Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 23.08.2021, 11:27   #1
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.938

Standard Der endlose Marsch

Nach dem endlosen Marsch
waren meine Stiefel
einfach ohne mich weitergewandert

(...that´s just what they´ll do...)

&

ich saß
in der staubigen Stille
eines postapokalyptischen Altenheimes

&

hustete Zukunftsvisionen aus:

Sprechende Schädelknochen,
die nach rohem Fleisch verlangten

&

nasse Asche,
die wieder zu brennen begann.

*

Vor mir lag
der Spiegel der Gesellschaft

- zerbrochen,
so dass ich mich selbst
kaum mehr darin erkannte.

Mit einer Scherbe davon,
ritzte ich mir meinen Namen in den Unterarm,
damit ich ihn niemals vergessen würde

&

draußen vor dem Fenster
konnte ich meine Stiefel hören,
wie sie auf und ab marschierten

- ohne jemals irgendwo anzukommen.
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2021, 12:56   #2
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 25.709

Bei solchen Visionen fühle ich mich wie bei lebendigem Leib gefressen.

Dir ist ein wahrlich intensiver Text gelungen, klaatu. Die Hölle? Offensichtlich gibt es sie wirklich.
__________________

Workshop "Kreatives Schreiben":
http://www.poetry.de/group.php?groupid=24
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2021, 14:39   #3
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.938

Was kann es für einen Schreiberling Schöneres geben als solche Gefühle im Leser zu erwecken??
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2021, 17:09   #4
männlich Pennywise
 
Dabei seit: 12/2020
Ort: Auf der Erde zwischen Rhein und Ems
Beiträge: 128

Moin,

auch ich bin angetan. Ich mag diese Bilder ja eh. Dies hier drückt komplette Auswegslosigkeit aus. Vieles davon könnte tatsächlich auf das Leben in einem Altenheim projiziert werden. Ich denke aber, dass dieser eine Abschnitt eher eine gut gewählte Metapher ist.

Find ich jedenfalls sehr gut.

Gruß

Pennywise
Pennywise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2021, 08:52   #5
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.938

Moin Pennywise!

Ja, definitiv nur eine Metapher. Für das echte Altenheim fehlen mir (noch) die Erfahrungswerte. Schön, dass es dir gefallen hat!

LG
k
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2021, 09:04   #6
männlich BladeRuner
 
Dabei seit: 09/2018
Ort: Berlin
Beiträge: 642

Standard Hallo klaatu

Diese Dyskopie ist großartig.
Es entstehen Bilder und Stimmungen, die mitnehmen.
Du hast mit dem Pinsel der Worte ein bedrückendes Bild gezeichnet, das den Betrachter in einen dunkles, unwirkliches Licht taucht.
BladeRuner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2021, 18:15   #7
weiblich Silver
 
Benutzerbild von Silver
 
Dabei seit: 08/2014
Beiträge: 643

Standard Hallo Klaatu,

und wenn die Stiefel nicht angekommen sind, marschieren sie noch heute.
Coole Darstellung und intensive Bilder, die mich beeindruckt haben.

Lieben Gruß Silver
Silver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2021, 09:04   #8
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.938

Danke euch beiden. Freut mich, wenn es euch mitgenommen hat.

LG
k
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2021, 10:04   #9
männlich Dionysos von Enno
 
Benutzerbild von Dionysos von Enno
 
Dabei seit: 07/2021
Alter: 44
Beiträge: 82

Ich möchte nicht das mein Kompliment aussieht wie allgemeine Lobhudelei deswegen betone ich es so: das ist eines der schönsten verstörten Werke die ich in einem sehr langen Zeitraum lesen durfte. Du hast einen ganz eigenen Ton entwickelt. Ich bin geneigt, es wahre Kunst zu nennen.

Mes compliments

Dio
Dionysos von Enno ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2021, 10:13   #10
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.938

Schön und verstört ist eine Mischung, die mir gut gefällt!

Die einen nennen es Kunst, die anderen Geisteskrankheit - ist mir beides recht


Danke &
LG
k
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Der endlose Marsch

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die Endlose TeeZ Liebe, Romantik und Leidenschaft 4 26.12.2018 23:27
Marsch der Vergeltung andaristan Düstere Welten und Abgründiges 0 15.01.2017 10:21
Des Winters Marsch bipolar Gefühlte Momente und Emotionen 2 16.09.2014 16:46
Marsch auf München Perry Zeitgeschehen und Gesellschaft 2 16.01.2012 16:30
Endlose Trauer Rollce Lebensalltag, Natur und Universum 0 10.11.2009 19:55


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.