Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Lebensalltag, Natur und Universum

Lebensalltag, Natur und Universum Gedichte über den Lebensalltag, Universum, Pflanzen, Tiere und Jahreszeiten.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 04.12.2018, 22:26   #1
weiblich TeeZ
 
Benutzerbild von TeeZ
 
Dabei seit: 10/2017
Ort: Freiburg
Alter: 18
Beiträge: 72

Standard Schon lange

Ich will schon lange jemand anders sein,
Schon lange nicht mehr wie ich viel zu lange bin
Schon lange bin ich nicht mehr mein.
Schon lange seh ich nicht mehr aus, wie in mir drin.

Ich will mein Leben ändern.
Wie ich tanze, wie ich denke wie ich ausseh.
Alle Häuser dieser stand brennen dann
Wenn ich jemals aus mir raus geh.
TeeZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2018, 22:52   #2
männlich Ex-MiauKuh
abgemeldet
 
Dabei seit: 08/2017
Beiträge: 963

Teez!

Wieder! Erste Strophe klasse, zweite: ???

Die zweite Strophe ist der Gedanke, der aus der ersten folgt, die zweite Strophe ist unnötig. :-)

Deine erste Strophe mag ich sehr, sie behandelt das wichtigste Thema überhaupt:

Wer bin ich?

Und du hast hier Gegensätze und wer hat sie nicht?

Aber ändere nicht, wie du tanzt, so bist du nämlich.

Liebe Grüße und ein Lob,
für die Bearbeitung des Themas und die 1. Strophe.
Ex-MiauKuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2018, 23:30   #3
weiblich TeeZ
 
Benutzerbild von TeeZ
 
Dabei seit: 10/2017
Ort: Freiburg
Alter: 18
Beiträge: 72

Zitat:
Zitat von MiauKuh Beitrag anzeigen
Teez!

Wieder! Erste Strophe klasse, zweite: ???
Hahahaha irgendwas hast du eindeutig gegen meine zweiten Strophen sehr interessant, dann geschrieben wurden sie anders herum und es war eher eine spontane Entscheidung es hier so hoch zu laden... Vielleicht ist mein Stil nach einem Strophen wächsel nicht konstant, weshalb es nicht zusammen passt *überleg*

Und wie ich "tanze" werde ich vermutlich nie ändern können... Dafür macht mein wildes Rum gehopse und Headbangen viel zu sehr spaß XD

Vielen Dank fürs lesen und deinen Kommentar <3
TeeZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2018, 23:29   #4
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 9.664

servus TZ -

algemeine generische aussagen, die teilweise - auch mich - und manchen von uns (weiß nicht wen) seit jahrzehnten bewegen. nichts neues n ur ein flache tagebuchaussage.

liebe grüße
R
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Schon lange

Stichworte
authentizität, identität, veränderung

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Du bist schon lange nicht mehr da. stevenschwarz Gefühlte Momente und Emotionen 2 25.11.2018 05:55
o wie lange Anfauglith Sonstiges Gedichte und Experimentelles 0 04.12.2017 18:33
lange gelberhund Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 25.02.2016 07:44
Wenn schon, denn schon Thing Philosophisches und Nachdenkliches 6 30.03.2014 09:25


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.