Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Geschichten und sonstiges Textwerk > Rollenspiele und Bühnenstücke

Rollenspiele und Bühnenstücke Eigene Bühnenstücke, Rollenspiele und Dialoge.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 11.02.2019, 17:50   #1
männlich Nobody
 
Benutzerbild von Nobody
 
Dabei seit: 02/2019
Alter: 32
Beiträge: 37

Standard Fabio-The Italian.

Fabio-The Italian.

Das Drehbuch zu einem Kurzfilm.


Handlung:Pizzaverkäufer Fabio rastet im sitzen an einer Bordsteinkante eines Gehweg'es.
Mit angestellten Beinen und mit darauf gestützten Arme,Hände die dessen Fingern ineinandergeführt sind,macht er ein besorgten Gesichtsausdruck.
Sein Freund"Matteo"läuft zufällig auf diesem Weg'e,sieht seinen Freund die ihm negativ auffällt.
Er geht auf sein Lastenfahrrad zu,die er neben sich abgestellt hat,und klopft auf die Plastikglasscheibe des Lastenfahrrad's dessen Tresen's.
Der mobile Pizzaverkäufer"Fabio"nimmt das Klopfen wahr,schaut schräg auf die entsprechende Seite wo die Geklopfe kam auf.
Er sieht seinen Freund"Matteo",und zwinkert ihn an.
Sein Freund im Stehen setzt sich rechts an seine Seite zu ihm und fragt,...

Cesena Heute.


1.Szene (Das Intro)


Matteo: Was hast du Fabio?.

Fabio: Zwei Zwillingstöchter die mir auf die Nerven gehen.

Matteo: Warum tun sie dir das an?.

Fabio: Sie wollen Stuntfrauen werden.

Matteo: Verstehe.

Fabio: Der Job ist gefährlich und man kann ums Leben kommen.

Matteo: Weiß,man kann ernsthafte Schaden sich zufügen,"vorerst".

Fabio: Du sagst es.

Matteo: Sind sie schon mündig?.

Fabio: Ja,sie haben sich schon
darangemacht die dafür stehenden Voraussetzungen sich vorzunehmen.

Fabio: Oberste Priorität!,furchtlos durch das Leben gehen.

Matteo: Sich und jeden beweisen das man tollkühn ist.

Matteo: Kurz und fassend.

Fabio: Voll auf die 100.

Fabio: Sie sind vor kurzem volljährig geworden und bin jetzt dagegen völlig machtlos.

Fabio: Wenn sie diesen Weg in ihre Zukünfte einschließen möchten,"dann bitte",kann ich heut nun sagen.

Matteo: Mach dir nichts draus,du wirst sie jedesmal wenn es jedesmal heißt"ein Kunststück zu führen",sie heil und lebendig immer vor dir sehen.

Fabio: Hoffentlich.

(Cut!)
Nobody ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2019, 19:29   #2
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.458

Sorry, Nobody, so kann man keine Drehbücher schreiben.

Drehbücher unterliegen strengen Regeln, dazu gehören auch Vorgaben bei den Formatierungen. Der Sinn liegt darin, dass die Crew, die mit dem Drehbuch später arbeiten muss, anhand der Formatierungen erkennen kann, wann und wo sie zum Einsatz zu kommen hat. Regisseur, Kameramann, Ausstatter und Beleuchter gehen bei der Szenennummerierung davon aus, welche Szenen an der gleichen Stelle spielen (z.B. in einem Park oder in einem Schlafzimmer) und drehen sie in einem Rutsch ab, auch wenn sie von der Story her nicht chronologisch sind. Sie haben nämlich weder Lust noch Zeit, ihr Equipment mehrmals an derselben Stelle aufzubauen. Das wäre auch viel zu teuer.

Deshalb steht in in der Szenenüberschrift immer (wichtig: in Großbuchstaben!) die Szenennummer und am Ende der Zeile, ob die Szene innen oder außen spielt und ob es Tag oder Nacht ist.
(Die Punkte musst du dir wegdenken, die habe ich hier benutzt, weil Poetry mehrere Leerzeichen hintereinander nicht anzeigt; in WORD hat man ohnehin bessere Formatierungsmöglichkeiten.)

1. SCHLAFZIMMER...................................... .....................INNEN, NACHT
2. PARK.............................................. ............................AUSSEN, TAG
3. BÜRO.............................................. ...........................INNEN, TAG
4. KNEIPE............................................ ...........................INNEN, NACHT

usw.

Schauspieler lesen meistens nur ihre eigenen Dialoge, wenn sie ein Drehbuch zur Begutachtung erhalten, um zu prüfen, ob sie die Rolle interessiert. Bei der Masse an Drehbüchern, die sie ins Haus bekommen, geht das nicht anders. Deshalb stehen die Dialoge immer eingerückt und kurzzeilig. Darüber steht, welche Figur spricht (in Großbuchstaben!).

Beispiel:
DRACHE
Du musst mich töten, damit der Zauber
von mir genommen wird.

HELD
(betrübt)
Wie kann ich das, wo ich dich doch als
Freund liebgewonnen habe.
Bei Szenenbeschreibungen sollte sich der Drehbuchautor auf das beschränken, was notwendig ist, also nur die nackte Handlung und eine minimale Ortsbeschreibung liefern. Schauspieler lieben es nicht, wenn ihnen diktiert wird, was sie zu tun haben. Sie interpretieren ihre Rolle selbst und entscheiden (allenfalls zusammen mit dem Director oder auch, falls die Lichtverhältnisse es erfordern, mit dem Beleuchter), was sie zu tun und welche Mimik sie aufzusetzen zu haben. Für das Ambiente des Ortes oder zeitgemäße Möbel, Kleidung, Technik, usw. ist der Ausstatter zuständig.

Handlungsbeschreibungen stehen nicht über einer Szene, sondern unter der Überschrift der Szene, zu der sie gehören.

Figuren, die zum ersten Mal in der Filmstory auftauchen, werden in Großbuchstaben geschrieben, in den weiteren Szenen normal.

Wenn du dir ein genaues Bild machen willst, wie Drehbücher aussehen, hier ein Link zu den ersten beiden Seiten meines Drehbuchs "Abschied von Masuren". Es handelt sich um die Fluchtgeschichte einer ostpreußischen Familie im Jahr 1945, die im Jahr 1933 ansetzt.

http://www.poetry.de/album.php?albumid=589

Im Internet findest du Videoclips von Leuten, die eine kurze Einführung in das Handwerk des Drehbuchschreibens zeigen.

Literaturempfehlungen:

Christopher Keane: "Schritt für Schritt zum erfolgreichen Drehbuch", Autorenhaus Verlag, Berlin

Syd Field: "Das Drehbuch - Grundlagen des Drehbuchschreibens", Autorenhaus Verlag, Berlin

William Goldman: "Adventures in the Screen Trade - A Personal View of Hollywood and Screenwriting", Hachette Book Group, New York

Ich will dich mit meinen Ausführungen nicht entmutigen, denn das Drehbuchschreiben ist eine spannende Sache, die großen Spaß machen kann. Doch meine ich, dass man Interessenten wie dich so schnell wie möglich auf den richtigen Weg aufmerksam machen soll, statt sie in die falsche Richtung laufen zu lassen.

Besten Gruß und weiterhin viel Spaß am Schreiben.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2019, 14:42   #3
männlich Nobody
 
Benutzerbild von Nobody
 
Dabei seit: 02/2019
Alter: 32
Beiträge: 37

Standard Fabio-The Italian

Ein versuch war es wert.
Nobody ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Fabio-The Italian.

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.