Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Poetry Workshop > Schreibwerkstatt / Hilfe

Schreibwerkstatt / Hilfe Gedichte und diverse Texte, an denen noch gefeilt werden muss.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 17.05.2019, 10:11   #1
weiblich Madame Tinnitus
 
Benutzerbild von Madame Tinnitus
 
Dabei seit: 06/2014
Ort: Erde
Beiträge: 178

Standard Weiße Blumen

Keiner wird´s erfahren,
wenn er´s nicht selbst erlebt,
keiner kann´s erahnen,
wie schwer sich´s danach lebt.
Es ist weder schwarz noch weiß,
hell und dunkel gibt es nicht,
ein Zug auf unsichtbarem Gleis,
wenn sich Leid in mir erbricht.
Ich weiß auch nicht,
ob wahr, ob falsch, lebe in einer Blase,
doch immer pflück´ ich
weiße Blumen für deine Vase.


Der Titel ist für mich noch nicht hundertprozentig... Habt ihr Vorschläge?
Im Titel soll die Trauer, aber auch vor allem die Wirklichkeit/Realität in Form des "Blumen zu Grabe legen" ausgedrückt werden, wo sonst in Gedanken im Alltag nur Unwirklichkeit herrscht, nach dem Tod eines geliebten Menschen...

LG,
MT
Madame Tinnitus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2019, 12:09   #2
weiblich AlteLyrikerin
 
Benutzerbild von AlteLyrikerin
 
Dabei seit: 11/2018
Ort: Burglengenfeld
Alter: 68
Beiträge: 1.190

Liebe Madame Tinnitus,
der Text über das Verschatten eines Lebens durch unbeschreibliche Trauer bewegt mich, obwohl mich nicht alles positiv anspricht.
Sehr anrührend und auch authentisch erscheinen mir die beiden Schlusszeilen. Verstörend wirkt auf mich das Bild vom "sich erbrechenden" Leid. Aber es ist wohl erforderlich mit krassen Bildern einzufordern, was die Gesellschaft zunehmend verweigert. Der Trauer Räume und genügend Zeit einzuräumen. Nach längstens vierzehn Tagen hat man wieder "normal" zu funktionieren.

Herzliche Grüße, AlteLyrikerin.herzliche
AlteLyrikerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2019, 14:50   #3
weiblich Madame Tinnitus
 
Benutzerbild von Madame Tinnitus
 
Dabei seit: 06/2014
Ort: Erde
Beiträge: 178

Hallo AlteLyrikerin,

ich danke dir für die Anmerkung, es freut mich, wenn ich dich berühren konnte.
Die Trauerbewältigung ist sicher noch ein kleines Tabuthema...

Liebe Grüße,
MT
Madame Tinnitus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Weiße Blumen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
blumen gelberhund Gefühlte Momente und Emotionen 8 15.09.2018 09:14
Blumen aus Eis Noya Fantasy, Magie und Religion 13 15.04.2016 12:25
Blumen Strassenpoet Philosophisches und Nachdenkliches 2 28.08.2012 17:16
Blumen KamSaki Liebe, Romantik und Leidenschaft 3 06.01.2007 13:44
Blumen Al-eX Gefühlte Momente und Emotionen 0 26.04.2005 20:20


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.