Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Sonstiges Gedichte und Experimentelles

Sonstiges Gedichte und Experimentelles Diverse Gedichte mit unklarem Thema sowie Experimentelles.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 25.01.2015, 18:27   #1
männlich Parmonid
 
Dabei seit: 03/2012
Alter: 30
Beiträge: 64

Standard Becks Gebet

„Artistisches Benehmen und vernünftige Gründe dafür haben
Auf der Suche sein. Im Steinwerk Schriften lesen und behalten
Einen Besitz an einen anderen reihen sobald sich Nacht hinunterbeugt
mit schiefen Armen und blauem Reptil
sobald die Luft erlischt und wir verschwinden
Im schwachen Grün jenseitiger Brücken
Und danach erst wieder benommen durch verschlossene Türen greifen Sternenfest und weiße Kleider der Jugend, die von hölzernen Masken
aus dem Süden umtanzt werden. Greif um dich in den Staub.
Tiefer und tiefer hinein
bis Fluten
aus gereiften Ästen
aus der Brandung steigen

Beck flüsterte noch Stunden
vor dem Stumpf der Tanne
am Waldesrand
Dies Flüstern kam aus der harten Erde
den tiefen Wurzeln unter Beck

„Tropische Lieder. Sündengesang. Der Atem weint und spricht ein totgeglaubtes Ja. Und überall träumt der Nebel
nur von mir. Mein Schatten ertrinkt in der Regungslosigkeit

Beck schlief neben dem Stumpf
sein Mantel beruhigte den Wald
Zwischen Beck und seinem Wald ist Wunder eingekehrt
Parmonid ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Becks Gebet

Stichworte
experiment, mystik, wald

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein Gebet Thing Gefühlte Momente und Emotionen 21 12.04.2016 17:53
gebet Perry Fantasy, Magie und Religion 5 26.05.2012 23:50
Gebet Milano Düstere Welten und Abgründiges 0 27.04.2011 12:36


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.