Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 17.05.2015, 12:31   #1
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.910

Standard Zu neuen Ufern

Mein kranker Geist, geh du auf Reise,
erblinde nicht am leeren Ort,
geraubt, geschändet ist das Wort,
nun such in Fremdem neue Speise.

Was nützt es dir, die alten Hüllen,
die man geplündert liegen ließ,
in die ein Hauch des Todes blies,
mit deinen Klagen anzufüllen?

Find du in unberührter Ferne
die Kraft im dunklen Urbegriff,
poliere ihn durch sanften Schliff
und weck im trüben Stein die Sterne.
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2015, 19:47   #2
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.910

Danke, lieber Jonnny.

Übung hilft natürlich. Dadurch mehren sich allmählich die Momente, in denen sinnvertiefende Assoziationen auftauchen und Fähigkeiten, sie angemessen in Sprache zu überführen.


Liebe Grüße
gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2015, 19:14   #3
männlich Lewin
 
Dabei seit: 03/2015
Beiträge: 1.219

Standard Zu neuen Ufern

Lieber gummibaum,
deine Verse scheinen eine Faszination auf mich auszuüben, der ich nahezu nicht widerstehen kann. Was dabei herausgekommen ist, ist leider mit deinem Werk nicht zu vergleichen.

Verweigert

Ich kann mit hundert Schritten messen
den Gang, den ich fast täglich geh,
das was ich rieche, spür und seh,
ich hab es nie, niemals besessen.

Was mein Verstand mir stets verweigert,
die Bilder sind mir jeweils neu.
Ich riech die Blüten, spür das Heu.
Und jeder Tag bringt es gesteigert.

Jedennoch, alle meine Schritte,
als ging’ ich sie zum ersten Mal.
Der Weg wird schmaler, ach so schmal,
und bleibt doch meines Lebens Mitte.

Herzliche Grüße von
Lewin.
Lewin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2015, 19:20   #4
männlich Gylon
 
Dabei seit: 07/2014
Beiträge: 4.265

Hm, ich hab nur noch ein Lob übrig, wer bekommt es denn jetzt?
Späßle gemacht

Lieber gummibaum, Lewin
1:1 würd ich sagen!

Liebe Grüße Gylon
Gylon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2015, 22:48   #5
weiblich Ex-Dabschi
abgemeldet
 
Dabei seit: 05/2014
Beiträge: 2.377

Boah ... Ihr habt es echt drauf, lieber Gummibaum und lieber Lewin - ein Gedicht schöner als das andere ... Nee, beide sind gleichermaßen schön und machen nachdenklich. Ich sage auch 1:1

Liebe Grüße
Dabschi
Ex-Dabschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2015, 09:47   #6
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.119

Zitat:
Zitat von gummibaum Beitrag anzeigen

Find du in unberührter Ferne
die Kraft im dunklen Urbegriff,
poliere ihn durch sanften Schliff
und weck im trüben Stein die Sterne.
O, wenn das gelänge!

Trübsinnigen Gruß und großes Kompliment

von
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2015, 15:47   #7
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.910

Lieber Lewin,

ich freue mich, dass ich dich zu so schönen Gedichten anrege.

Stell dieses bitte auch für sich ins Forum. Es enthält tiefe Gedanken um die Unfähigkeit, sich Dinge anzueignen, die zugleich die Fähigkeit, immer wieder neu zu entdecken, gewährt.

Lieber Gylon, liebe Dabschi, liebes Thing,

ich danke euch.


LG gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2015, 11:32   #8
weiblich shoshin
gesperrt
 
Dabei seit: 02/2014
Beiträge: 1.060

Die letzte Strophe hat es mir besonders angetan!
Sehr gern gelesen, lieber Gummibaum
Liebe Groupiegrüße!
shoshin
shoshin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2015, 13:51   #9
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.910

Danke, shoshin.

Liebe Grüße von gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Zu neuen Ufern

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
An den Ufern der Realität Eywlinn Tanka-, Haiku- & Senryu-Gedichte 0 08.08.2014 13:10
An den erstarrten Ufern des Bodensees nurdean Gefühlte Momente und Emotionen 8 15.02.2012 15:19
Zum neuen Jar Heinz Zeitgeschehen und Gesellschaft 0 27.12.2010 17:26
Zu Ufern, auf zu neuen Riif-Sa Gefühlte Momente und Emotionen 0 27.06.2008 02:22


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.