Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 23.08.2021, 15:04   #1
männlich Grey
 
Dabei seit: 04/2018
Alter: 23
Beiträge: 15

Standard Naturstücke I - Die Berge sind ja so nah

Ein leiser Tau zieht auf die Spitzen,
so weit oben möcht‘ man sitzen,
unten ist es doch zu klar,
hin oben zieht die Nebelschar,
wallet auf und sinkt hinab,
schon spiegelt es die Pfützen glatt,
es fließt nur von den weiten Quellen,
bis die Wolken sich verstellen.

Ein lauter Schimmer auf der Wies‘,
die zum Sommer fröhlich sprießt,
zum Herbst dann welkt und vergeht,
zum Winter ist sie längst verweht,
zum Frühling kommt sie vorgekrochen,
bis zum Fuß der großen Brocken,
vor denen sie in Stille wacht,
und der Natur den Geist entfacht.

Dort stehen sie nun in Reih‘ und Glied,
als ob mit ihnen nichts geschieht,
als ob sie keine Trauer kannten,
als ob sie die Erd‘ nicht verstanden,
so karg und grob in ihrer Form,
brechen sie zum Himmelshorn,
so stumm und doch in weiten Sphären,
als ob sie eins mit uns wären.
Grey ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Naturstücke I - Die Berge sind ja so nah

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zum Berge GaL Lebensalltag, Natur und Universum 0 16.01.2019 15:47
Berge, nichts als Berge vor den Augen MiauKuh Philosophisches und Nachdenkliches 7 23.12.2018 16:35
zwei berge Peter von Glatz Philosophisches und Nachdenkliches 0 05.04.2017 23:53
Hohe Berge Perry Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 08.06.2008 11:49
umbrandete Berge flexfit Gefühlte Momente und Emotionen 0 14.01.2008 15:43


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.