Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 26.09.2010, 17:04   #1
weiblich FeelLetter
 
Dabei seit: 08/2010
Ort: zwischen Grashalm und Teer
Beiträge: 278

Standard Und wenn sie

Und wenn sie schreit,
dann schreit sie laut.
Sie kreischt und brüllt,
zerreißt sich ihre Stimmbänder.
Und ihre Stimme klatscht an die Wand,
zerbricht in Stücke,
kratzt an der Mauer entlang,
liegt am Boden.
Und wenn sie weint,
dann weint sie leise.
Weil sie das Schreien kraftlos machte.


Und wenn sie weint,

dann weint sie laut.
Sie heult und schluchzt,
zerplatzt ihre Augen.
Und die Tränen brennen von ihren Wangen,
vereisen ihr Gesicht,
zerbrechen in Stücke,
liegen am Boden.
Und wenn sie schreit,
dann schreit sie leise.
Weil sie das Weinen kraftlos machte.
FeelLetter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2010, 21:01   #2
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Halli Hallo, FeelLetter,

ein warnender Aufschrei - Aufruf.
Seit Jahren sind wir - Mirbürger - sensibilisiert, haben auch schon frühfehlagiert, aber besser als gar nicht.

Formal:

zerplatzt ihre Augen


ist mir unverständlich.
Wie habe ich das zu verstehen? Faßt sie ihre Augen zwischen die Finger und zerdrückt sie, bis sie platzen? Kann ich mir nicht vorstellen.


Außerdem:
Warum immer "sie" ?. Es gibt auch Bubele, die Gleiches erleiden.

Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2010, 19:27   #3
weiblich FeelLetter
 
Dabei seit: 08/2010
Ort: zwischen Grashalm und Teer
Beiträge: 278

Danke für deine Anwort, Thing!

Zu deinen Fragen:

Zitat:
zerplatzt ihre Augen
Ist auch ein tolles Bild, das zu vor Augen hast
Ich meinte mit dem Wort "zerplatzt" so etwas wie Platzregen. Mit "Augen" ist dann auch eher dieser Platzregen an Tränen gemeint. Ein Schwall von Wasser, der sich in den Augen ansammelt und dann mitsamt diesen ausbricht und als Platzregen auf die Erde klatscht.
Oder auch nur eine Träne. Nichts ist so aussagekräftig wie eine einzelne Träne, meiner Meinung nach.

Zitat:
Warum immer "sie" ?. Es gibt auch Bubele, die Gleiches erleiden.
Tja - Emanzipation der Frau
Nein, das war natürlich nicht der Grund. Ich dachte an eine bestimmte Person, die euch Lesern natürlich nicht bekannt ist, und die halt nun mal weiblich ist. Natürlich kann das auch den Bübchen passieren. Aber dann kann ich auch nicht "er" schreiben (Folge: gleiche Frage) und "du" oder "ich" find ich mittlerweile zu langweilig.
Für mich hat das "sie" halt eine Bedeutung. Für euch wohl weniger.
Aber - kleines Stückchen Geheimnis des Autors, das er stolz für sich behält (oder die Autorin... - puhh...Emanzipation ist anstrengend) :P

Liebe Dienstagsgrüße, FeelLetter
FeelLetter ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Und wenn sie

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Und wenn axelsoir Düstere Welten und Abgründiges 1 29.12.2009 20:42
Wenn Ilka-Maria Gefühlte Momente und Emotionen 0 15.08.2009 08:57
WENN ES WEH TUT DS! Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 02.02.2009 17:36
Wenn... Drachenseele Liebe, Romantik und Leidenschaft 3 07.08.2007 00:53


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.