Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Philosophisches und Nachdenkliches

Philosophisches und Nachdenkliches Philosophische Gedichte und solche, die zum Nachdenken anregen sollen.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 03.03.2019, 16:43   #1
männlich Perry
 
Benutzerbild von Perry
 
Dabei seit: 11/2006
Alter: 67
Beiträge: 2.804

Standard woher wohin

erwacht aus dem sinnenden traum fällt mein blick
auf den lebensbaum gepflanzt zur geburt des kindes
überragt er mich himmelweit mit seinen lichten ästen

wasser bricht das eis bahnt sich den weg durch sand
und gestein schwillt zum fluss ich lasse mich treiben
im strom der zeit finde mein ziel im wellenden weit

am ende ergebe ich mich wie ein waidwunder wal
verhalle im neuronengewitter sich entladender zellen
hoffe es gibt ein fernes gestade an dem ich anlande

Geändert von Perry (03.03.2019 um 18:37 Uhr)
Perry ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für woher wohin

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Woher ninidu Gefühlte Momente und Emotionen 1 19.04.2018 14:59
Woher kommst du? Ex-Erman Liebe, Romantik und Leidenschaft 10 31.12.2017 13:24
Woher copiesofreality Lebensalltag, Natur und Universum 0 05.03.2017 23:23
Woher gehen wir? Ex-Poesieger Fantasy, Magie und Religion 0 20.05.2015 19:32


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.