Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 07.09.2010, 16:11   #1
männlich Ex-Ralfchen
abgemeldet
 
Dabei seit: 10/2009
Alter: 74
Beiträge: 17.358

Standard Liebschaft

Liebschaft

Meine Liebe stand im Garten,
so dicht und voll vom lieblich Zarten,
und meine wirre Fantasie,
sponn so manch irre Melodie.

Sie brachte Helles in mein Denken,
ich musst mich nimma mehr verrenken.
Nun glüht die Sonne, ich muss weinen,
mit ihr gibt’s kaum mehr ein Vereinen.

Sie lief mir weg, obschon in Ketten,
und konnt im Kleinhirn sicher wetten:
auch wenn sie weit und ganz weit fort,
ich stöbre sie in jedem Hort.

Ich fand sie und dann gab es Hiebe,
als Zeichen meiner blanken Liebe.
Ich schert’ ihr Haar bis sie ganz nackt,
danach hab ich sie klein gehackt.

Die Knochen grillte ich im Rohr,
Gemüse, Kräuter briet ich vor.
Im Topf dann kam ihr tiefer Fall,
gekocht im Wasser rundum all.

http://up.picr.de/5153979.jpg

Und ja - noch immer iss sie da
ihr Saft, er schmeckt so - oh la-la.

http://up.picr.de/5154005.jpg

Den reduzier ich dann mit Wein,
und denk an sie - mein Schäflein fein.

Wenn ich jezz ihre Reste pack’
und schütt sie in nen Plastiksack,

http://up.picr.de/5154002.jpg

dann ist ihr Duft nun überall,
viel feiner als damals im Stall!


http://up.picr.de/5154128.jpg
http://up.picr.de/5154213.jpg
Ex-Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2010, 17:45   #2
weiblich Allyna
 
Benutzerbild von Allyna
 
Dabei seit: 05/2010
Ort: Algarve / Portugal
Alter: 43
Beiträge: 30

Hahahhaahaha...liebes Ralfchen, selbst wenn zwischen uns beiden Welten liegen, dieses Werk ist einfach nur genial!!! Vor allem die Idee mit den Fotos finde ich supi!!!

Zunächst dachte ich, huch, Ralfchen hat doch nicht etwa ein ganz simples, romantisches Liebesgedicht verfasst? Dann las ich weiter und mir wurde klar, dass ich falsch lag, da war auf einmal von Hieben und Gewalt die Rede. Irgendwann kam ich an dem Punkt, an dem ich mir selbst die Frage stellte: hat er einfach nur eine blühende Fantasie oder ist er irgendwie psycho? Letzendlich wurde das Gedicht einfach nur geschmacklos.....und dann...kam der Überraschungseffekt....und ich habe mich halbtot gelacht und richtig Appetit bekommen!!! Klasse!!! Arme Dolly!!! Hoffe sie hat geschmeckt!!!

Trotzdem, eine Frage habe ich noch, bezüglich diesen Zeilen:

"und meine wirre Fantasie,
sponn so manch irre Melodie.

Sie brachte Helles in mein Denken,
ich musst mich nimma mehr verrenken."

Hmmmm.....wie ist das denn bitte zu verstehen??? Wir reden doch auch hier von dem Schaf, oder? Was für Melodien spinnt denn deine Fantasie bei dem Anblick von Tante Dolly??? und...wobei musstest du dich denn bitte VERRENKEN???

LG
Allyna
Allyna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2010, 17:53   #3
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Beiträge: 35.025

Halli Hallöchen -



das ist genau das, was ich schon immer über die wahre Liebe wissen wollte, die geht bekanntlich durch den Magen!
Aber sponn statt spann, und scherte statt schor schmeckt mir weniger.

Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2010, 18:28   #4
männlich Ex-Ralfchen
abgemeldet
 
Dabei seit: 10/2009
Alter: 74
Beiträge: 17.358

liebe freunde ein paar versdrücker habe ich unserer allerliebesten ILKA-MARIETTINA vorort gewidmet. das könnte ihr beim vergleichenden lesen gut feststellen.
Ex-Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2010, 20:31   #5
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 25.724

Ralfchen, Ralfchen, jetzt bin ich beleidigt: Mein Name ist "Ilka-Maria", und gerade auf den Bindestrich lege ich wert.

"sponn" finde ich gut - das ist ein schöner Aufwecker. Vom Inhalt her fiel mir der Film "Scheidung auf Italienisch" mit Marcello Matroianni ein. Ich meine, da gab es eine Sequenz, in der er seine ungeliebte, fette, alte Frau in einem Kochkessel zu Eintopf rührte, während er von der jungen, zarten Angelina träumte. Und weißt Du was: Dafür habe ich viel Verständnis.

Danke für die Referenz.

Gruß
Ilka-Maria
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2010, 21:28   #6
männlich Ex-Ralfchen
abgemeldet
 
Dabei seit: 10/2009
Alter: 74
Beiträge: 17.358

danke gutes*) wesen -

den movie mit dem M.M. hab I gshen.



*) jezz wirst du widawidasprechn
Ex-Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2010, 10:03   #7
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Beiträge: 35.025

Halli Hallo, Ralfchen -

ich dachte eher an den Woody-Allen-Film "Was Sie schon immer über Sex wissen wollten".
Die Pièce, in der der unglücklich Liebende mit seiner "Dolly" vor dem Psychiater sitzt, hahahahaha!


Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2010, 10:27   #8
männlich Ex-Ralfchen
abgemeldet
 
Dabei seit: 10/2009
Alter: 74
Beiträge: 17.358

was haben wir gelacht bei dieser episode? herrlichster stoff.
Ex-Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Liebschaft

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.