Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Geschichten und sonstiges Textwerk > Eigene Liedtexte

Eigene Liedtexte Showroom für selbst geschriebene Liedtexte.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 18.06.2020, 17:23   #1
männlich Fribeka
 
Dabei seit: 01/2019
Ort: Cottbus
Beiträge: 46

Standard Ich war mal ein Star - Refrain verändert

Ich war mal ein Star,
der King auf dem Rasen,
ich wurde geehrt,
mit Pokalen und Vasen,
ich wurde gefeiert
nach fast jedem Spiel,
Ruhm und Ehre
war'n mir fast schon zu viel.
Im Kampf auf dem Feld
war ich immer der Held,
und Jahr für Jahr
war ich der Star.

Helden - Rampenlicht,
Schatten - sieht man nicht,
Helden - Ruhm und Ehr,
Körper - verbrannt und leer,
Helden - fallen oft sehr tief,
und am Ende - Abschiedsbrief.


Die Zeit ist vorbei,
heut bin ich ein Wrack,
Gesundheit kaputt,
ab ist der Lack.
Mein Trainer hat früher
mich ständig gelobt,
der Druck explodierte,
dann hab ich gedopt.
Keiner konnte es wissen,
ich war zu gerissen
und Jahr für Jahr
war ich der Star.

Helden - Rampenlicht, …

Geld hatte ich reichlich,
mehr als genug,
ich verzockte alles,
es war weg wie im Flug.
Fast täglich hatte ich
neue Mädels im Arm,
das konn’t ich mir leisten,
ich war ja nicht arm.
Dank der Amphetamine
rockte ich stets die Bühne,
und Jahr für Jahr
war ich der Star.

Helden - Rampenlicht, …
Fribeka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2020, 20:56   #2
männlich Steve
 
Benutzerbild von Steve
 
Dabei seit: 02/2017
Ort: Paderborn
Alter: 57
Beiträge: 70

Standard Hab da

mal Musik dazu gemacht. Weiß ja nicht, was du Dir so vorgestellt hast.

Eine Ballade ist es jedenfalls nicht geworden. Geht eher in das Rockige.

Viele Grüße
Steve
Steve ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2020, 17:13   #3
männlich Fribeka
 
Dabei seit: 01/2019
Ort: Cottbus
Beiträge: 46

Hallo Steve, es freut mich, dass Du Dich mit meinem Text beschäftigt hast und ihn musikalisch umsetzen konntest. Ich bin gespannt, lass doch mal hören.

Viele Grüße aus Cottbus
Fribeka
Fribeka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2020, 20:12   #4
männlich Steve
 
Benutzerbild von Steve
 
Dabei seit: 02/2017
Ort: Paderborn
Alter: 57
Beiträge: 70

Standard Musikentwurf

Hallo Fribeka aus Cottbus,

hier mal der Entwurf. Ist nur ein Entwurf, grob eingespielt mit einer Strophe und rudimentärem Gesang.

https://soundcloud.com/stefan-gaese/star/s-xNoyd3Byt6U

Was sagt Ihr dazu ?

Weiter daran arbeiten oder weg in die Tonne ?

Viele Grüße
Steve aus Paderborn
Steve ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2020, 21:40   #5
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 38
Beiträge: 4.535

Klingt kuhl
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2020, 08:33   #6
männlich Steve
 
Benutzerbild von Steve
 
Dabei seit: 02/2017
Ort: Paderborn
Alter: 57
Beiträge: 70

Tank ju.

Bin gespannt, was der Texterfindermensch sagt.
Steve ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2020, 11:01   #7
männlich Fribeka
 
Dabei seit: 01/2019
Ort: Cottbus
Beiträge: 46

Hallo Steve, das gefällt mir recht gut, unbedingt weiter machen.

Viele Grüße aus Cottbus
Fribeka
Fribeka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2020, 10:00   #8
männlich Fribeka
 
Dabei seit: 01/2019
Ort: Cottbus
Beiträge: 46

Hallo Steve,

wir (mein Freundes- und Bekanntenkreis) warten voller Spannung auf die Vollendung des Songs. Dein Entwurf kam sehr gut an.

Viele Grüße aus Cottbus
Fribeka
Fribeka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2020, 20:40   #9
männlich Steve
 
Benutzerbild von Steve
 
Dabei seit: 02/2017
Ort: Paderborn
Alter: 57
Beiträge: 70

Ja, da sachste was.....

Ich bin säumig. Musste tatsächlich noch ein paar andere Songs einspielen.
Diese Woche wird das Liedchen fertig. Hoffe ich, jedenfalls.

Ich beuge mich dem Druck der Fans
Steve ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2020, 20:53   #10
männlich Steve
 
Benutzerbild von Steve
 
Dabei seit: 02/2017
Ort: Paderborn
Alter: 57
Beiträge: 70

So, die Instrumente hab ich eingespielt. Mir kommen da immer neue Ideen.
Die Vocals müssen nur noch drauf, was ich übelst mache, da ich nich singen kann und mir das auch nicht so richtig Spaß macht. Leider nicht zu vermeiden, da sich ja nie jemand als Sänger anbietet.
Dummerweise hatten wir ab Mittag ständig Gewitter, was einer Gesangsaufnahme nicht dienlich ist. Hole ich nach.
Dann nur noch mixen und fertig.

Dies als kurze Wasserstandsmeldung, da ich ja zum Wochenende was präsentieren wollte.

Stay tuned
Steve
Steve ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2020, 21:45   #11
männlich Fribeka
 
Dabei seit: 01/2019
Ort: Cottbus
Beiträge: 46

O.k., die Spannung steigt.
Fribeka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2020, 22:35   #12
männlich Steve
 
Benutzerbild von Steve
 
Dabei seit: 02/2017
Ort: Paderborn
Alter: 57
Beiträge: 70

Hurra.......
Alle Strophen eingesungen.

Was gebe ich als Texter an ? Fribeka?
Steve ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2020, 22:50   #13
männlich Steve
 
Benutzerbild von Steve
 
Dabei seit: 02/2017
Ort: Paderborn
Alter: 57
Beiträge: 70

Standard Entwurf V2

https://soundcloud.com/stefan-gaese/.../s-KeBuvCjkbFt

Noch nicht die finale Version. Muss noch ein paar Sachen automatisieren.

Falls es jemanden interessieren sollte, kann ich mal posten, was das so eingespielt wurde.

Bitte auch Kritik, bzw. Verbesserungsvorschläge einreichen.

Viele Grüße
Steve
Steve ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2020, 02:55   #14
männlich Pjotr
 
Benutzerbild von Pjotr
 
Dabei seit: 09/2019
Beiträge: 674

Gut gemacht, finde ich -- unter Berücksichtigung Deiner Anmerkung, dass Du nicht gerne singst :-) Die Gitarren, jedenfalls, setzen eine schöne, breite Wand.

Ein paar Vorschläge hätte ich im Kopf -- ob sie funktionieren, müsste man erst testen. Zum Beispiel:

• Im Refrain die Snare nicht nur auf die 2 und die 4, sondern auf jede Viertelnote. Wenn das im ganzen Refrain zuviel ist, dann vielleicht nur in der letzten Hälfte des Refrains, oder nur in den letzten zwei Takten des Refrains (als Fill).


Ahoy

P.
Pjotr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2020, 10:27   #15
männlich Steve
 
Benutzerbild von Steve
 
Dabei seit: 02/2017
Ort: Paderborn
Alter: 57
Beiträge: 70

Hallo Piotr,

danke für den Vorschlag. Setze ich mal um. Letzten Takt im Refrain die Snare in Viertelnoten. Den ganzen Refrain eher nicht. Wird sonst zu sehr in Richtung Punk.

Und dann vielleicht die Claps verringern. Die maskieren die Snare. Die Sologitarre zum Schlussrefrain vielleicht noch präsenter ?

Ahoi zurück
Steve
Steve ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2020, 12:34   #16
männlich Pjotr
 
Benutzerbild von Pjotr
 
Dabei seit: 09/2019
Beiträge: 674

Moin Steve,

ja, den ganzen Refrain eher nicht, da hast Du wahrscheinlich recht.

Die Claps finde ich gut, die hellen die Snare auf. Das sorgt für mehr Dynamik innerhalb des Liedaufbaus, deshalb hatte ich auch den gesteigerten Snare-Rhythmus vorgeschlagen. Wenn Du den Refrain jetzt flacher machst und den Strophen angleichst, wird die Dramaturgie eher schlechter als besser, denke ich.

Zum Snare-Sound: Ich weiß, dass dieser extreme Kompressorknall bei einigen Bands beliebt ist. Ich habe das, als ich jung * war, auch oft so eingestellt :-) Heutzutage begeistert mich so eine harte Kompression nicht mehr; ich mag lieber einen offenen, nassen, kesseligen Sound. Aber das ist Geschmackssache.

An irgendetwas hatte mich Dein Refrain erinnert. Jetzt weiß ich es: An den Refrain in Bowies "Pablo Picasso":

https://youtu.be/Hk2hYnPo77M?t=108 <--- Bei 1:48

Ist aber wohl Zufall, und nur ähnlich, nicht völlig gleich.


Ahoy

P.


Nach dem Refrain, vor der nächsten Strophe, könntest Du noch ein kleines, einfaches Solo reinspielen?

Ach ja, das Solo am Ende würde ich lauter machen :-)

* Ich sehe gerade, Du bist in meinem Jahrgang.
Pjotr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2020, 18:03   #17
männlich Fribeka
 
Dabei seit: 01/2019
Ort: Cottbus
Beiträge: 46

Hallo Steve,
einwandfrei, mir gefällt der Song sehr gut, danke für Deine Mühe. Die musikalischen Feinheiten kann ich nicht beurteilen, das will ich Euch Profis überlassen. Deine Stimme passt doch gut dazu, meine ich jedenfalls. Deine kleinen Änderungen am Text sind auch o.k. Als Texter kannst Du ja meinen Namen, Bernd Kalkowski, angeben (Fribeka wäre auch o.k.). Nun erwarte ich die Beurteilung in meinem Bekanntenkreis.

Nochmals ganz herzlichen Dank. Auf den nächsten gemeinsamen Song freue ich mich jetzt schon.
Fribeka
Fribeka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2020, 18:21   #18
männlich Steve
 
Benutzerbild von Steve
 
Dabei seit: 02/2017
Ort: Paderborn
Alter: 57
Beiträge: 70

Hallo Bernd,

vielen Dank. Aber noch nicht verteilen. Ist noch nicht die finale Version.
Die Vorschläge von Piotr sind garnicht so schlecht. Baue ich ein.

Das Meiste ist aber geschafft. Zum Glück hab ich die Singerei hinter mir.

Viele Grüße
Steve
Steve ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2020, 23:42   #19
männlich Steve
 
Benutzerbild von Steve
 
Dabei seit: 02/2017
Ort: Paderborn
Alter: 57
Beiträge: 70

Hier ist das vorläufige Endergebnis....

https://soundcloud.com/stefan-gaese/...r-mal-ein-star
Steve ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2020, 00:01   #20
männlich Steve
 
Benutzerbild von Steve
 
Dabei seit: 02/2017
Ort: Paderborn
Alter: 57
Beiträge: 70

@Piotr

Ja, ich weiß, was Du meinst. Unser Drummer hatte ein mordmässiges Ludwig Drumset mit einer dreckigen Snare. Gut für Rock.

Im Kontext passte aber für mich Metal Machine von Toontrack. Habe nun aber einer 2. Snare gelayert. Ist ja nicht unüblich. Die hab ich dann nicht mehr komprimiert. Fällt vielleicht nicht Jedem auf.

Bowie hatte ich bei dem Refrain nicht auf dem Schirm. Aber wenn ich mir das Original anhöre, habe ich keine Klage zu befürchten.
Steve ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2020, 03:52   #21
männlich Pjotr
 
Benutzerbild von Pjotr
 
Dabei seit: 09/2019
Beiträge: 674

Ja, der Refrain sticht jetzt schön heraus mit diesen Staccato-Streichern auf die Snare. So etwas treibendes in der Art hatte mir gefehlt.

Den neuen Snare-Sound finde ich auch besser jetzt. Man hört jetzt, dass es eine Trommel ist und nicht der Klickverschluss einer Handtasche :-)
Pjotr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2020, 18:41   #22
männlich Fribeka
 
Dabei seit: 01/2019
Ort: Cottbus
Beiträge: 46

Hallo Steve,

Dein "Fanclub" in Cottbus hat sich unseren Song mehrmals angehört und fand ihn sehr gekonnt. Der Rhythmus ist super und passt sehr gut zum Text. Kritisch wurde angemerkt, dass der Text an einigen Stellen schwer zu verstehen ist. Insgesamt ist der Song aber sehr gut angekommen. Hab nochmals recht vielen Dank für Deine Mühe.
Eine Bitte habe ich noch: Ist es möglich, dass Du mir eine mp3-Datei von der Fassung schicken könntest, vielleicht über Private Nachrichten?
Ansonsten sind wir gespannt auf den nächsten Song.

Ganz liebe Grüße aus Cottbus,
Fribeka
Fribeka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2020, 19:31   #23
männlich Steve
 
Benutzerbild von Steve
 
Dabei seit: 02/2017
Ort: Paderborn
Alter: 57
Beiträge: 70

Danke, sehr freundlich.

Da bin ich schon ein Fan vom Fanclub :-)

Vielen Dank für die Kritik. Der SC Link ist ja auch erst das vorläufige Endergebnis.

Final hab ich es jetzt. Könnt Ihr mal reinhören. PN hab ich geschickt.

Verbesserungsvorschläge wieder gern rüber.
Steve ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2020, 19:59   #24
männlich Fribeka
 
Dabei seit: 01/2019
Ort: Cottbus
Beiträge: 46

Hab die E-Mail-Adresse in PN an Steve geschickt, hoffentlich hat es geklappt. Wenn nicht, ist der Weg über Facebook ja auch möglich.
Fribeka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2020, 20:06   #25
männlich Steve
 
Benutzerbild von Steve
 
Dabei seit: 02/2017
Ort: Paderborn
Alter: 57
Beiträge: 70

der Adler ist im Horst.

Ist hoffentlich angekommen.
Steve ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2020, 20:19   #26
männlich Fribeka
 
Dabei seit: 01/2019
Ort: Cottbus
Beiträge: 46

Adler im Horst, alles o.k. Nochmals ganz herzlichen Dank.
Uns haben übrigens die beiden Songs Schwermut und die Reise super gefallen. Die sind auch sehr gut gelungen. Hut ab.
Fribeka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2020, 20:32   #27
männlich Steve
 
Benutzerbild von Steve
 
Dabei seit: 02/2017
Ort: Paderborn
Alter: 57
Beiträge: 70

Hör mal durch. Sind die Vocals jetzt präsenter ? Wenn es nix mehr zu verbessern ist, dann kann ich das ja dann final hochladen.

Habe die Kompressoreinstellungen angepasst.

Die beiden Songs basieren auch auf Texten der beiden wertgeschätzen Kollegen Gylon und Moonchild.

Das wird die Zwei freuen, denk ich. Ich mach nur ein bischen Bum und Pingeling.

Ohne Text wär es langweilig.

Aber wenn eine musikalische Umsetzung eines Textes erfolgt, hat das scheinbar positive Auswirkungen auf die Zugriffszahlen hier.

Viele Grüße
Saitenquäler Steve
Steve ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2020, 20:53   #28
männlich Fribeka
 
Dabei seit: 01/2019
Ort: Cottbus
Beiträge: 46

Mir gefällt es jetzt sehr gut, habe nichts zu bemängeln. Vielleicht gibt es noch einen Kritiker hier im Forum. Wenn nicht, dann hochladen.

Ja, die Texte von den beiden haben mir auch sehr gefallen.

Viele Grüße aus Cottbus.
Fribeka ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Ich war mal ein Star - Refrain verändert

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verändert T Y R Düstere Welten und Abgründiges 3 15.08.2016 17:45
Was hat dich nur so verändert BrokenHearth Eigene Liedtexte 5 12.09.2012 20:22
Es tut mir Leid [ Hirbod Refrain ] MaLittleBigEgo Eigene Liedtexte 4 30.09.2009 16:47
Verändert Ex Albatros Gefühlte Momente und Emotionen 7 22.03.2007 23:32


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.