Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Düstere Welten und Abgründiges

Düstere Welten und Abgründiges Gedichte über düstere Welten, dunkle und abgründige Gedanken.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 24.06.2019, 14:45   #1
weiblich TheDaydream
 
Dabei seit: 06/2019
Alter: 18
Beiträge: 1

Standard Abschied

Abschied

Meine Glieder taub,
Mein Körper Staub.
Die Mutter am flehen,
Irgendwann müssen wir alle gehen.

Kein Sinn, den ich erfülle,
Mein Körper nur eine Hülle.
Der Vater bedrückt,
Weil das Ende näher rückt.

Mein Sarg berührt den Boden,
Alle stehen oben.
Die Familie am trauern,
Der Verlust ist zu bedauern.

Und während die Kapelle vorüberzieht,
Bis ich tatsächlich alleine übrig blieb,
wird mir unendlich kalt,
Es bleibt mir keine Zeit.

Nur noch ein Wort,
Bleibt mir an diesem Ort.
Nur noch ein Gedanke: -
Ich sage Danke.

Ich bin am weinen, -
Ich gehe im Reinem.
TheDaydream ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Abschied

Stichworte
düster, tod, trauer

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Abschied AndereDimension Sprüche und Kurzgedanken 0 10.04.2014 09:33
Abschied Thing Lebensalltag, Natur und Universum 22 03.04.2014 17:44
Abschied Schwark Gefühlte Momente und Emotionen 2 11.03.2014 13:59
Abschied Schwark Gefühlte Momente und Emotionen 0 11.02.2014 10:32
Abschied asd Liebe, Romantik und Leidenschaft 3 20.09.2012 22:28


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.