Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Geschichten und sonstiges Textwerk > Kolumnen, Briefe und Tageseinträge

Kolumnen, Briefe und Tageseinträge Eure Essays und Glossen, Briefe, Tagebücher und Reiseberichte.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 12.06.2017, 23:50   #1
männlich copiesofreality
 
Dabei seit: 05/2016
Ort: Dresden
Beiträge: 617

Standard Kurze Reiseimpression "alte Welt"

Die Welt ist alt hier.
Geschichte nennt man das offiziell.
Die Menschen hier meine ich im Besonderen.
Da fühle ich mich mal zu jung
und gleich darauf
schon furchtbar alt.
So sieht das Leben aus.
Perspektiven des Seins,
die sich verwandeln,
die mutieren.
Heute bin ich die Zukunft von vorgestern,
dummerweise meine eigene Zukunft von vorgestern.
Ich fühle mich jünger als ich bin,
aber noch nicht so alt wie meine Umgebung.
Das ist meine Welt hier
- die Mitte Europas.
Woanders ist die Welt so anders,
da fühle ich mich so viel jünger als ich bin
und bin so viel älter als die Welt um mich.
Reisen bildet - sagt man.
Und der Reisende bildet sich etwas ein.
So ist die Welt nur das, was sie immer war.
Meine eigene kleine Welt.
Nur Eine von Milliarden kleiner Welten.
Manch einer mag eine ähnliche Welt kennen.
Und viele Welten sind so anders.
So lasst uns denn erforschen
wie diese Welt ist in der wir leben.

Malcesine, Gardasee (I), 23.10.2015
copiesofreality ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Kurze Reiseimpression "alte Welt"

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ernst Jandl "peter und die kuh": "anders" Dennis14 Literatur und Autoren 3 19.05.2016 21:57
"Das Böse" oder "der Himmel als Parodie der Hölle" Delarge Kolumnen, Briefe und Tageseinträge 23 08.05.2016 01:33
"Verkatert" oder "Der Morgen danach" Querbeetmensch Gefühlte Momente und Emotionen 0 24.10.2011 00:49
"Himmel der Hoffnung" oder "Zufluchtsort" Sehnsucht Gefühlte Momente und Emotionen 0 03.05.2009 13:28


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.