Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Düstere Welten und Abgründiges

Düstere Welten und Abgründiges Gedichte über düstere Welten, dunkle und abgründige Gedanken.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 23.11.2017, 11:08   #1
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.339

Standard Mein Rücksitz

Die Zukunft:
Du sitzt auf dem Rücksitz
und schaust gelangweilt
aus dem Fenster.

Während ich dich
im Spiegel betrachte,
knallt etwas lautstark
gegen die Motorhaube:
So wie es aussieht,
ist wohl die nächste
Zombieapokalypse ausgebrochen.

Du bekommst nicht mit,
wie ich uns einen Weg
durch die wandelnden Toten bahne,
weil du in deiner eigenen Welt bist
und über deine Kopfhörer
dieser schreckliche Asia-Pop dröhnt,
von dem ich immer Krämpfe bekomme.

Ich bringe uns aus der brennenden Stadt
und als ich grade glaube,
dass wir in Sicherheit sind,
verdunkelt sich der Himmel
und ein riesiger Pottwal
stürzt aus den Wolken.
Wenige Meter vor uns
explodiert er auf dem Boden
und begräbt unser Auto
unter Zentnern von Walinnereien.

Ich betätige die Wischanlage
und lege den Rückwärtsgang ein.
Du bewegst dich hinter mir
und entstöpselst eins deiner Ohren.
"Was ist los?", fragst du genervt.
"Nichts", antworte ich,
während über uns der Mond explodiert
und in Trümmern zur Erde regnet.
"Alles gut, Süße. Schlaf weiter."





Inspiriert durch diesen Clip und die Tatsache, dass ich bald eine Tochter haben werde...
https://www.youtube.com/watch?v=fd6aXM8WHGw
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2017, 11:33   #2
männlich Sonnenwind
 
Benutzerbild von Sonnenwind
 
Dabei seit: 06/2012
Alter: 57
Beiträge: 1.351

Absolut stark!

Auch von der Aussage her.

LG
Sonnenwind
Sonnenwind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2017, 14:28   #3
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.339

Hallo Sonnenwind!

Vielen Dank, das freut mich sehr!

LG
k
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2017, 15:06   #4
weiblich Skaylar
 
Benutzerbild von Skaylar
 
Dabei seit: 10/2017
Alter: 20
Beiträge: 282

Liebster klaatu,

Deinen Text habe ich beim ersten Mal äußerst amüsiert gelesen, hat mir ein sehr lustiges Kopfkino gegeben.

Aber auf den zweiten Blick habe ich die tiefere Aussage erkannt und Du hast mich fast zu Tränen gerührt, ich bin beeindruckt, wie Du mit Worten umgehen kannst.

Riesengroßes Lob, ich liebe diesen Text! Favorit, hehe.

Liebste Grüße,
Skaylar
Skaylar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2017, 15:24   #5
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.339

Hey Skaylar!

Du weißt ja: Mit dem Zweiten sehen Sie besser...!

Freut mich, dass es dir gefallen hat.

LG
k
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2017, 19:08   #6
männlich Ex-Poesieger
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2009
Beiträge: 7.287

Ist geil wie du alles missverstehst. Und die brutale Walszene ist sehr hilfreich. Da freut sich jeder Tierschützer der schon mal Walinnereien gesehen hat. Aber die Liebe ist ja wichtiger als so eine Kleinigkeit weil wir uns dann letztendlich alles verbieten könnten wenn einem die familiäre Übertreibungswut nicht passt.
Aber vielleicht ist es ja sinnvoller alle Menschen als Zombies zu sehen wenn man etwas Geltungssucht für nicht so schlimm hält anhand der Umstände die man nicht mehr als so normal sieht wie seine kleine persönliche Sichtweise. aber wer sich Vorurteile leiten kann muss in Kauf nehmen dass er auch als eins behandelt wird.
Ex-Poesieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2017, 09:18   #7
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.339

Hi Poesieger!

Weil ich noch etwas müde bin und geistig noch nicht auf der Höhe, habe ich deinen Kommentar mal durch den Google-Translator gejagt und am Ende kam das hier raus:

Wie cool ist, wenn von dem verstehst. Und das Gebiet der brutalen Wals ist nur ein hilfreich. Beim Tierschützer gibt es in der Schachtel Walpflanzen, ein Stück Papier. Für weitere Informationen über Weniges, können Sie auch alle Informationen auf Ihrer Website sehen, und der Familienwut-Host ist nicht mehr verfügbar.

Aber es könnte sinnvoller sein, alle als Zombies zu sehen, wenn man sich nicht um die Sucht sorgt, die man bei einer kleinen persönlichen Sichtweise nicht mehr sieht. aber sie können zu der Annahme führen, daß sie als eine solche behandelt wird.


So macht es irgendwie mehr Sinn...

LG
k
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2017, 09:31   #8
männlich pathos79
 
Benutzerbild von pathos79
 
Dabei seit: 03/2010
Ort: Sauerland
Alter: 40
Beiträge: 772

Hallo klaatu,

na dann herzlichen Glückwunsch zur Tochter! Könnte sein, daß Du die erste Zeit wegen Schlafmangels zombiegleich durch die Gegend schwankst...Ich kenne das.
Dein Text ist wie immer sehr bildhaft und kreativplakativ, wie übrigens auch Deine Kommentare

Take care, pathos
pathos79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2017, 10:17   #9
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.339

Hey Pathos!

Danke für die Glückwünsche! Ich habe leider schon eine dunkle Ahnung davon, was da jetzt auf mich zukommt... Zum Glück renne ich jetzt schon wie ein Zombie durch die Gegend - so wird die Umstellung nicht so schwer.

Das Wort "kreativplakativ" ist ja herrlich!

Take du auch care!
k
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2017, 14:23   #10
männlich Gemini
gesperrt
 
Dabei seit: 05/2006
Alter: 46
Beiträge: 1.349

Inspiriert von wem?
Aber ich bin stolz auf den Sohnemann.

Gem
Gemini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2017, 14:50   #11
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.339

Zitat:
Inspiriert von wem?
Musst nur auf den Link unter dem Text klicken
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2017, 22:25   #12
männlich Gylon
 
Dabei seit: 07/2014
Beiträge: 4.269

Lieber klaatu,
wieder ein guter Text, ist ja inzwischen nichts überraschendes mehr.
Ich wollte unbedingt eine Tochter, weil ich keinen Bock auf Fußballplatzt hatte. Hat geklappt, nur leider mit Fußballplatz…

Sehr gern gelesen!

Liebe Grüße Gylon
Gylon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2017, 14:42   #13
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.339

Hi Gylon!

Manchmal scheinen sich Wünsche zu erfüllen, nur um uns zu zeigen, wie sinnlos es ist sich etwas zu wünschen. Aber so schlimm sind fußballspielende Mädchen doch auch nicht

LG
k
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2017, 14:47   #14
männlich Gylon
 
Dabei seit: 07/2014
Beiträge: 4.269

Lieber klaatu,
ganz und gar nicht, ich habe auch schon Bundesligaspiele der Frauen Mannschaften gesehen. Das war äußerst beeindruckend!

Liebe Grüße Gylon
Gylon ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Mein Rücksitz

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein Dispater (Antonymo de Mein alter Freund) Ralfchen Düstere Welten und Abgründiges 2 23.10.2016 21:59
Mein Herz, mein Lied Jeronimo Liebe, Romantik und Leidenschaft 3 12.10.2013 12:46
Sei mein Feind. Sei mein Traum. nurdean Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 14.05.2013 23:51
Mein Hund, mein Herz Minchen Lebensalltag, Natur und Universum 0 25.06.2012 00:25
Mein Meisterwerk, Mein Engel Zorro9 Düstere Welten und Abgründiges 0 24.03.2009 21:15


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.