Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Lebensalltag, Natur und Universum

Lebensalltag, Natur und Universum Gedichte über den Lebensalltag, Universum, Pflanzen, Tiere und Jahreszeiten.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 28.11.2018, 19:00   #1
männlich kaske
 
Dabei seit: 11/2018
Alter: 16
Beiträge: 1

Standard Des Jägers Gesang

Das Feuer brennt!
Der Rauch liegt über den Feldern;
Das Brennholz krächzt,
Geschützt werden die Bälger.

Der Sichelschein fällt,
Die Dunkelheit schwindet;
Das Feuer erhellt,
Den Rauch an sich bindet,

In der Ferne ertönte des Jägers Gesang,
Die Tiere von Dunkel durch Feuer und Rauch,
Die Schreie der Geister vor ihm er verdrang,
Beim Spielen der Noten das Feuer er brauch.

Die Buben, den Rauch und das Feuer betreten,
Durch Blätter, die einst einmal strahlten voll Leben!
Auf Viern läuft die Wache viel schneller voran,
Die Buben stets folgend vertrauens ihr an.

Und wieder ertönt des Jägers Gesang,
Die Wache auf Viern, stets eilt sie voran,
Noch immer hat sie der Buben Vertrauen,
Doch führt sie ihn an, den Marsch in das Grauen.

Und wieder ertönt des Jägers Gesang,
Wieder, und wieder, der Ton nicht verklang.

Das Feuer sich langsam zur Kuppel bewegt,
Auch der Rauch allmählich vergeht,
Der Jäger voll Eifer zum Festmahle rennt,
Doch bei der Ankunft erst erkennt,
Was er da erlegt,
Die zwei Buben liegen da,
Mit offenen Mündern, die Augen ganz starr.

Und daneben, sie steht, die Wache auf Viern,
hechelt und leckt des Bubens Stirn.

Von nun an verstummte des Jägers Gesang,
Die Wache auf Viern, eilte nicht mehr voran!
Doch bestehen tut er wohl weiter,
Der Kreis des Feuers und Rauches,
Denn nicht das Leben der Buben brauch es,
Sondern dass des Bubens Begleiter.
kaske ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Des Jägers Gesang

Stichworte
herbstgedicht, tiefgründig, tiere

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jägers Leid Lord Ente Sonstiges Gedichte und Experimentelles 2 25.03.2018 18:37
Der Sohn des Jägers - Ein Märchen Ilka-Maria Geschichten, Märchen und Legenden 2 06.02.2018 08:06
Der Gesang! hoddle Sonstiges Gedichte und Experimentelles 4 07.10.2017 08:47
Gesang print Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 29.10.2012 16:21
Gesang im Bad Fridolin Humorvolles und Verborgenes 7 02.02.2011 22:15


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.