Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Lebensalltag, Natur und Universum

Lebensalltag, Natur und Universum Gedichte über den Lebensalltag, Universum, Pflanzen, Tiere und Jahreszeiten.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 18.06.2019, 18:06   #1
weiblich Ex-victim of the night
abgemeldet
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.223

Standard Panzerkreuzer Graf Spee (mal wieder)

Vor gut 'ner Woche nahm ich dich mit nach Haus
und heute ist schon alles aus.

(mal wieder)

Liegt es an dir oder gar an mir?
Wer schrie so laut dass ich heut noch frier?

(mal wieder)

Du gehst für immer.
Ich bleib hier.
Und schmeck dich noch
wie schales Bier.

(mal wieder)

Mein Untergang wirst du nicht sein,
mein Lebensalltag allgemein.
Ich bin nicht Langsdorff, mach nicht Schluss.
Bedaure nur den ersten Kuss.

(mal wieder)
Ex-victim of the night ist offline  
Alt 19.06.2019, 01:23   #2
männlich Ralfchen
gesperrt
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 13.563

servus -

wo hier der bezug zum kriegsschiff - aber auch zu Langsdorff - besteht (ausser dass er sich wg der versenkung der GS umbrachte ist mir unklar, abgesehen davon gefällt mir der text gut. aber deine faible für waffengattungen ist bekannt. also muss die GS und L herhallten.

vlg
r

Geändert von Ralfchen (19.06.2019 um 03:04 Uhr)
Ralfchen ist offline  
Alt 22.06.2019, 01:11   #3
weiblich Ex-victim of the night
abgemeldet
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.223

Zitat:
Zitat von Ralfchen Beitrag anzeigen
wo hier der bezug zum kriegsschiff - aber auch zu Langsdorff - besteht (ausser dass er sich wg der versenkung der GS umbrachte ist mir unklar
Der Bezug des Titels zum Gedicht, genau wie der Bezug des Kapitäns zur See und Kommandanten des Panzerkreuzers Admiral Graf Spee zum Gedicht besteht nur in meinem Kopf und dürfte für den Leser bedeutungslos sein.

Zitat:
Zitat von Ralfchen Beitrag anzeigen
abgesehen davon gefällt mir der text gut.
Belassen wir es doch dabei.

Victim
Ex-victim of the night ist offline  
Alt 23.06.2019, 01:18   #4
männlich Ralfchen
gesperrt
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 13.563

ja klar ----guter gefällt er mir ohnehin nicht.
Ralfchen ist offline  
Alt 01.05.2020, 05:06   #5
weiblich Ex-victim of the night
abgemeldet
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.223

Zitat:
Zitat von Ralfchen Beitrag anzeigen
ja klar ----guter gefällt er mir ohnehin nicht.
Guter Mann, es kann einem etwas besser gefallen oder wie hier gemeint nicht besser, aber "guter"...?

Zitat:
Zitat von Ralfchen Beitrag anzeigen
abgesehen davon gefällt mir der text gut.
Gut reicht mir völlig. Es ist sicher kein 5 Sterne Text, aber gut, ja, denke ich auch.
Ex-victim of the night ist offline  
Alt 01.05.2020, 08:57   #6
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.723

Hallo victim,
der Zusammenhang - Titel, Langsdorf-Vers - wird Dein ewiges Geheimnis bleiben.
Das Flaggschiff der Deutschen Marine, Admiral Graf Spee, das soll nicht vergessen werden, wurde im Spanischen Bürgerkrieg eingesetzt. Das gehört zur wenig ruhmvollen Vergangenheit.
Langsdorf war der letzte Kapitän des Schiffes und hat es nicht verdient, im Zusammenhang mit einer triesten Liebesschmonzette genannt zu werden.
Man bemüht ja auch nicht gleich den Blitzeschleuderer Zeus, weil man sein Feuerzeug vergessen hat und eine Zigarette rauchen möchte.
Langsdorf hat die Admiral Graf Spee gesprengt, danach seinem Leben ein Ende gesetzt, aber zuvor die tausenköpfige Besatzung gerettet.
Du greifst, sinnbildlich gesprochen, nach den Sternen, um eine Kirsche zu pflücken. Dein Gedicht wäre "gut" zu nennen, wenn die beiden Fehlgriffe (Titel und Langsdorfvers) eliminiert würden.
Gruß,
Heinz
Heinz ist gerade online  
Alt 01.05.2020, 09:09   #7
weiblich Ex-victim of the night
abgemeldet
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.223

Zitat:
Zitat von Heinz Beitrag anzeigen
Das Flaggschiff der Deutschen Marine, Admiral Graf Spee, das soll nicht vergessen werden, wurde im Spanischen Bürgerkrieg eingesetzt. Das gehört zur wenig ruhmvollen Vergangenheit.
Der Kampf gegen Kommunisten ist für mich nichts unrühmliches.

Zitat:
Zitat von Heinz Beitrag anzeigen
Langsdorf war der letzte Kapitän des Schiffes und hat es nicht verdient, im Zusammenhang mit einer triesten Liebesschmonzette genannt zu werden.
Was er verdient hat oder nicht hast nicht du zu entscheiden.

Im übrigen langweilen mich deine oberlehrerhaften Referate, die du als Kommentare zum Gedicht tarnst.

Victim
Ex-victim of the night ist offline  
Alt 01.05.2020, 13:17   #8
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.723

War der Einsatz, zum Teil verdeckt, der Legion Condor und des Panzerkreuzers Admiral Graf Spee, wie Du es versuchst zu deuten, ein Kampf gegen den Kommunismus? Oder war es für Hitler ein Probelauf für den WK II ?
Willst Du Franco zum Helden erklären, der gegen Kommunisten kämpfte und Guernica zum Brutnest der Kommunisten machen?
Famit kein Irrtum entsteht: Die Feinde meiner Feinde sind nicht automatisch meine Freunde. (Ich übersetz Dir das mal für Dein Schmalspurverständnis: Die nationasozialistischen Truppen - den Nationalsozialismus zähle ich zu meinen Feinden - , die gegen die stalinistisch/kommunistischen Teile der Republikaner - und nur diese Teile sind für mich Feinde - kann und will ich nicht zu meinen Freunden erklären. Ich kannte einen der "Legionäre" der Legion persönlich, einen von denen, die mit Flaks Widerstandsnester der Republikaner eliminierten, der zeitlebens im Kapitän der Admiral Graf Spee einen Verräter sahen.
Ich - ein oberlehrerhaft kommentierender Referent? Du ahnungsloser Engel!
Den Inhalt meiner Kritik hast Du nicht begriffen, deshal noch einmal: Zu Deinem kleinkarierten, immerhin gut geschriebenem, Gedicht passen die angedeuteten Dimensionen kriegsgeschichtlicher Bedeutung in keiner Weise.
Heinz
Heinz ist gerade online  
Thema geschlossen

Lesezeichen für Panzerkreuzer Graf Spee (mal wieder)

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die Legende des Herrn von Spee und des Bettlers Heinrich Freienweide Gefühlte Momente und Emotionen 3 19.01.2017 14:35
Wer erschoss Graf Bladen? Krimi in Schüttlerick-Strophen Fridolin Humorvolles und Verborgenes 2 12.01.2017 18:57
Orto Graf Ex Yuki Humorvolles und Verborgenes 0 22.12.2016 19:50
der Graf von Monte Christel (Chaos Komödie ) dr.Frankenstein Geschichten, Märchen und Legenden 1 14.11.2016 01:08
Graf Dracula Ex-Letreo71 Fantasy, Magie und Religion 6 04.06.2015 07:38


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.