Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Sonstiges Gedichte und Experimentelles

Sonstiges Gedichte und Experimentelles Diverse Gedichte mit unklarem Thema sowie Experimentelles.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 11.03.2021, 18:40   #1
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 39
Beiträge: 4.826

Standard Zahlenliebe

Zahlenliebe

Als ich die Zahl stahl
bekam die Wahl
Zur Qual und alles
Was ich kontrolliert hatte
Packte Ich in Watte
Zahlen haben eine hohe
Messlatte
Liebe hat ein Gewirr von Ziffern
Auf dem Ordner schiffern
Nix für ein Leben mit Kiffern
Denn im Raum ist der Quadrat Meter viel später am Ziel als im verträumten Kopf, der seine Irreellen Zahlen zu Variablen sortiert und sich sondiert, etwas Bruchrechnung studiert und sich im kleinsten Teil verliert und auf eine 0 Masturbiert sich ziert und im Kreis zur Quadratur echauffiert. Weil der Chauffeur der 2 auf dem Bruchstrich balanciert.

Geändert von dr.Frankenstein (11.03.2021 um 21:25 Uhr)
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2021, 11:12   #2
männlich dunkler Traum
 
Benutzerbild von dunkler Traum
 
Dabei seit: 02/2021
Ort: Oberbergisch an der Wipper
Alter: 58
Beiträge: 223

Dein Reim im Schleim bringt mich zum Schrein!

Als der Adient den Quodukten multitraktierte, wurde Viktor zum Vector. Bau das ganze noch ein mal um, zZ ist es nur ein Ideenkonzept, sorry.

Ich wünsche schöne Träume
dunkler Traum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2021, 12:53   #3
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 39
Beiträge: 4.826

Bau du es doch um wie es dir gefällt, es ist open Sauce
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2021, 13:09   #4
weiblich Zaubersee
 
Benutzerbild von Zaubersee
 
Dabei seit: 11/2014
Ort: Das Meer ist mein Garten aus Kristallen und Träumen ...
Alter: 64
Beiträge: 2.524

Bitte stehle keine Zahlen
Du könntest Gebäude zum Einsturz bringen
Gebäude im jenseitigen Diesseits
bitte verwandle schnell diese Zahlenqualen
wir könnten ein transformatives Geschwinge singen
dann könnte alles gelingen ... im diesseitigen Jenseits

Balancieren ist keine Lösung
die Zwei gehört in den Turm
dann gelingt Aufdröselung
und Du vermeidest den Sturm!

Zaubersee grüßt den Kapitän der geheimsten Messlattezahlen
Zaubersee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2021, 20:51   #5
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 39
Beiträge: 4.826

Gedankengebäude unterliegen ja der einfachen Formel 1 und sind auf dem Bremsweg c durch halbe Geschwindigkeit nur temporär ein Risiko für umliegende Rechenwege, denn Prozentual gesehen hab ich es nicht.

Der Schwarzschilradius des Jenseite 3 ist mehr wie die berechenbare Unberechenbarkeit eines Pulsar, der bei einer minimalen rotverschiebung von 0.09873 zu trudeln anfängt wie die kleine Welle die ein E in der Luft macht beim Sing gularen Tabellenkalkulieren symmetrischer Wortsammlungen die in der Metrik genau einen Meter ergeben müssen um zu klingen wie der Sinuston bei einem Frequenzbereich über 40 Herz klopfen.

Die 2 hat aber jetzt den Turm zum Einsturz gebracht. Was jetzt? Eine Zahl zu viel ist auch nich gut.

Wie tief ist denn der Zaubersee*innen?
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2021, 00:13   #6
weiblich Zaubersee
 
Benutzerbild von Zaubersee
 
Dabei seit: 11/2014
Ort: Das Meer ist mein Garten aus Kristallen und Träumen ...
Alter: 64
Beiträge: 2.524

... ach ... ich hatte einen langen Text ... und dann ist mein Laptop abgestürzt ...
ich schrieb über Pulsare und dass sie nicht so schlimm sind wie sie wirken und die schwarzen Löcher, die auch nicht so schlimm sind, wie immer gedacht, nicht so verfressen, dass sie alles schlingen und dann verdauen und der Schwarzschildradius ist auch sanftmütiger ... aber jetzt ist mein ganzes geschriebenes Universum in einer anderen Art schwarzem Loch verschwunden und diesen Schwarzschildradius habe ich nicht mal im Verdacht gehabt mir irgendsoetwas anzutun ...
der Zaubersee*innen* ist schon ziemlich tief, ich glaube da kommt man nicht so ohne weiteres an den Grund ... es sei denn man ist ein Riese ... oder wartet bis Ebbe ist ... ein Zaubersee hat auch Ebbe und Flut ... weil er mit dem Mond verbandelt ist ...
Zaubersee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2021, 09:30   #7
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 39
Beiträge: 4.826

Ja der Laptop bringt auch nicht die erzählte Rettung vor sich selbst.
Pulsare setzen ja noch mehr mathematische Regeln außer Kraft, wie schwarze Löcher. Denn alles was zählt, ist die Zählgeschwindigkeit im Kreuzstichverfahren, denn jede Rechnung ergibt fast ausschließlich doch noch Trigonomie im Knotenberechnen der Dämpfer im Kopf und der Grenzwert des Co2 Ausstoß aus den Ohren übertreibt mal wieder mit dem Neigungswinkel dem Umsatzstärksten Brutosozialkonstrukt eine tierische Existenz gegenzurechnen.

Die Wahrheit is eigentlich wie eine Primzahl, man zählt und erzählt und weiß manchmal garnicht das, diese eine Zahl Real ist und alle anderen nur Punkte auf einer Welle ins Ferne Ozeaneum.

Ja also hast du ein geheimes Bündnis 20 die Riesen im See geschlossen?

Ist die Ebbe dann immer Mondtags?
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Zahlenliebe

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.