Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 26.08.2021, 01:09   #1
weiblich Stonygirly
 
Benutzerbild von Stonygirly
 
Dabei seit: 08/2021
Ort: Hannover
Beiträge: 3

Standard Die Dunkelheit bricht an

Weiß nicht so recht was grad passiert,
Irgendwie fühl ich mich nackt rasiert,
Sollte an der Seite meines Mannes treu stehen,
Doch in mir schreit was ich muss zu dir gehen,
Was ist es bloß was mich so treibt zu dir?
Was wenn ich nur einmal an dir probier?
Du wirfst mich aus der Bahn mit deinen Dachdecker Hosen,
Und glaub mir von dir will ich keine Rosen,
Weiß nicht will mit dir ans limit,
Irgendwo wo man nach oben tritt,
Du bist so frech und gefährlich,
Immer lustig und auch ehrlich,
Ich stell mir vor wie du mich auffrisst,
Solange ficken mit dir bis man alles vergisst,
Vor kurzem warst du mir noch so fremd,
Doch jetzt bin ich nicht mehr gehemmt,
Mach dir dein Essen wasch deine klotte,
Bin auch für dich ne fleißige Motte,
Wenn ich daran denke wie wir beide allein mottorad fahren,
Da kann ich mir kaum noch anstand bewahren,
Stell ich mir dann vor wie ich darüber beuge bei nem stop,
Und du mich von hinten fickst wie ein Pferd im Galopp,
Ich bin ganz nass und durch den Wind,
Fühle mich so dumm und jung wie ein hilfloses Kind.
Bitte sag was ist nur los mit mir,
Ich hoffe ich widerstehe dir.
Stonygirly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2021, 03:17   #2
männlich Krebsgestoeber
 
Benutzerbild von Krebsgestoeber
 
Dabei seit: 03/2013
Alter: 28
Beiträge: 200

Standard Hallo Stonygirly,

ich warte nur darauf, dass Stonyboy hier drunter postet: "Schatz, ich glaub wir müssen mal reden."

LG

Krebsgestoeber
Krebsgestoeber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2021, 16:40   #3
männlich petrucci
 
Dabei seit: 05/2021
Beiträge: 75

Mein ehemaliger Prof würde „Das Niveau is unten“ sagen.
Mülltonnentext.

Ich hoffe das LI legt sich in eine Badewanne voll mit Eis, damit der Loyale im Alltag nicht zu große Schmerzen überwinden muss.
petrucci ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2021, 19:10   #4
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 25.722

Zitat:
Zitat von petrucci Beitrag anzeigen
Mülltonnentext.
Oh je!

Ich hatte mich erst nicht getraut, auf diesen Schmarrn zu reagieren, um nicht wieder als elitäres Meckerweib dazustehen. Aber nachdem Krebsgestöber und du, petrucci, es gewagt habt, euren Unmut zu äußern, kann ich nur beipflichten. Mit solchen Texten kann man sogar eine Mülltonne beleidigen.
__________________

Workshop "Kreatives Schreiben":
http://www.poetry.de/group.php?groupid=24
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Die Dunkelheit bricht an

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Alles bricht THK Gefühlte Momente und Emotionen 4 12.09.2018 14:44
Die Schale, die bricht Sabarabas Liebe, Romantik und Leidenschaft 2 17.01.2015 10:20
„Frei, der Wagen bricht!“ Phönix-GEZ-frei Humorvolles und Verborgenes 4 10.07.2012 20:31
Der Herbst bricht an Shiva Lebensalltag, Natur und Universum 0 22.09.2010 23:26
Der Himmel bricht in schluchzen aus Schwarzwald Düstere Welten und Abgründiges 2 28.11.2008 20:17


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.