Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Lebensalltag, Natur und Universum

Lebensalltag, Natur und Universum Gedichte über den Lebensalltag, Universum, Pflanzen, Tiere und Jahreszeiten.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 07.01.2018, 14:04   #1
weiblich Lila Poesie
 
Benutzerbild von Lila Poesie
 
Dabei seit: 12/2017
Beiträge: 8

Standard Hier war Leben

Regale voller Bücher
Fast alle davon ungelesen
Verborgen sind ihre Schätze
Im Staub

Die Gitarre aus bestem Holz
Steht in der hintersten Ecke
Seit Jahren nicht gespielt
Voll Staub

Bilder von Vögeln und Bergen
Sind lange nicht mehr angeschaut
So steht nun auch die eins wertvolle Kamera
Im Staub

- 07.01.2018
Lila Poesie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2018, 16:04   #2
männlich Ex-Poesieger
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2009
Beiträge: 7.250

Ja und was vergeht zeigt sich daran was wir als das bemerken was Gedicht genug sein könnte.
Ex-Poesieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2018, 08:13   #3
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 56
Beiträge: 3.879

Hallo Lila Poesie,

der Titel passt meiner Meinung nach nicht so richtig. Wo war Leben, wenn fast alle Bücher ungelesen sind (ein ungelesenes Buch sorgt überhaupt nicht für Leben, es kann auch an nichts erinnern) und die Gitarre seit Jahren nicht gespielt wurde? Da würde z. B. "Vergessen" oder "Im Staub" besser passen.

Am Text selbst habe ich nichts zu meckern, der spricht mich an.

LG DieSilbermöwe
DieSilbermöwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2018, 23:51   #4
weiblich Lila Poesie
 
Benutzerbild von Lila Poesie
 
Dabei seit: 12/2017
Beiträge: 8

Hallo DieSilbermöwe,

Danke für deine Kritik
An die ungelesenen Bücher hab ich überhaupt nicht mehr gedacht, als ich dem Gedicht seinen Titel gegeben habe, du hast recht, das passt gar nicht dazu🤔

Und natürlich freut es mich, dass dir der Text gefällt😊
Lila Poesie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2018, 01:01   #5
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 36
Beiträge: 4.247

Was willst für die Gitarre haben ? Ich biete 49.99 und 1cent Trinkgeld.
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2018, 01:23   #6
männlich Gemini
gesperrt
 
Dabei seit: 05/2006
Alter: 46
Beiträge: 1.340

Hoppla, ein Gedicht!
Sehr schön geschrieben.
Und mir gefällt besonders die durchgehende Metaphorik.
Einer meiner Favoriten.
Die Wiederholungen des Staubs und die Gegensätze lösen sich auf. Ein sehr schönes Werk.
Wenn ich kritisiere kann ich mich nie auf die Gedichte konzentrieren. Das ist eines jener Gedichte, die ich gerne vor dem Einschlafen lesen würde.
Der Verzicht auf alle Hilfsmittel, wie Beistriche, Satzzeichen, wertet es noch auf.
Es wertet die Sprache und die Reinheit des Gedichts auf.
Ich selbst versuche immer auf Zeichen zu verzichten.

Gem
Gemini ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Hier war Leben

Stichworte
leben, staub, vergangenheit

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Leben im Hier und Jetzt Lucky Gefühlte Momente und Emotionen 0 02.01.2018 12:09
Zwischen hier und hier andaristan Liebe, Romantik und Leidenschaft 16 01.02.2017 06:21
Hier steh´ ich – und ihr holt mich hier nicht runter Tobl M. v. D. Philosophisches und Nachdenkliches 0 05.12.2012 19:33
Das Leben hier und das Leben dort Spin Geschichten, Märchen und Legenden 2 14.12.2007 16:34
Ich bin hier weil ich hier bin Riif-Sa Sonstiges Gedichte und Experimentelles 0 15.07.2007 14:05


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.