Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 25.02.2019, 00:17   #1
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.283

Standard Gnadenlos

Sengende Sonne
keines Baumes Schatten
bietet Schutz
vor gnadenloser Hitze
stolpernd sucht
der Verirrte
kraftlos
hoffnungsarm
den Weg zur Quelle

Trugbilder täuschen
gaukeln dem Dürstenden
Fiebernden
eine schilfumgrünte
Oase vor
seine Ohren vernehmen
das Plaudern und Lachen
feuchter Mädchenlippen
und Quaken von Fröschen

Halb blind
erreicht er das Ufer
betrogen im Fieberwahn
beugt er sich
schöpft und will die geborstenen
Lippen netzen doch sandfressend
erkennt er enttäuscht
eine Fata Morgana
die ihm Labung versprochen

Er blickt zur Sonne
hinauf zum Himmel
doch keine Antwort
kommt von den Göttern
da oben
aus dem Hitzegeflirr
tönt kein Echo
seinem Röcheln
kein Engel bringt Hilfe
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2019, 10:09   #2
männlich gelberhund
 
Benutzerbild von gelberhund
 
Dabei seit: 02/2015
Ort: erzgebirge
Alter: 41
Beiträge: 1.084

Man muß sich wohl oft entfernen
Aus der Welt in die Schatten gehen
Oder in den lichternen Wald
Die Sterne singen sozialistisch!
Da weiß man um die Nacktheit
Und freut sich sogar noch über den Tod
Dieses Spielchen Elend und ein bißchen Angst
Wirst du mutig bleiben, Gerechter?
So spricht eben das Leben
Das aus der Ferne, aus dem Himmel
Es geht alles so weiter
Logik.
Schreiben? Fantasieren? Erzählen?
Alle warten auf den Friedhöfen
Und wenn die Sonne scheint
Glaube ich daran daß die Gräber leuchten
Wie die Freiheit der Kinder
Glaube ist wie Wind
Es geht alles so weiter
Logik!
gelberhund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2019, 14:30   #3
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.283

Oha, lieber Yellow Chihuahua
und dazu hat Dich mein Gedichtlein animiert?
Liebe Grüße,
Heinz
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2019, 15:00   #4
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.661

servus Heinz -

ich mag gnadenlose texte. und dieser ist einer der den morgen jedes durchschnittlichen probanden erleuchtet.

was GH hier mit seinem (antwort?) text bezweckt, bleibt im finsteren der leere versteckt. aber vll. erklärt er das irgendwann in 2021.

vlg
r
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2019, 15:29   #5
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.283

Liebes Ralfchen,
danke für Deine gute Meinung.
Nicht nur die Wege des Herrn rätselhaft - bei YC habe ich ähnliche Sprüche parat.
Liebe Grüße,
Heinz
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2019, 17:02   #6
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.661

Zitat:
Zitat von Heinz Beitrag anzeigen
Liebes Ralfchen,
danke für Deine gute Meinung.
Nicht nur die Wege des Herrn rätselhaft - bei YC habe ich ähnliche Sprüche parat.
Liebe Grüße,
Heinz
servus -

das foren-verhalten vom user GH ist höchste eigenartig. weder bezieht er stellung zu fragen und kritik in seinen eigen fäden. ganz im gegenteil er beantwortet seine eigen texte regelmäßig mit neuen texten, die keinen bezug zum vorherigen text haben. sehr ungewöhnlich. so wie es aussieht werden wir von ihm dazu nie ein aufklärung erhalten.

vlg
r
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2019, 18:49   #7
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.283

Liebes Ralfchen,
auf die Art und Weise des Kommentierens vom Gelben Hund habe ich keinen Einfluss, würde mich aber über textbezogene Kritiken auch mehr freuen als über die Selbstdarstellung durch Gedichte, die wenig oder keinen Zusammenhang mit dem eingestellten Werk aufweisen.
Liebe Grüße,
Heinz
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Gnadenlos

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gnadenlos Athariel Düstere Welten und Abgründiges 3 13.06.2009 15:03
Gnadenlos Jeremy Gefühlte Momente und Emotionen 3 28.10.2006 23:29


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.