Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Poetry Workshop > Schreibwerkstatt / Hilfe

Schreibwerkstatt / Hilfe Gedichte und diverse Texte, an denen noch gefeilt werden muss.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 06.11.2017, 16:55   #1
männlich Muellmann
 
Benutzerbild von Muellmann
 
Dabei seit: 11/2017
Ort: nrw
Alter: 29
Beiträge: 143

Standard Gedicht oder lieber Geschichte?

Hi,


Also ich habe ein 64-zeiliges Gedicht hingeblättert. Ist das im Rahmen des vertragbaren oder sollte ich lieber einfach 'ne Geschichte daraus machen?
Ich glaube nicht, dass das Gedicht langweilig ist, denn es handelt von einer modernen zwiespältigen, sexuellen Handlung (nix böses). Aber ist ein so langes Gedicht ueberhaupt vertretbar? Hmn... eigentlich ist die Frage schon dumm , denn ich muss eig. Grenzen testen oder...?


Lg
Muellmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2017, 18:37   #2
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 56
Beiträge: 4.069

Hallo Muellmann,

wenn es Lyrik ist, stell es unter "Gedichte" ein, egal wie lang es ist. Darauf kommt es nicht an.

LG DieSilbermöwe
DieSilbermöwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2017, 19:55   #3
männlich Muellmann
 
Benutzerbild von Muellmann
 
Dabei seit: 11/2017
Ort: nrw
Alter: 29
Beiträge: 143

Danke lyrische traumerschafferin Silbermöwe! Das bestärkt mich. Deine Gedichte sind zauberhaft und ohne ihres gleichen! Ich arbeite dran und will es versuchen!!!!!!
Muellmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2017, 22:27   #4
männlich Briefmarke
 
Dabei seit: 04/2011
Ort: Die leere Fernbedienung
Alter: 32
Beiträge: 232

Wie Silbermöwe schon sagte, die Länge eines Gedichtes ist zweitrangig.
Edgar Allan Poe Schrieb dazu auch einiges in seiner Niederschrift zur Theorie der Dichtung über die Gedichtlänge. Ist auch interessant zu lesen.
Briefmarke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2017, 11:15   #5
männlich AndereDimension
 
Benutzerbild von AndereDimension
 
Dabei seit: 06/2009
Beiträge: 3.344

Würde ich auf meinen Bauch hören. Wenn der sagt Gedicht, dann eben Gedicht.

64 Zeilen habe ich auch schon hinter mit

http://www.poetry.de/showthread.php?...traumbeseelten
AndereDimension ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2017, 13:00   #6
männlich Sonnenwind
 
Benutzerbild von Sonnenwind
 
Dabei seit: 06/2012
Alter: 57
Beiträge: 1.350

Wenn es es als Gedicht verfasst ist, poste es als Gedicht. Ändern kannst du immer noch.

Wundere dich aber nicht, wenn es nur von wenigen mit ganzer Aufmerksamkeit oder überhaupt gelesen wird. Langen Gedichten droht ein solches allemal, da die Menschen zu abgelenkt sind von so vielem...

LG
Sonnenwind
Sonnenwind ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Gedicht oder lieber Geschichte?

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
oder sag doch lieber nichts Lewin Gefühlte Momente und Emotionen 7 18.04.2015 11:25
Männer und Frauen, eine Geschichte wie ein Gedicht Twiddyfix Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 11.07.2012 08:19
Die 4 jahreszeiten oder eine Gedichte Geschichte Paganmind Gefühlte Momente und Emotionen 0 29.01.2008 23:32


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.