Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Literatur und sonstige Themen > Sonstiges und Small Talk > Nutzer-Neuvorstellungen

Nutzer-Neuvorstellungen Hier können sich neue Nutzer vorstellen...

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 27.03.2021, 09:22   #1
männlich Schraubie
 
Benutzerbild von Schraubie
 
Dabei seit: 03/2021
Ort: Chemnitz
Beiträge: 5

Standard Meinungen gefragt

Hallo, ich bin der Neue. Und wenn´s mir hier gefällt, komme ich auch öfters.
Habe schon als Kind die deutsche Sprache gemocht, aber erst spät Zeit gefunden, sie auch zu pflegen. Anfangs vor allem mit Gedichten, seit ein paar Jahren auch in Prosa. Gerne ungekünstelt und also für möglichst viele verständlich.
Und von diesem Forum hier verspreche ich mir Meinungen, die durchaus hart sein dürfen (ich habe ein dickes Fell).

Und damit – genug der Vorstellung.
Schraubie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2021, 23:34   #2
männlich Ex-Ralfchen
abgemeldet
 
Dabei seit: 10/2009
Alter: 74
Beiträge: 17.358

Zitat:
Hallo, ich bin der Neue. Und wenn´s mir hier gefällt, komme ich auch öfters.

toll


Habe schon als Kind die deutsche Sprache gemocht, aber erst spät Zeit gefunden, sie auch zu pflegen.

cool ich hab deutsch erst mit 20 gelernt und war vorher sprachlos

Anfangs vor allem mit Gedichten, seit ein paar Jahren auch in Prosa. Gerne ungekünstelt und also für möglichst viele verständlich.

ja würde gerne was von dir verstehen, tappe bis jetzt aber im neblina

Und von diesem Forum hier verspreche ich mir Meinungen, die durchaus hart sein dürfen (ich habe ein dickes Fell).

gut

Und damit – genug der Vorstellung.

wow das war echt ausführlicher wirrsinn
...
Ex-Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2021, 13:03   #3
männlich dunkler Traum
 
Benutzerbild von dunkler Traum
 
Dabei seit: 02/2021
Ort: Oberbergisch an der Wipper
Alter: 58
Beiträge: 222

@ Schraubie - unheimlich cool formuliert (Sarkasmus aus), aber nicht durchdacht, das harte Fell brauchst Du schon mit dieser Vorstellung.

@ Ralfchen - meinste wirklich, wenn Du ihm gleich beim Einlauf vor den Bug schießt, streicht er die Segel? Allerdings scheinen Deine Formulierungen gut zu passen, ich musste nicht einmal lachen, weil ich beim Lesen ähnlich dachte.
dunkler Traum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2021, 22:09   #4
männlich Ex-Ralfchen
abgemeldet
 
Dabei seit: 10/2009
Alter: 74
Beiträge: 17.358

Nun ich dachte mir ein Einlauf mit Erbsensuppe ist erfrischend für den Enddarm. Wie wir inzwischen festgestellt haben ist ein großartiger Meister der deutschen Sprache zu uns vorgedrungen, aber in was für ein Chaos? Die schlechtesten Texter Deutschlands treffen sich in Literatur Foren. dort präsentieren Sie Aufsätze die Grundschul-Niveau haben
Ex-Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2021, 05:05   #5
männlich Schraubie
 
Benutzerbild von Schraubie
 
Dabei seit: 03/2021
Ort: Chemnitz
Beiträge: 5

Standard nun schau

so langsam kommen doch noch kleine, wenn auch laue Lüftchen.

Nun muss allerdings, wer mir vor den Bug schießen will, erst einmal lesen können.
@ dunkler Traum – Du beklagst es selbst in Deinem „Seufzer“.

Ich wüsste nicht, dass ich offenbart hätte, in welchem Alter ich deutsch gelernt habe.

Die nächste Erbsensuppe also bitte mit etwas passenderer Würze, @Ralfchen. Und über Grundschulniveau. Mit dem ein Texter Deutschlands in Literatur-Foren kaum weit kommen dürfte.
Schraubie ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Meinungen gefragt

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rückmeldungen gefragt Arya007 Content- und Jobbörse 9 31.10.2017 23:38
Platt gefragt: Was ist Leben? miau Philosophisches und Nachdenkliches 3 21.09.2015 15:46
IHR seid gefragt!! empathy Sonstiges Gedichte und Experimentelles 2 21.01.2012 15:24
Du bist gefragt! marlenja Sonstiges und Small Talk 1 08.01.2012 21:21
Meinungen Rosenblüte Gefühlte Momente und Emotionen 0 14.12.2011 04:37


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.