Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 30.10.2020, 12:38   #1
weiblich Lele
 
Benutzerbild von Lele
 
Dabei seit: 04/2020
Beiträge: 18

Standard Die Fahrt nach Eden

Neun Stunden Fahrt gleich
Neunhundert Gedanken gleich
Neuntausend Emotionen.
Was wir sind und
Wir hätten sein können.

Deine Religion mein Untergang
Verloren in deinen Armen
Vergesse ich menschlichen Schmerz
Vergesse ich meine Vergangenheit
Süße mit bitteren Geschmack.

Die Nässe der Scheibe
Spiegelt mein Gesicht
Für dich bete ich,
Um dich bete ich,
Glauben betäubt die Angst.

Dich bei mir zu wissen
Ist der Drang der mich treibt
Neun Stunden Fahrt gleich
Ich in deinen Armen gleich
Mein Paradies auf Erden.
Lele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2020, 20:54   #2
männlich gelberhund
 
Benutzerbild von gelberhund
 
Dabei seit: 02/2015
Ort: erzgebirge
Alter: 42
Beiträge: 1.563

Tot bist du doch nicht
Konntest ja lesen was geworden ist
Aus deinem Lande im Licht betrachtet
Ist es das was du jetzt hast gedacht?
Oh wer dich wohl heute noch einmal vergißt..
Kennst du der Freiheit schöne Frau?
Sie wußte ja wen du vermißt
Nicht den der da lacht sondern den der da weint
Ach nee, die Sonne langsam in dich scheint..

Frage doch die andern
Jeder darf aus Liebe wandern..
gelberhund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2020, 00:41   #3
männlich Orakel
 
Benutzerbild von Orakel
 
Dabei seit: 10/2012
Ort: Nah am Wurmlöch
Alter: 61
Beiträge: 1.531

weniger beten
mehr Braten
Orakel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2020, 19:18   #4
weiblich Lele
 
Benutzerbild von Lele
 
Dabei seit: 04/2020
Beiträge: 18

Zitat:
Zitat von Orakel Beitrag anzeigen
weniger beten
mehr Braten
Auf mancher heißen Flamme wirken Gebete wie Brennholz, auf anderen wie Wasser. Auf das eine zu verzichten bringt mich weder näher ans Ziel, noch glücklicher.
Lele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2020, 19:20   #5
weiblich Lele
 
Benutzerbild von Lele
 
Dabei seit: 04/2020
Beiträge: 18

Zitat:
Zitat von gelberhund Beitrag anzeigen
Tot bist du doch nicht
Konntest ja lesen was geworden ist
Aus deinem Lande im Licht betrachtet
Ist es das was du jetzt hast gedacht?
Oh wer dich wohl heute noch einmal vergißt..
Kennst du der Freiheit schöne Frau?
Sie wußte ja wen du vermißt
Nicht den der da lacht sondern den der da weint
Ach nee, die Sonne langsam in dich scheint..

Frage doch die andern
Jeder darf aus Liebe wandern..
Was für eine schöne Antwort. Aus Liebe wandern, ja, da kann ich nur zustimmen. Die Zuneigung zu einer anderen Person kann einen neue Welten entdecken lassen, oder eine tiefere Wahrheit über sich selbst.
Lele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2020, 23:13   #6
männlich gelberhund
 
Benutzerbild von gelberhund
 
Dabei seit: 02/2015
Ort: erzgebirge
Alter: 42
Beiträge: 1.563

Kennst du noch Liebe, kleines Mädchen?
In der Uhr dreht sich ein Rädchen
Ein alter Mann aus Englands Welten
Wollte einmal mit dir zelten
Bevor du einschläfst in der Nacht
Wird an Romulus gedacht
Der Remiania schöner Mann
Der wie du auch weinen kann
Damit dem Söhnlein nichts geschieht
Bis eine sanfte Blume blüht
Weißt ja selber, liebes Mädchen
In jedem Mann dreht sich ein Rädchen
Oder du schaust hinein ins Lädchen
Und heiratest die da woll'n Kätchen!
gelberhund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2020, 23:18   #7
männlich gelberhund
 
Benutzerbild von gelberhund
 
Dabei seit: 02/2015
Ort: erzgebirge
Alter: 42
Beiträge: 1.563

Denis Krüger wäre vielleicht ein Kandidat, liebe Lele. Er erinnert sich an eine Frau die gerne damals sagt. Dieses Wort, damals. Es herrschen noch andere Herren, es gab einmal Filme über die Wahrheit. Klarheit gibt es bei Bierlimotagen. Warum nur fragen wir einander nicht nach unserer Geschichte?
gelberhund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2020, 11:52   #8
weiblich Lele
 
Benutzerbild von Lele
 
Dabei seit: 04/2020
Beiträge: 18

Zitat:
Zitat von gelberhund Beitrag anzeigen
Denis Krüger wäre vielleicht ein Kandidat, liebe Lele. Er erinnert sich an eine Frau die gerne damals sagt. Dieses Wort, damals. Es herrschen noch andere Herren, es gab einmal Filme über die Wahrheit. Klarheit gibt es bei Bierlimotagen. Warum nur fragen wir einander nicht nach unserer Geschichte?
Gelberhund, die Vergangenheit bildet unseren Charackter und damit die Art und Weise wie wir die Gegenwart sehen. Was damals geschah beeinflusst heute beeinflusst morgen. Ich wage zu sagen, dass die Menschen, deren Gedichte oder ähnliches hier zu lesen sind, die bildhafte Sprache benutzen, um ihre Geschichten in Bildnissen zu schildern.
Lele ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Die Fahrt nach Eden

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
fernweh nach eden Perry Gefühlte Momente und Emotionen 3 20.07.2018 11:59
England-Fahrt Ex-MeineEigeneWelt Gefühlte Momente und Emotionen 2 14.05.2017 23:31
Einfache Fahrt Alive93 Geschichten, Märchen und Legenden 0 08.08.2013 12:03
Rad - Fahrt nach Regen gummibaum Lebensalltag, Natur und Universum 2 20.07.2012 00:09
Auf der Fahrt axelsoir Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 17.12.2009 00:34


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.