Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Geschichten und sonstiges Textwerk > Sonstiges und Experimentelles

Sonstiges und Experimentelles Andersartige, experimentelle Texte und sonstige Querschläger.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 24.05.2019, 23:24   #1
weiblich TeeZ
 
Benutzerbild von TeeZ
 
Dabei seit: 10/2017
Ort: Freiburg
Alter: 18
Beiträge: 76

Standard Am Ende des Tages

Manchmal resigniert man.

Dann scheint alles trostlos reglos grau und das Kitzeln im Bauch erlischt zu einem mürrischen ziehen.
Manchmal verstummt das ewige Feuer der Zuversicht ganz ohne Abschiedsbrief, lässt dich wortlos hängen und beobachtet wie dir zitternd die Kraft in den Fingern ausgeht.

Manchmal will man loslasen.
Meistens kann man es nicht. Und so schleppt man sich durch die Straßen der vollen Stadt, blickt niemals in die leeren Augen, verleugnet das Wissen, dass man selbst auch zu ihnen gehört.
Und manchmal sitzt man in der Bahn, will weiter fahren, als der Alltag es verkraften würde, doch schlussendlich trägt sich der Körper dort heraus, wo man schon all die Tage zuvor gewandelt war.

Am Ende des Tages geht man zurück.
Man denkt an all die Dinge, an die man bei Sonnenschein nicht wagen wollte zu denken, wie ein Film spielen sich die Erinnerungen ab, wie das Fegefeuer brennt es unter der grauen Haut.

Der Mond treibt Meere in die Augen, doch zu weinen wäre dieses Gefühl nicht wert.
TeeZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2019, 11:18   #2
männlich Gylon
 
Dabei seit: 07/2014
Beiträge: 4.272

Liebe TeeZ,
und am Anfang des Tages kommt manchmal jemand vorbei und bedankt sich für einen Text, der ihn doch sehr angesprochen hat.

Finde ich Klasse formuliert:
„Manchmal verstummt das ewige Feuer der Zuversicht ganz ohne Abschiedsbrief“

Sehr gerne gelesen!

Liebe Grüße Gylon

Geändert von Gylon (26.05.2019 um 13:50 Uhr)
Gylon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2019, 13:07   #3
weiblich TeeZ
 
Benutzerbild von TeeZ
 
Dabei seit: 10/2017
Ort: Freiburg
Alter: 18
Beiträge: 76

Zitat:
Zitat von Gylon Beitrag anzeigen
Liebe TeeZ,
und am Anfang des Tages manchmal kommt jemand vorbei und bedankt sich für einen Text, der ihn doch sehr angesprochen hat.
Oh vielen Dank! Das ehrt mich sehr.
Das hat meinen Tagesanfang sehr viel fröhlicher gemacht <3

Zitat:
Zitat von Gylon Beitrag anzeigen
Finde ich Klasse formuliert:
„Manchmal verstummt das ewige Feuer der Zuversicht ganz ohne Abschiedsbrief“
Ich finde es immer so faszinierend, wie jeder Mensch seine ganz persönliche Lieblingszeile in Texten findet.

Liebe Grüße und einen schönen Tag

TeeZ
TeeZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2019, 14:40   #4
weiblich AlteLyrikerin
 
Benutzerbild von AlteLyrikerin
 
Dabei seit: 11/2018
Ort: Burglengenfeld
Alter: 68
Beiträge: 1.208

Da kann ich mich Gylon nur anschließen. Ein sehr berührender, kreativ formulierte Text, den ich sehr gerne gelesen habe.
Herzliche Grüße, AlteLyrikerin.
AlteLyrikerin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Am Ende des Tages

Stichworte
alltag, kummer, liebeskummer

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tages-Einsamkeit curd belesos Liebe, Romantik und Leidenschaft 7 28.11.2016 17:40
Eines Tages Meltox Liebe, Romantik und Leidenschaft 6 24.07.2015 15:12
am ende des tages Perry Liebe, Romantik und Leidenschaft 7 18.07.2012 22:29
Ende des Tages ChrisBo Liebe, Romantik und Leidenschaft 3 05.10.2009 22:32


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.