Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Literatur und sonstige Themen > Literatur und Autoren

Literatur und Autoren Literatur allgemein sowie Rezensionen von Büchern, Stücken und Autoren.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 19.01.2007, 19:28   #100
weiblich Ex Darkskin
abgemeldet
 
Dabei seit: 04/2005
Beiträge: 901

"Gunslinger Girl" von Aida Yu.
Hervorragend geschrieben, alles drin, was die Welt und einen selbst bewegt.

Inhalt:
Die Organisation „Staatliche Gesellschaft für soziale Wohlfahrt“ kümmert sich unter dem Vorwand, ihnen ein Heim und entsprechende Pflege zu geben, um junge, minderjährige Mädchen, die aus unterschiedlichen Gründen unheilbar krank oder körperbehindert sind. Tatsächlich ist die Gesellschaft jedoch eine Geheimorganisation der Regierung, die vor allem zur Terroristenbekämpfung eingesetzt wird, denn eine Gruppe namens „Republikaner“ versucht die Regierung zu stürzen. Dabei stellt sich die Lage ähnlich dem Nordirlandkonflikt dar.

Die Mädchen werden mit Implantaten zu Cyborgs umgewandelt, wobei sie zugleich mit Medikamenten „konditioniert“ werden, damit der Körper mit dem fremden Gewebe umgehen kann. Ein Nebeneffekt dieser Konditionierung ist die Löschung des Gedächtnisses. Zudem werden sie dadurch auf ihren Betreuer als Bezugsperson geprägt. Die so verwandelten Mädchen werden von ihren Betreuern zu Killern ausgebildet. Jedem Mädchen wird ein Betreuer zugeordnet, der ihr einen Namen gibt, sie ausbildet und für die Erledigung der Aufträge zuständig ist. Da dieser eine Art "großer Bruder" ist, wird ein solches Paar auch „Fratello-Paar“ genannt. Die Mädchen sind ihren Betreuern absolut treu und darauf getrimmt, unbedingt deren Leben zu schützen. Dabei kann es jedoch schon mal vorkommen, dass sie bei einer vermeintlichen Gefahr überreagieren.

Die Cyborgs sind dank ihrer Implantate praktisch unzerstörbar und verfügen über enorme Kraft. Verletzungen und Beschädigungen können schnell wieder repariert werden, zudem verspüren die Mädchen nur wenig Schmerz. Einziger Schwachpunkt sind ihre Augen, da Geschosse durch diese direkt das Gehirn treffen können.

http://www.words-like-violence.de/images/gsg39.jpg

Darkskin
Ex Darkskin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2007, 01:56   #101
El_Hefe
 
Dabei seit: 10/2006
Beiträge: 1.530

Durs Grünbein - Grauzone morgens
El_Hefe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2007, 02:13   #102
Amalgam
 
Dabei seit: 09/2006
Beiträge: 89

Meine Facharbeit
Amalgam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2007, 02:21   #103
dead_poet
 
Dabei seit: 03/2006
Beiträge: 624

hey, hab ich auch schon gelesen. komisches Ding, hab kaum was verstanden. aber erscheint mir auch noch recht unfertig...
dead_poet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2007, 15:43   #104
stay|pHunk
 
Dabei seit: 11/2004
Alter: 31
Beiträge: 6

J. d. salinger - der fänger im roggen

stay|pHunk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2007, 01:21   #105
Liqueedator
 
Dabei seit: 10/2001
Alter: 34
Beiträge: 9

Kritischer Rationalismus ist looongweiliiisch.

my at-the-moment read:
Liqueedator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2007, 02:13   #106
Overkill
 
Dabei seit: 12/2001
Alter: 34
Beiträge: 18

Popper war doch der mit den Feinden der offenen Gesellschaft, nicht wahr? Steht bei mir hier auch noch an.



Friedman, Milton, Kapitalismus und Freiheit, 3. Auflage, München 2006.
Overkill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2007, 20:15   #107
stay|pHunk
 
Dabei seit: 11/2004
Alter: 31
Beiträge: 6



Jeronimo D. Salinger - Neun Erzählungen
stay|pHunk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2007, 17:39   #108
Hypokrit
 
Dabei seit: 09/2006
Beiträge: 123

Ingeborg Weber-Kellermann/Andreas C. Bimmer/Siegfried Becker - Einführung in die Volkskunde/Europäische Ethnologie
Hypokrit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2007, 17:42   #109
foxotrox
 
Dabei seit: 11/2006
Beiträge: 75

Bodo Mrozek - Lexikon der bedrohten Wörter
foxotrox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2007, 17:53   #110
evilsuperbitch
 
Dabei seit: 08/2006
Beiträge: 1.073

frederike mayröcker - notizen auf dem kamel (suhrkamp) / nette lyrik. gefällt mir.
evilsuperbitch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2007, 18:23   #111
Mummy
 
Dabei seit: 06/2006
Beiträge: 127

Dan Brown - Angels and Demons
Mummy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2007, 00:21   #112
evian
 
Dabei seit: 12/2006
Beiträge: 25

Die Dämonen von Dostojewsky. Bitte keine Fragen darüber, welcher Teufel mich geritten hat, diesen Schinken durchzunehmen.
evian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2007, 00:23   #113
El_Hefe
 
Dabei seit: 10/2006
Beiträge: 1.530

durs grünbein - grauzone morgens
El_Hefe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2007, 15:57   #114
Stundenglas
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2007
Beiträge: 69

Michael Ende: der Spiegel im Spiegel

das Buch ist einfach genial!
Da meint man beim Lesen, sich in einem Buch zu verlaufen und wenn man den Ausgang zu finden meint landet man tief im eigenem Bewusstsein. Einfache verwirrend gut
Stundenglas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2007, 16:03   #115
lichtelbin
 
Dabei seit: 07/2006
Beiträge: 626

göthes faust, 1. Teil
und außerdem muss ich in einer woche eine schullektüre finden, die ich lesen will
originalsprachig und nicht zu dick, gegewartsliteratur...
damit sind die meisten sachen weg, die mich interessieren...
entweder übersetzt, oder viel zu dick (nicht als taschenbuch erhältlich) oder keine gegenwartsliteraturn T.T

engelsgruß, lichtel
lichtelbin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2007, 16:24   #116
Joana
 
Dabei seit: 07/2006
Beiträge: 428

-
Joana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2007, 17:12   #117
MORDS TUSSI
 
Dabei seit: 10/2006
Beiträge: 369

claude simon - das seil
MORDS TUSSI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2007, 17:33   #118
lichtelbin
 
Dabei seit: 07/2006
Beiträge: 626

Zitat:
Original von Joana
willst du ein paar empfehlungen? wie dick soll es denn sein? also vorschlagen würde ich

juli zeh - adler und engel
judith hermann - sommerhaus, später (sind erzählungen, weiß ja nicht, ob du einen roman brauchst)
thomas brussig - wie es leuchtet (das ist allerdings ziemlich dick, aber toll!)
jörg uwe sauer - uniklinik (ist aber vielleicht besser, wenn man schon studiert, weil man dann noch besser drüber lachen kann)
zsuzsa bank - der schwimmer

gibt's alle als taschenbuch.
wir haben vorher andorra gelesen... das ganze schuljahr
bei der atemberaubenden geschwindigkeit meiner *räusper* blutjungen deutschlehrerin, solle es so dünn sein, dass kaum handlung rein passt, ca 200 bis 250 seiten
ist furchtbar, ich weiß
und sie will nen roman

"der schwimmer" wäre eventuell ganz gut...
vielen dank!
engeslgruß, lichtel
ps: was hab ich gesagt? kaum was übrig
lichtelbin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2007, 18:27   #119
ÜberMensch
 
Dabei seit: 11/2006
Beiträge: 62

Aristoteles - Nikomachische Ethik
ÜberMensch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2007, 18:52   #120
Joana
 
Dabei seit: 07/2006
Beiträge: 428

-
Joana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2007, 21:21   #121
Poesielos
 
Dabei seit: 08/2005
Beiträge: 166

Gönne mir Faust I auch mal wieder, just for fun.
Poesielos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2007, 17:24   #122
OpheliaWinter
 
Dabei seit: 01/2007
Beiträge: 19

Das Licht der Fantasie - Terry Pratchett

Ist nur leider nicht so arg mein Fall, deswegen werde ich wohl doch noch etwas länger dran zu knacken haben... -.- Ich kann Bücher nur nicht unausgelesen lassen, wenn ich sie angefangen hab
OpheliaWinter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2007, 17:51   #123
weiblich Ex Darkskin
abgemeldet
 
Dabei seit: 04/2005
Beiträge: 901

http://home.vrweb.de/corazon/images/jc.jpg

Absolute Spitzenklasse.

Darkskin
Ex Darkskin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2007, 05:16   #124
Yiya
 
Dabei seit: 02/2007
Beiträge: 35

hoihoihoi

na ich schreib dennma nen Buch, das ich (malwieder) lese :

Bartimäus !

(is ne Trilogie - wer Interesse hat ~ ma googlen. is ziemlich nett geschrieben und man kann ... lachen aber ich will ncih zuviel verraten)

wer Interesse hat
Yiya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2007, 15:15   #125
Ex Mondsüchtig
abgemeldet
 
Dabei seit: 10/2005
Beiträge: 265

"Geschichte der O." von Pauline Reage, Dominique Aury, und Simon S. Honoré
Ex Mondsüchtig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2007, 18:29   #126
Diary
 
Dabei seit: 12/2003
Alter: 30
Beiträge: 20




tommy jaud - vollidiot

kein grandioses buch, aber es erfüllt seinen zweck
Diary ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2007, 10:17   #127
Yve
 
Dabei seit: 12/2005
Beiträge: 756

Hamlet - W. Shakespeare
Yve ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2007, 11:38   #128
Ravetracer
 
Dabei seit: 12/2005
Beiträge: 6

Gibt es intelligentes Leben? - Dieter Nuhr
Ravetracer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2007, 21:45   #129
OpheliaWinter
 
Dabei seit: 01/2007
Beiträge: 19

Ich lese momentan von Lloyd Alexander Taran - Der schwarze Kessel.

Ist anscheinend ein Buch, was sich über mehrere Teile erstreckt. Kann man aber gut lesen, nur die Namen lassen manchmal ein wenig zu wünschen übrig . Ansonsten... Ist eben ´ne Fantasy Story
OpheliaWinter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2007, 11:12   #130
Martinerf
 
Dabei seit: 02/2007
Beiträge: 10

ATM Lese ich das buch

Resident Evil - Tödliche Freiheit

Ganz gut erzähltes buch und richtig geil spannend auch wenn es aus der reihe tanzt und nichts mit Jill Valentine , Chris Redfield , Albert Wesker , Rebecca Chambers , Claire Redfield und Barry Burton zu tun hat ist es ein großer erfolg meiner MEinung nach und sollte für jeden Horror Fan mal ausgestellt werden .

MfG
Martinerf
Martinerf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2007, 17:17   #131
El_Hefe
 
Dabei seit: 10/2006
Beiträge: 1.530

Stefan Gärtner - Man spricht deutsh
El_Hefe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2007, 00:34   #132
uninvited guest
 
Dabei seit: 03/2006
Beiträge: 481

Anne Sexton - Verwandlungen
uninvited guest ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Welches Buch lest ihr gerade?

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Antwort und Frage t.a.j. Sonstiges Gedichte und Experimentelles 0 07.04.2008 15:21
Gefühlswelten Jan Causa Gefühlte Momente und Emotionen 1 15.02.2008 11:51
Die verlorene Seele GIngeR Düstere Welten und Abgründiges 1 10.12.2007 23:04
Ewige Einsamkeit Sorgentochter Gefühlte Momente und Emotionen 1 27.09.2006 14:37


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.