Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Düstere Welten und Abgründiges

Düstere Welten und Abgründiges Gedichte über düstere Welten, dunkle und abgründige Gedanken.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 07.09.2021, 18:50   #1
männlich MonoTon
 
Benutzerbild von MonoTon
 
Dabei seit: 04/2021
Beiträge: 66

Standard Mein Phönix


Ich sehe dich, dein Haar im Wind.
Die Tränen, die dein taumeln spinnt,
drehst Kreis um Kreis mein gutes Kind.

Ich höre dich, dein Ruf im Wind.
Sein Echo, das im Mark zerspringt,
drehst Kreis um Kreis mein lautes Kind.

Ich rieche dich, dein Fleisch im Wind.
Geruch, der hohen lohes glimmt
drehst Kreis um Kreis, mein Lohenkind.

Das Sichtfeld brennt im Aschewind.
Dein Haar, es sengt, dein Lied verklingt
so steh doch, dreh! Mein Phönixkind.

Ich sehe dich,...
MonoTon ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Mein Phönix

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Phoenix Dyspoesie Düstere Welten und Abgründiges 0 22.02.2018 13:29
Phönix Meishere Düstere Welten und Abgründiges 7 27.03.2015 21:40
Der Phönix Issevi Philosophisches und Nachdenkliches 0 12.01.2015 09:55
Phönix Narziss Fantasy, Magie und Religion 5 18.11.2012 15:03
Phoenix. Belshiras Gefühlte Momente und Emotionen 3 24.05.2007 13:55


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.