Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Düstere Welten und Abgründiges

Düstere Welten und Abgründiges Gedichte über düstere Welten, dunkle und abgründige Gedanken.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 06.07.2021, 05:06   #1
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 25.709

Standard Spielverderber

Wer süchtig ist, der will nicht finden,
den Schatz zu heben giert ihn nicht,
die Droge stärkt sein Lustempfinden
in Träumen voller Glück und Licht.

Der Süchtige flieht vor dem Leiden
des Alltags und der Bürgerpflicht,
den Trott am Mühlstein muss er meiden,
Autonomie prägt sein Gesicht.

Man kann ihn nicht in Ketten legen,
der Rinnstein ist ihm Bett genug,
zurück lässt er sich nicht bewegen,
er hat genug von Lug und Trug.

Wer führt, fragt er, das wahre Leben,
der brave Bürger oder ich?
Die Haie, die nach Zinsen streben,
gesaugt aus einem Fisch wie mich,

verglichen mit dem Schutz der Brücken,
die Heimat geben, Dach und Fach,
und mir, um mich nicht krumm zu bücken,
das Paradies schenkt, hundertfach?

Er geht den Weg der Konsequenzen:
Im Wissen um der Schritte Ziel
verweigert er Mitmach-Sperenzien
und wirft sich raus aus diesem Spiel.

Er sucht nicht, und er will nicht finden,
die Welt dreht sich im Sowieso,
wozu sich durch das Leben schinden?
Ein bisschen Stoff macht frei und froh.

06.07.2021
__________________

Workshop "Kreatives Schreiben":
http://www.poetry.de/group.php?groupid=24
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2021, 12:23   #2
männlich Ex-Ralfchen
abgemeldet
 
Dabei seit: 10/2009
Alter: 74
Beiträge: 17.358

Sehr interessante Auseinandersetzung mit diesem Thema, pointiert und fein lyrisch formuliert
Ex-Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Spielverderber

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Spielverderber Lammla Zeitgeschehen und Gesellschaft 0 26.10.2008 23:27


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.