Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Zeitgeschehen und Gesellschaft

Zeitgeschehen und Gesellschaft Gedichte über aktuelle Ereignisse und über die Menschen dieser Welt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 13.11.2018, 12:15   #1
weiblich AlteLyrikerin
 
Dabei seit: 11/2018
Ort: Burglengenfeld
Alter: 68
Beiträge: 1.050

Standard Abendsonne über dem Mittelmeer

Rührende Röte
über dem Meer
Postkartenglanz
- einst –

Keine
schamrote Angst
vor dem Gericht

Goldener Glanz
an der Bar
nach dem Abendmahl


(Den Ertrunkenen gewidmet und den Wartenden vor der Festung Europa)
AlteLyrikerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2019, 00:01   #2
weiblich Ex-WUI
 
Dabei seit: 09/2018
Beiträge: 1.059

Hallo AlteLyrikerin

stark!

Irregute Abendgrüße
WuI
Ex-WUI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2019, 01:30   #3
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 9.664

Zitat:
Rührende Röte
über dem Meer
Postkartenglanz
- einst –

Keine
schamrote Angst
vor dem Gericht

Goldener Glanz
an der Bar
nach dem Abendmahl


(Den Ertrunkenen
gewidmet und den
Wartenden vor der
Festung Europa)
servus AL -

also der inhalt ist first class und ein thema das mich berührt und auseinandersetzt. wie WuI sagt stark. nur: die rührende Röte kann ich nicht einordnen.

vlg
r
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2019, 11:17   #4
weiblich AlteLyrikerin
 
Dabei seit: 11/2018
Ort: Burglengenfeld
Alter: 68
Beiträge: 1.050

Hallo ihr Nachtaktiven,

Danke für Euren Besuch und die freundlichen Kommentare.

Die "rührende" Röte ist eine Anspielung auf das berühmte Gedicht von Heine (es rührte sie so sehr der Sonnenuntergang). Ausserdem hilft diese Metapher gleich mehrere Schwierigkeiten zu umschiffen.
1. Die Sonnenuntergangsfarben müssen nicht beschrieben werden.
2. Ich muss nicht wortreich erklären, wie ungeheuerlich ich es finde, dass uns der Sonnenuntergang berührt, die Ertrunkenen aber kalt lassen .

Herzliche Grüße, AlteLyrikerin.
AlteLyrikerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2019, 18:21   #5
männlich Perry
 
Benutzerbild von Perry
 
Dabei seit: 11/2006
Alter: 66
Beiträge: 2.745

Standard Hallo AlteLyrikerin,

ich mag es, wenn inhaltsgeladene Worte Textbilder bereichern.
Die "rührende röte" halte ich aber sprachlich nicht für besonders gelungen, da wäre mir eine "anrührende röte" näher, es sei denn, wolltest gleich zu Anfang im übertragenen Sinn im "Blut der Toten" rühren.
LG
Perry
Perry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2019, 13:02   #6
weiblich AlteLyrikerin
 
Dabei seit: 11/2018
Ort: Burglengenfeld
Alter: 68
Beiträge: 1.050

Lieber Perry,

herzlichen Dank für Deine Rückmeldung. Es ging mir um die "Rührung" (wie auch Heine, der sie in seinem Gedicht sehr ironisiert). Dabei wollte ich auch die Alliteration auf den nicht gut klingenden R-Konsonanten nutzen.

Aber da ich dich als einen fähigen und sensiblen Poeten kennengelernt habe, will ich das gerne nochmals bedenken.

Herzliche Grüße, AlteLyrikerin.
AlteLyrikerin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Abendsonne über dem Mittelmeer

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mittelmeer Sonnenstrahl Lebensalltag, Natur und Universum 4 26.07.2017 13:08
Urlaubsclub am Mittelmeer Ilka-Maria Geschichten, Märchen und Legenden 5 25.05.2015 11:43
Abendsonne Twiddyfix Gefühlte Momente und Emotionen 0 09.02.2014 10:16


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.