Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Philosophisches und Nachdenkliches

Philosophisches und Nachdenkliches Philosophische Gedichte und solche, die zum Nachdenken anregen sollen.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 01.09.2021, 10:49   #1
männlich Walther
 
Benutzerbild von Walther
 
Dabei seit: 03/2013
Beiträge: 1.340

Standard Mitte. Finden.

Mitte. Finden.

Wenn ich nach der Mitte such,
Schreibe ich an einem Buch.
Ist die Mitte erst gefunden,
Ist ein Haufen Zeit verschwunden,

Die jetzt zwischen Seiten steckt
Und still ihre Wunden leckt.
Man soll keine halben Sachen,
Sagt man, mit dem Leben machen.

Brav versuche ich zu enden,
Wo sich keine Seiten wenden.
Das, so heißt es, wär der Schluss,
Den doch alles nehmen muss.

Wahrheit geht oft in die Binsen.
Dort sieht man den Irrsinn linsen,
Merkt, dass Mitte ohne Raum
Drumherum wär Mitte kaum.

Ich nehm jetzt ein Lesezeichen,
Leg’s, wo sich die Hälften gleichen,
In das Werk, das ich geschrieben
Habe. Da ist es geblieben.
Walther ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Mitte. Finden.

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die Mitte copiesofreality Zeitgeschehen und Gesellschaft 0 04.01.2018 00:20
Die Mitte Ilka-Maria Liebe, Romantik und Leidenschaft 4 31.07.2017 21:40
Mitte bkingkogl Gefühlte Momente und Emotionen 0 12.12.2016 11:06
Mitte t. karlssohn Gefühlte Momente und Emotionen 6 27.04.2014 18:56
Ode an die Mitte pete Gefühlte Momente und Emotionen 0 24.11.2006 21:05


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.