Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Düstere Welten und Abgründiges

Düstere Welten und Abgründiges Gedichte über düstere Welten, dunkle und abgründige Gedanken.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 04.10.2019, 22:29   #1
männlich Orakel
 
Benutzerbild von Orakel
 
Dabei seit: 10/2012
Ort: Nah am Wurmlöch
Beiträge: 1.181

Standard Verfangen

Ich fing sie
hatte sie in meinen Fängen

Sie blieb nicht hängen
sie hängte herum

Ich entließ sie
ihrem Schicksal

Ein weiblicher Aal
wand sich krumm
Orakel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2019, 02:08   #2
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.866

sie hing herum
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2019, 23:09   #3
männlich Orakel
 
Benutzerbild von Orakel
 
Dabei seit: 10/2012
Ort: Nah am Wurmlöch
Beiträge: 1.181

ja da hing es

am besten erhängen
Orakel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2019, 23:17   #4
männlich Orakel
 
Benutzerbild von Orakel
 
Dabei seit: 10/2012
Ort: Nah am Wurmlöch
Beiträge: 1.181

Standard Fing

Sie fing mich
ich war befangen
durch dieses Verlangen
So fing es an


Ich verfing mich
in Schlingen von Schlangen
die in mich drangen
So ging es voran

Ich hing an ihr
war am Hoffen und Bangen
wolllte alles erlangen
Doch Klingeling sodann
Orakel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2019, 22:18   #5
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.866

erinnert mich irgendwie an die werbung für fliegenfänger

https://up.picr.de/36955035cz.jpg
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2019, 15:39   #6
weiblich J.S. Aries
 
Benutzerbild von J.S. Aries
 
Dabei seit: 10/2019
Ort: Vienna
Alter: 18
Beiträge: 23

Hahahh dieser kommi war absolut brilliant👌
J.S. Aries ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Verfangen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.