Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Düstere Welten und Abgründiges

Düstere Welten und Abgründiges Gedichte über düstere Welten, dunkle und abgründige Gedanken.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 16.02.2020, 10:14   #1
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 37
Beiträge: 4.480

Standard Killekiller

Die Flackerlichtröhre lablaberlaber,
Killekiller will wild in Neubaufassaden
angstvolle Menschchen zu Tode kitzeln.

Die grinsende Fratzette blembinzelt im Schatten,
der Schrankowankowand

Und dann springt er hervor.

Verschmilzt mit dem Gekicherriechi, welches
Dirie alli nimmt.
Du niedlicher Scheißer bist dran.

Angst und Schrecken in der Stadtt
Killekiller Alptraum gehabt.
Postboten erschossen. Geweint dann gelacht
und plötzlich springt er aus dem Schattischatten.
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2020, 13:33   #2
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 38
Beiträge: 5.039

kille kille kille kitz
ich hoffe das ist nur ein Witz
mir wird ja Angst und Bange
vor seinen Fingern, lange

doch im Grunde fürchte ich mich nicht
ich bin nömlich nich kützelich

Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2020, 14:05   #3
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 37
Beiträge: 4.480

Mist, da geht er traurig weg
Rutscht aus und fällt in Dreck.
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2020, 17:45   #4
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 13.608

hi F -

gute stimmung für eines meiner kommenden sujets
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Killekiller

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.