Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Literatur und sonstige Themen > Literatur und Autoren

Literatur und Autoren Literatur allgemein sowie Rezensionen von Büchern, Stücken und Autoren.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 11.07.2008, 19:03   #265
lyrwir
 
Dabei seit: 06/2007
Beiträge: 450

Samina Malik: "How to behead". Poetry unlimited.
lyrwir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2008, 20:08   #266
weiblich Orange
 
Benutzerbild von Orange
 
Dabei seit: 04/2007
Ort: dort, wo Orangen vom Schreibtisch gepflückt werden...
Alter: 28
Beiträge: 92

Ich lese "Schuld und Sühne" von Dostojewski. Ein wenig bedrückend. Aber ziemlich gut.
Orange ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2008, 16:41   #267
Schnuffel
 
Dabei seit: 05/2008
Beiträge: 139

Die Rose von Kimberley, von Rainer M. Schröder
Schnuffel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2008, 01:42   #268
LordSauron90
 
Dabei seit: 07/2008
Beiträge: 4

Der Herr der Ringe von J.U.U. Tolkien

Ich finde dass dieser Mann das umfassendste Fantasy Werk überhaupt geschrieben hat.Damit meine ich natürlich auch die Bücher "Das Silmarillion", "Der kleine Hobbit"... und alles andere von ihm in Bezug auf Mittelerde. Nichts was ich kenne war bisher so allumfassend und durchdacht.
Das werden viele Leute anders sehen, aber ich finde er war der beste und auch leistungsfähigste von allen Schriftstellern, auch wenn er nicht einer dieser Denker war, wie Goethe, Schiller, Heine, Nietzsche...
LordSauron90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2008, 23:48   #269
Terror Incognita
 
Dabei seit: 12/2007
Beiträge: 392

Douglas Adams - Das Leben, das Universum und der ganze Rest
Terror Incognita ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2008, 12:48   #270
Macy
 
Dabei seit: 06/2007
Beiträge: 359

Ulrich Plenzdorf - Die neuen Leiden des jungen W.
Macy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2008, 12:17   #271
Franke
 
Dabei seit: 05/2007
Beiträge: 539

Ronald Sukenick - Die Dauerkrise
Franke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2008, 16:21   #272
Louisa
 
Dabei seit: 02/2008
Beiträge: 18

Émile Zola - Der Totschläger

Kurz zuvor hatte ich Irving Stone's "Vincent van Gogh - Ein Leben in Leidenschaft" gelesen und dort wird Zola in ein paar Zeilen erwähnt. Meine Mutter erzählte mir zufälig zur selben Zeit, dass sie den Totschläger auf dem Flohmarkt gekauft hatte... also fing ich an es zu lesen
Es gefällt mir gut, ich liebe Romane die hauptsächlich eine Art Sozialstudie sind.. Beschreibungen von Häusern, Kleidung etc.
Louisa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2008, 16:44   #273
Tintenfleck
 
Dabei seit: 08/2008
Beiträge: 10

Stanislaw Lem - Der Flop
Tintenfleck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2008, 07:34   #274
Franke
 
Dabei seit: 05/2007
Beiträge: 539

Christian Prignent - Eine Chinesisch-Stunde

Über diesem Gedicht (sechs Seiten) sitze ich schon seit Tagen. Liest sich erst vollkommen chaotisch, aber es ist hier wie beim Jazz. Plötzlich tut sich eine faszinierende Melodie auf.
Franke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2008, 15:50   #275
Macy
 
Dabei seit: 06/2007
Beiträge: 359

Thomas Mann - Die Buddenbrooks
Macy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2008, 10:23   #276
Yve
 
Dabei seit: 12/2005
Beiträge: 756

Vor ein paar Tagen fertig gelesen: "Pamiu"

Na ja...es handelt in der Zeit, als Ägypten seinen Machthochstand hatte. Pamiu ein, Junge aus dem Mittelstand, gerät durch seinen Vater und dessen Beziehungen zum Pharao an den Königshof. Der 3. Prinz in der Nachfolge sieht in Pamiu einen Diener und irgendwie einen Freund. Na ja, je älter sie werden, desto mehr verstricken sie sich in Mordfälle, weil der 3. Prinz selbst auf dem Thron sitzen möchte und zusammen mit seiner Mutter und Pamiu, den er durch Druckmittel dazu zwingt, entledigt er sich seiner älteren Brüder usw. usw. usw.

Fazit: Bietet in gewisser Weise Einblicke in das altägyptische Reich, ist zeitweilig auch ganz spannend, aber alles in Allem eher mittelmäßig gut.
Yve ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2008, 08:02   #277
JimPfeffer
 
Dabei seit: 05/2008
Beiträge: 15

B. Traven

Die Baumwollpflücker




Mfg Jim
JimPfeffer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2008, 21:28   #278
Nimzo
 
Dabei seit: 01/2007
Beiträge: 8

Habe die Hälfte von "Welt in Angst" von Michael Crichton gelesen, bevor ich es gestern endgültig in die Ecke gepfeffert habe.

Die beiden Hauptprotagonisten stürzen mit ihrem Fahrzeug in der Antarktis in eine Gletscherspalte. Kein Problem, sie klettern geschwind 30 Meter an der Wand nach oben und spazieren dann bei einem Schneesturm und Temperaturen von -30 Grad einfach zum nächsten Lager. Natürlich völlig unbeschadet.
Etwas später wird eine der beiden vom Blitz getroffen. Aber auch das ist bekanntlich nicht sonderlich schlimm. Nach ein bisschen Kopfschmerzen geht es weiter um eine ganze Bande schwerbewaffneter Krimineller auszuschalten.
Klar, ist im Handumdrehen erledigt ...

Danach hatte ich keine Lust mehr, aber ich vermute sie werden noch jeder erdenklichen Todesart auf wundersamer Weise entkommen und dann die Welt retten.

Also der ideale Stoff für Hollywood. Na, wers braucht.

Nimzo
Nimzo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2008, 11:47   #279
Mademoiselle
 
Benutzerbild von Mademoiselle
 
Dabei seit: 09/2008
Beiträge: 22

Siegfried Lenz, Schweigeminute
Mademoiselle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2008, 17:03   #280
Alix
 
Dabei seit: 08/2008
Beiträge: 1

Priester von Trudi Canavan
Alix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2008, 19:07   #281
Eleanor
 
Dabei seit: 12/2008
Beiträge: 1

Mark Twain - Die Abenteuer von Tom Sawyer
Eleanor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2009, 16:35   #282
strawberrylady
 
Dabei seit: 03/2009
Beiträge: 2

Saira Shah - Die Tochter des Geschichtenerzählers (Meine Heimkehr nach Afghanistan)

Ist sehr informativ und gut erzählt. Es hilft mir die aktuellen Tagesgeschehnisse zu verstehen.. sehr empfelnenswert
strawberrylady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2009, 22:13   #283
weiblich Orange
 
Benutzerbild von Orange
 
Dabei seit: 04/2007
Ort: dort, wo Orangen vom Schreibtisch gepflückt werden...
Alter: 28
Beiträge: 92

"Krieg und Frieden" von Tolstoi.



Endlich mal ein Buch was nicht so schnell "leer ist"
Orange ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2009, 10:21   #284
weiblich victim of the night
 
Benutzerbild von victim of the night
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.092

"Der Trotzkopf" von Emmy von Rhoden.
victim of the night ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2009, 19:57   #285
weiblich Orange
 
Benutzerbild von Orange
 
Dabei seit: 04/2007
Ort: dort, wo Orangen vom Schreibtisch gepflückt werden...
Alter: 28
Beiträge: 92

Zitat:
"Der Trotzkopf" von Emmy von Rhoden.
Ist das nicht das Kinderbuch indem die Hauptperson "artig" werden soll?

Ich habe gerade "The Handmaid's Tale" von Margaret Atwood gelesen.
Orange ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2009, 20:07   #286
weiblich victim of the night
 
Benutzerbild von victim of the night
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.092

Zitat:
Zitat von Orange Beitrag anzeigen
Ist das nicht das Kinderbuch indem die Hauptperson "artig" werden soll?
Ja, genau. Es gibt viele Fortsetzungsbände bis zu "Trotzkopf als Grossmutter".
Es ist alt, aber interessant. Ich mag`s sehr.

corey
victim of the night ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2009, 20:40   #287
weiblich victim of the night
 
Benutzerbild von victim of the night
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.092

"Die Kunst der weiblichen Unterwerfung: Eine Anleitung für Einsteiger"
von
Claudia Varrin
Verlag Schwarzkopf und Schwarzkopf
victim of the night ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2009, 11:33   #288
weiblich Teeda09
 
Dabei seit: 05/2009
Ort: Niedersachsen, an der Nordseeküste
Beiträge: 3

Lese grade die Leiden des jungen Werther, zuerst fiel es mir schwer reinzukommen und mich auf den Werther einzulassen, doch mittlerweile habe ich ihn und sein Leiden ins Herz geschlossen. Ist halt ein Klassiker.
Teeda09 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2009, 00:14   #289
männlich Mashiara
 
Dabei seit: 05/2009
Ort: Koblenz durch ausbildung. Heimat ist in Hennef
Alter: 32
Beiträge: 19

Das Leiden des Jungen haben wir damals in der Schule durch gelesen.
Das weis ich noch.
Ich lese gerade Der Clan der Otori Band 1.
Schöne leichte Geschichte für zwischen Durch.
Mashiara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2009, 21:59   #290
männlich ChaosG
 
Benutzerbild von ChaosG
 
Dabei seit: 05/2009
Ort: Fürstenfeldbruck
Alter: 23
Beiträge: 211

Ich les im Augenblick "Krieg der Goblins" *g* Das Buch macht Spaß. PS: von Jim C. Hines
ChaosG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2009, 22:23   #291
männlich Ex-Eisigerhauch
abgemeldet
 
Dabei seit: 05/2009
Beiträge: 7

Auf unfreiwilliger Basis, The Holes von Louise Sachar.
Ex-Eisigerhauch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2009, 17:28   #292
weiblich victim of the night
 
Benutzerbild von victim of the night
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.092

Abdul Alhazred

"Necronomicon"

Es ist bischen mühsam zu lesen, weil es nur ein Exemplar in der Britischen Bibliothek in London gibt, wo man es mit einem Mikrofilm Lesegerät anschauen kann, und das Werk ist ja sehr umfangreich. Aber die London Flüge sind mittlerweile relativ günstig (Business Class 1069 €) so dass es sich lohnt, da öfter mal reinzuschauen.

corey
victim of the night ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2009, 10:06   #293
co-indi
 
Dabei seit: 05/2009
Ort: nrw
Alter: 55
Beiträge: 4

Harry Rowohlt, "Pooh's Corner. Meinungen und Deinungen eines Bären von geringem Verstand"
(Heyne 1996, PB, 271 Seiten, ISBN 3453108493)
-

KÖSTLICH!
co-indi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2009, 19:11   #294
männlich Martin Laut
 
Benutzerbild von Martin Laut
 
Dabei seit: 04/2009
Alter: 29
Beiträge: 369

Zum König!
Magnus Mills
Martin Laut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2009, 14:00   #295
männlich movfaltin
 
Dabei seit: 06/2009
Ort: Glei newwa da Elegdrisch
Alter: 38
Beiträge: 123

Never Let Me Go von Kazuo Ishiguro. So lala.
movfaltin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2009, 01:11   #296
weiblich Aichi
 
Benutzerbild von Aichi
 
Dabei seit: 01/2009
Ort: Heidelberg
Alter: 30
Beiträge: 1.265

Immer mal wieder schau ich rein:

"Die kühle Seele" - Selbstinterpretation der japanischen Kultur


Aichi
Aichi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2009, 18:04   #297
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 21.760

"Die Liebe in den Zeiten der Cholera" von Gabriel Marquez. Sprachgewaltig und klasse übersetzt!

LG
Ilka-M.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Welches Buch lest ihr gerade?

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Antwort und Frage t.a.j. Sonstiges Gedichte und Experimentelles 0 07.04.2008 15:21
Gefühlswelten Jan Causa Gefühlte Momente und Emotionen 1 15.02.2008 11:51
Die verlorene Seele GIngeR Düstere Welten und Abgründiges 1 10.12.2007 23:04
Ewige Einsamkeit Sorgentochter Gefühlte Momente und Emotionen 1 27.09.2006 14:37


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.