Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Lebensalltag, Natur und Universum

Lebensalltag, Natur und Universum Gedichte über den Lebensalltag, Universum, Pflanzen, Tiere und Jahreszeiten.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 15.01.2019, 12:25   #1
weiblich Ex-Letreo71
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 4.052

Standard Mach'n Fisch

Heute wird es gar nicht hell.
Das liegt, glaub ich prinzipiell,
an der dunklen Wolkendecke,
weshalb ich hier gleich verrecke.

Brauche wie die Blumen Licht.
Leute, nein, so das geht nicht!
Wasser gibt es zum Ersaufen,
ich geh raus und lass mich taufen.

Hilft der Glaube mir nicht weiter,
steig ich auf die Wetterleiter.
Dreh dem Frosch die Gurgel rum.
Schau! Schon schlägt das Wetter um.
Ex-Letreo71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2019, 12:39   #2
weiblich Ex-Serpentina
abgemeldet
 
Dabei seit: 04/2018
Ort: Zwischen den Gedanken
Alter: 52
Beiträge: 698

Liebe Letreo,

klasse!
Danke für den Sonnenschein!

Liebe Grüsse,
Serpentina

P. S.
In V6 hat sich ein "so" reingemogelt.
Ex-Serpentina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2019, 12:44   #3
männlich agag1
gesperrt
 
Dabei seit: 01/2019
Beiträge: 20

yo. den titel kapier' ich nicht!
aber lustig ist das schon gemacht, du!
weshalb
agag1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2019, 12:50   #4
weiblich Ex-Letreo71
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 4.052

Zitat:
Zitat von Serpentina Beitrag anzeigen
Liebe Letreo,

klasse!
Danke für den Sonnenschein!

Liebe Grüsse,
Serpentina

P. S.
In V6 hat sich ein "so" reingemogelt.
Danke, liebe Serpentina, hab's gleich rausgemogelt.
Den Sonnenschein brauchte ich auch eben.

Liebe Grüße

Letreo
Ex-Letreo71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2019, 12:51   #5
weiblich Ex-Letreo71
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 4.052

Zitat:
Zitat von Gegenbauer Beitrag anzeigen
yo. den titel kapier' ich nicht!
aber lustig ist das schon gemacht, du!
weshalb
Danke, Gegenbauer. Da bin ich ganz brutal, ich betone einfach auf wes.
Zum Titel "Mach'n Fisch" wie, schwimm weiter, Wetter.

Lieben Gruß

Letreo
Ex-Letreo71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2019, 13:11   #6
weiblich AlteLyrikerin
 
Benutzerbild von AlteLyrikerin
 
Dabei seit: 11/2018
Ort: Burglengenfeld
Alter: 69
Beiträge: 1.251

Hab gelacht und gedacht, wie hoch ich wohl klettern muss, um den Frosch hier in Burglengenfeld zu meucheln.
Ja, mit Humor geht manchs einfach besser, AlteLyrikerin.
AlteLyrikerin ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2019, 13:29   #7
weiblich Schnulle Köhn
 
Dabei seit: 05/2017
Ort: am Ende der Welt
Alter: 59
Beiträge: 928

Liebe Letreo,
hier hat's leider noch nicht geholfen, aber vielleicht muss ich den hiesigen Wetterfrosch abmurksen?
Mitfühlend gelesen, ( sehr schön gereimt)
liebe Grüße Schnulle
Schnulle Köhn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2019, 13:57   #8
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.857

Mahlzeit Letreo,
die Idee ist gut.
Ich geh dann wohl mal raus, nach dem Mittagessen, such die vermaledeite Froschleiter, klettere hinauf und erlege das garstige Froschding.
Oh, vielleicht muss man ihn auch küssen, für schönes Wetter.

🔝🐸💋
Unar die Weise ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2019, 13:57   #9
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.707

hallo L71-

amphibien zu erwürgen ist grausam. kann sich aber gegen die prot wenden wenn das tierchen ein giftler ist. wetter depressionen kenne ich nicht, hatte das aber bei meiner geliebten frau erlebt. sie war nur glücklich als wir in den70er jahren monatelang in IBIZA lebten und danach die 10 jahren in unserem haus in Malibu am meer. somit kenne ich aus diesem befindungs-trauma einiges.

lachen konnte ich trotz der ordentlich gereimten STen nicht, denn ich lehne den mord an tieren ab.

vlg
R
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2019, 14:17   #10
weiblich Ex-Letreo71
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 4.052

Liebe AlteLyrikerin, liebe Schnulle, liebe Unar,

schön, dass ich euch erheitern konnte, bei diesem tristen Grau.

Danke für die Kommentare.

Liebe Grüße

Letreo
Ex-Letreo71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2019, 14:21   #11
weiblich Ex-Letreo71
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 4.052

Gelöscht.

Geändert von Ex-Letreo71 (15.01.2019 um 20:03 Uhr)
Ex-Letreo71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2019, 14:27   #12
männlich Nöck
 
Benutzerbild von Nöck
 
Dabei seit: 12/2009
Ort: In den Auen des Niederrheins
Beiträge: 1.957

Liebe Letreo,

um eventuellen radikalen Tierschützern keinen Grund für einen Protestmarsch zu liefern, hättest du den Frosch einfach mit einer Nadel in den Po pieksen können, das hätte sicher auch geholfen. Obwohl, sogar den Kinder mutet man im Märchen ja an die Wand geklatschte Frösche zu.

Pieks dem Frosch in seinen Po,
schon macht mich die Sonne froh.


oder

Pieks dem Frosch in seinen Arsch,
und schon heißt es: "Sonne marsch!"



Um "weshalb" zu umgehen, könntest du auch so ...

an der dunklen Wolkendecke,
sie ist schuld, wenn ich verrecke.

Gerne gelesen, du bist richtig gut geworden.

Liebe Grüße
Nöck
Nöck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2019, 18:03   #13
männlich Gylon
 
Dabei seit: 07/2014
Beiträge: 4.269

Liebe Letreo71,
na, nur wegen den paar Wolken haben wir doch noch mehr als genug Licht, aber wieder sehr amüsant geschrieben, mit einer leichten Grundaggressivität im Tenor. Um den Frosch tut es mir natürlich leid

Hilft der Glaube mir nicht weiter,
steig ich auf die Wetterleiter.
Wisch dem Frosch die Glubscher sauber,
schon gibt es wieder Sonnenzauber



Liebe Grüße Gylon
Gylon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2019, 18:09   #14
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.927

Schöner Einfall, liebe Letreo. Gern gelesen.

Aber wenn der Frosch oben saß, hatte er das gute Wetter wohl schon im Blut.

LG gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2019, 18:22   #15
weiblich Schnulle Köhn
 
Dabei seit: 05/2017
Ort: am Ende der Welt
Alter: 59
Beiträge: 928

Oh verdammt, liebe Letreo, Gummibaum hat Recht, wenn der Frosch oben saß........
Hoffentlich ist es jetzt nicht total verbockt.
Auweia.
LG Schnulle
Schnulle Köhn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2019, 18:31   #16
männlich Gylon
 
Dabei seit: 07/2014
Beiträge: 4.269

Weil die Glubscher nicht sauber waren
Gylon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2019, 18:37   #17
weiblich Ex-Letreo71
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 4.052

Gelöscht.

Geändert von Ex-Letreo71 (15.01.2019 um 19:57 Uhr)
Ex-Letreo71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2019, 19:56   #18
weiblich Ex-Letreo71
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 4.052

Standard Mach'n Fisch (Überarbeitung)

Heute wird es gar nicht hell.
Das liegt, glaub ich prinzipiell,
an der dunklen Wolkendecke,
wegen der ich gleich verrecke.

Brauche wie die Blumen Licht.
Leute, nein, so das geht nicht!
Wasser gibt es zum Ersaufen,
ich geh raus und lass mich taufen.

Hilft der Glaube mir nicht weiter,
steig ich auf die Wetterleiter,
dreh sie einfach anders rum.
Schau! Schon schlägt das Wetter um.
Ex-Letreo71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2019, 20:02   #19
weiblich Ex-Letreo71
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 4.052

Danke an alle für die freundlichen Hinweise.

Letreo
Ex-Letreo71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2019, 20:07   #20
weiblich Ex-Letreo71
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 4.052

Zitat:
Zitat von Ralfchen Beitrag anzeigen
hallo L71-

amphibien zu erwürgen ist grausam. kann sich aber gegen die prot wenden wenn das tierchen ein giftler ist. wetter depressionen kenne ich nicht, hatte das aber bei meiner geliebten frau erlebt. sie war nur glücklich als wir in den70er jahren monatelang in IBIZA lebten und danach die 10 jahren in unserem haus in Malibu am meer. somit kenne ich aus diesem befindungs-trauma einiges.

lachen konnte ich trotz der ordentlich gereimten STen nicht, denn ich lehne den mord an tieren ab.

vlg
R
Hab's geändert. Wenn ich das nächste Mal deine Speisekarte präsentiert bekomme, dann werde ich dich an deine Tierliebe erinnern.

Letreo
Ex-Letreo71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2019, 07:54   #21
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 56
Beiträge: 4.264

Liebe Letreo,

Titel und Text finde ich sehr originell. Gut geschrieben.

Eigentlich finde ich es schade, dass du es geändert hast (aber das Original steht ja noch), weil dir eingeredet wurde, unbedingt Mitleid mit einem imaginären Frosch haben zu müssen.

Hauptsache, alles ist PC... . dabei bleibt viel auf der Strecke.

LG DieSilbermöwe
DieSilbermöwe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2019, 08:13   #22
männlich Nöck
 
Benutzerbild von Nöck
 
Dabei seit: 12/2009
Ort: In den Auen des Niederrheins
Beiträge: 1.957

Zitat:
Zitat von Silbermöwe
Eigentlich finde ich es schade, dass du es geändert hast (aber das Original steht ja noch), weil dir eingeredet wurde, unbedingt Mitleid mit einem imaginären Frosch haben zu müssen.
Man darf eben nicht alles so ernst nehmen, das hat mir letztens HERBERTKNEBEL geraten, als wir an der Frittenbude meines Duzfreundes WILLI eine Currywurst verspeisten - Boh Glaubse!
Nöck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2019, 08:19   #23
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 56
Beiträge: 4.264

Zitat:
Zitat von Nöck Beitrag anzeigen
Man darf eben nicht alles so ernst nehmen, das hat mir letztens HERBERTKNEBEL geraten, als wir an der Frittenbude meines Duzfreundes WILLI eine Currywurst verspeisten - Boh Glaubse!
Das gibt es in unserer Zeit anscheinend gar nicht mehr. ALLES wird ernst genommen, auf alles muss man Rücksicht nehmen. Ich finde die Kritik hier wegen eines noch nicht einmal existenten Froschs schon etwas lächerlich.
DieSilbermöwe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2019, 21:54   #24
weiblich Ex-Letreo71
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 4.052

Zitat:
Zitat von DieSilbermöwe Beitrag anzeigen
Liebe Letreo,

Titel und Text finde ich sehr originell. Gut geschrieben.

Eigentlich finde ich es schade, dass du es geändert hast (aber das Original steht ja noch), weil dir eingeredet wurde, unbedingt Mitleid mit einem imaginären Frosch haben zu müssen.

Hauptsache, alles ist PC... . dabei bleibt viel auf der Strecke.

LG DieSilbermöwe
Liebe Silbermöwe,

ich fand das Original auch sehr gut und für mich ist der Wetterfrosch ja auch kein richtiger Frosch und deshalb fand ich es auch ganz lustig. Ich habe mich über Ralfchens Kommentar geärgert.

Vielen Dank für deinen Kommentar.

Lieben Gruß

Letreo
Ex-Letreo71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2019, 21:55   #25
weiblich Ex-Letreo71
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 4.052

Zitat:
Zitat von Nöck Beitrag anzeigen
Man darf eben nicht alles so ernst nehmen, das hat mir letztens HERBERTKNEBEL geraten, als wir an der Frittenbude meines Duzfreundes WILLI eine Currywurst verspeisten - Boh Glaubse!
Ex-Letreo71 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Mach'n Fisch

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Toter Fisch klaatu Sprüche und Kurzgedanken 0 17.08.2017 13:50
Der Fisch und die Liebe DieSilbermöwe Humorvolles und Verborgenes 4 31.05.2017 17:10
FISCH LuckyLooser Sonstiges Gedichte und Experimentelles 0 20.01.2014 19:00
Montags Fisch Twiddyfix Lebensalltag, Natur und Universum 3 01.12.2013 20:33
Die Moral vom Fisch bl4cky Humorvolles und Verborgenes 0 11.01.2012 00:31


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.