Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Lebensalltag, Natur und Universum

Lebensalltag, Natur und Universum Gedichte über den Lebensalltag, Universum, Pflanzen, Tiere und Jahreszeiten.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 01.01.2019, 22:38   #1
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 8.304

Standard Mäuse menschlich behandeln

Der tibetanische astrologische Kalender zeigt die Erde-Maus zwar für das Jahr 2020, allerdings nach einem wesentlich älterem (vermutlichen) Kalender ist das Jahr der Erd- und vorratsnagenden Maus das Jahr 2019. Zeichnungen von Mäusen in den Höhlen in Zhoukoudian bei Peking, die in Verbindung mit rätselhaften Linien die auf Planetenbahnen hindeuten könnten und auf 680.000 bis 780.000 Jahren vor Christus datiert werden, weisen auf astrologische – eventuell sogar Kalendersymbole hin.

https://up.picr.de/34735317dg.jpg

Personen aus dem Jahr der Erde-Maus haben ein freundliches Gemüt und eine sanfte Sprache. Ihr Verstand ist nicht stark ausgeprägt und sie können sehr egoistisch sein. Evtl. erleben sie einen gewaltsamen Tod. Krankheiten betreffen den Magen- und Körpersäfte.


Mäuse menschlich behandeln


Vor Kurzen zog ich wieder um:
Das Haus uralt manch Wände krumm.
Ich stapfe in die Küche rein,
es stinkt so fremd, was kann das sein?

Auf meiner Suche nach dem Stank,
öffne ich einen Küchenschrank.
Was kommt mir hoch ist pure Galle
mit der Ronada Klebefalle!

Drauf picken vier fünf Mäuse tot,
und sechs zucken in Todesnot!
im Horror zittern meine Klöten:
Wie kann man denn nur Mäuse töten?

Daneben in der Haus-Latrine
liegt eine Mäuse-Guillotine.
Im Wohnzimmer zum guten Zweck:
der Ultraschall von Yomitek!

Der Ton treibt zwar die Mäuschen fort,
doch sammeln sie im Nebenort!
Mein Nachbar Thomas Hagengunther,
geht seit halb zwölf in Mäusen unter.

Auch grässlich ist das Life-Paket:
Denn wenn die Maus da drinnen steht,
kommt sie hinaus aus ihrem Heim,
den Fallen und dem Mäuseleim.

In einer fremden bösen Welt,
weit weg, allein auf sich gestellt;
am Straßenrande ausgesetzt,
von Katz und Mardern kalt gehetzt!

Drum sag ich es muss Mitleid geben,
denn auch die Hausmaus möchte leben.
Und wer ist gern im neuen Haus,
allein und gänzlich ohne Maus?

Drum hab ich heut zum Mausgefallen,
das Haus befreit von allen Fallen.
Die Opfer in zwölf Sarkophagen
und freu mich auf die Mäuseplagen.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2019, 03:48   #2
männlich Vers-Auen
 
Benutzerbild von Vers-Auen
 
Dabei seit: 12/2017
Ort: Jenseits von Eden
Beiträge: 748

Standard Ein armseliges Leben

Eine hoch betagte Tante meiner EX-Frau,
bei der ich öfters bei Arbeiten aushalf,
war auch immer nett zu den Mäusen.

Nach dem ich meine Arbeit beendet hatte,
fragte Sie mich, ob ich für Sie noch Käse
besorgen könnte. Fragte; ob ich Ihr
sonst noch was mitbringen sollte.

Sie verneinte und sagte,
den Käse bräuchte sie für die Mäuse,
die hätten argen Hunger und würden ihr
schon die Tapeten von der Wand fressen.

Als ich ihr den Käse ins Haus brachte,
huschten mindestens ein Dutzend
Mäuse davon. Drei waren in
in Lebendfallen gefangen.

Da Sie ein Bein gebrochen hatte,
bat Sie mich diese Mäuse in ihrem
Garten, der sich direkt neben ihrem
Haus befand, wieder frei zu lassen.

Diese Tante lebte von ihrer 400€
Rente sehr schlicht und genügsam.
Sie hockte an milderen Wintern warm
angezogen mit Mütze und Handschuhen
auf der kalten Kuscht und im Küchenofen
machte sie mit Zeitungen ihre Milch warm.

Sie hätte nicht so armselig leben müssen.
Vor ca. 30 J. bot ihr ein Chefarzt 2 Millionen
DM für ihr altes Haus und für ihr großes Gelände
auf der damals nur duzende Schafe weideten.

Als die Tante vor ca. 4 J. mit 92 J. starb, nahm
meine EX-Frau und ihre Schwester die Erbschaft an.
Meine Schwägerin baute auf dem Gelände ein neues Haus.
Die Ex bekommt das alte Haus und das große Gelände, da Einflug
- Schneise für den Rettungshubschrauber, bis heuer nicht verkauft.

Geändert von Vers-Auen (02.01.2019 um 07:05 Uhr)
Vers-Auen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Mäuse menschlich behandeln

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mäuse im System nimmilonely Gefühlte Momente und Emotionen 0 23.08.2015 17:02
Wir sind die grauen Mäuse urluberlu Zeitgeschehen und Gesellschaft 2 08.07.2014 07:11
Kleine Mäuse Ex-Dabschi Humorvolles und Verborgenes 6 03.06.2014 21:29
Evolution der Mäuse gummibaum Humorvolles und Verborgenes 4 08.08.2013 16:59
Müller und die Mäuse (erster Teil) triforium Geschichten, Märchen und Legenden 1 04.01.2008 23:26


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.