Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Düstere Welten und Abgründiges

Düstere Welten und Abgründiges Gedichte über düstere Welten, dunkle und abgründige Gedanken.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 29.07.2021, 15:15   #1
männlich Walther
 
Benutzerbild von Walther
 
Dabei seit: 03/2013
Beiträge: 1.336

Standard Sarg. Nagel. - Moritat -

Sarg. Nagel.
- Moritat -


In einem Sarg bin ich gebettet
Und leider ziemlich mausetot.
So hatte ich ja nicht gewettet,
Schon gar nicht auf den Hundekot.

Drauf ausgerutscht bin ich gejettet.
Mich traf ein schwarzer SUV.
Ein Engel hat mich fast gerettet,
Mit einem Rock knapp bis ans Knie.

Sie gab mir eine Herzmassage,
Sie blies mit Schmackes in die Lunge,
Dort vor der alten Parkgarage,
Noch Minzgeschmack auf ihrer Zunge.

Ich hätte sie gern eingeladen
Auf Perlwein, Kuchen und Kaffee,
Schon wegen ihrer schönen Waden
Und wegen ihrem Dekolletee.

Stattdessen bin ich hier verschieden
Und liege kalt in diesem Sarg.
Das Sterben hätt ich gern vermieden,
Denn um die Schöne ist's mir arg.
Walther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2021, 13:05   #2
männlich Ex-Ralfchen
abgemeldet
 
Dabei seit: 10/2009
Alter: 74
Beiträge: 17.358

feinster Grusel
Ex-Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2021, 17:02   #3
männlich Walther
 
Benutzerbild von Walther
 
Dabei seit: 03/2013
Beiträge: 1.336

Zitat:
Zitat von Ralfchen Beitrag anzeigen
feinster Grusel
Hi ralfchen,
wollte das teil dir schon fast widmen, da ich ahnte, es könnte deinen geschmack ganz entfernt treffen. hab's dann aber gelassen, gelassen, wie ich numma bin.
danke fürs lesen. und die zähnchen blecken.
lg W.
Walther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2021, 13:55   #4
männlich Ex-Ralfchen
abgemeldet
 
Dabei seit: 10/2009
Alter: 74
Beiträge: 17.358

Zitat:
Zitat von Walther Beitrag anzeigen
Hi ralfchen,
wollte das teil dir schon fast widmen, da ich ahnte, es könnte deinen geschmack ganz entfernt treffen. hab's dann aber gelassen, gelassen, wie ich numma bin.
danke fürs lesen. und die zähnchen blecken.
lg W.
ja Walther -

es mir zu widmen wäre ultra cool gewesen. es hätte mich in den Popcorner getrieben....hhhhhhhh

vlg
ralfchen
Ex-Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Sarg. Nagel. - Moritat -

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nagel Dyspoesie Düstere Welten und Abgründiges 0 07.03.2018 10:59
Der Sarg der Liebe kullerauge Liebe, Romantik und Leidenschaft 2 30.10.2016 17:46
Sarg und Schimmel BABSvomKUTSCHI Philosophisches und Nachdenkliches 1 22.08.2014 11:36
Gläserner Sarg dcg Düstere Welten und Abgründiges 2 27.06.2014 00:03
Passé am Nagel Rebird Gefühlte Momente und Emotionen 0 18.04.2012 13:14


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.