Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Philosophisches und Nachdenkliches

Philosophisches und Nachdenkliches Philosophische Gedichte und solche, die zum Nachdenken anregen sollen.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 19.03.2014, 13:47   #1
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Beiträge: 35.025

Standard Blick nach oben

Anfänge





Fliegen die Raben noch um den Turm?
Lebt wohl, ihr Berge!
Ich bin es müde, über Wurm,
Ehrenmanns "Werke",
Gräber dazu zu übertünchen.
Eins aber ist not:
Nichts zu sehr zu wünschen.

Du schreibst Dich unter Qualen tot.
Ich bin allein auf weiter Flur.
Er kann schreiben bestenfalls.

(Rechtsverdreher bleibt er nur).
Aber fragt mich nur nicht, wie!
Bescheidenheit? Nie in den Hals!
Ein weißer Rabe war er nie.
Noch ist es Tag. Er hurzt ins Knie.

??
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Blick nach oben

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Oben, er ist oben. Martin Laut Sonstiges und Experimentelles 20 12.05.2014 12:07
Oben jozepe Lebensalltag, Natur und Universum 0 11.11.2012 23:12
Blick nach hinten webseide Philosophisches und Nachdenkliches 0 08.12.2010 22:44
Ein Blick nach Innen Gram Philosophisches und Nachdenkliches 4 31.07.2010 14:23


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.