Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Literatur und sonstige Themen > Literatur und Autoren > Eigene Veröffentlichungen

Eigene Veröffentlichungen Veröffentlichte Literatur (Bücher, E-Books) NUR von Poetry.de-Autoren.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 15.03.2021, 18:16   #1
weiblich Funny
gesperrt
 
Dabei seit: 12/2020
Ort: Aurich
Beiträge: 87

Standard Blick aufs Meer

Ich stehe am Meer
im Wind
tobender Sand
bringt Erinnerung-Korn für Korn
spüre ich,
er verging
mein alter Zorn.

Einst stand ich
mit dem Vater hier-
im Rücken die Mauer
vor uns die Freiheit
aufgebrochen der Blick
doch wir mußten zurück

Ich stehe am Meer
die Mauer
von Freiheit niedergerissen
Gern stünd ich mit dem Vater wieder hier.
er würde sagen-
du brauchst auch die Freiheit in dir
Funny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2021, 18:26   #2
männlich Henkerchen
 
Benutzerbild von Henkerchen
 
Dabei seit: 01/2021
Alter: 18
Beiträge: 182

Also, das ist ein Klassegedicht auch schön mit den wiederkehrenden Themen, aber warum ist es hier veröffentlicht und nicht in "Lebensalltag, Natur und Universum" o.Ä.?

LG Henkerchen
Henkerchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2021, 18:34   #3
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 25.709

Das ist die falsche Rubrik. Hier soll den Usern die Gelegenheit gegeben werden, auf ihre Veröffentlichungen bei Verlagen bzw. auf die Vertreiber ihrer Publikationen aufmerksam zu machen.

Was ist ein Erinnerung-Korn? Oder sollte da eigentlich ein Gedankenstrich statt des Bindestrichs stehen?

Was sollen die Bindestriche bei "hier-" und "sagen-", wenn dann die Wortverbindung fehlt?
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2021, 22:57   #4
männlich Ex-Ralfchen
abgemeldet
 
Dabei seit: 10/2009
Alter: 74
Beiträge: 17.358

Zitat:
Zitat von Ilka-Maria Beitrag anzeigen

Was ist ein Erinnerung-Korn?
das Erinnerungsvermögen einer dementen person. wobei vom Gehirn nur einige verhärtete Brösel im Kranium herumrollen. in der nähe solcher menschen hört man nur ein raspelndes Geräusch aus ihrem Kopf, als würde man den rest von illy-bohnen in der dose schütteln.
Ex-Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Blick aufs Meer

Stichworte
meer vater-mauer
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Turbokapitalismus (Butter aufs Brot) klaatu Zeitgeschehen und Gesellschaft 5 18.02.2020 10:07
Blick aufs Meer Gylon Gefühlte Momente und Emotionen 11 17.09.2017 15:11
Blick durch ein Kaleidoskop am Meer anna amalia Gefühlte Momente und Emotionen 2 30.11.2014 19:20
fällt der blick ins meer Perry Gefühlte Momente und Emotionen 0 24.04.2008 17:26


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.