Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Düstere Welten und Abgründiges

Düstere Welten und Abgründiges Gedichte über düstere Welten, dunkle und abgründige Gedanken.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 15.07.2017, 14:00   #1
männlich Blutsengel
 
Benutzerbild von Blutsengel
 
Dabei seit: 03/2014
Ort: 75203 Königsbach-Stein
Alter: 21
Beiträge: 67

Standard Versunken

Da sitz ich nun im Zimmer, ganz allein.
hier sitz ich nun auf meinem Bett, ganz allein.
Die Depression in mir lässt mich versinken,
sie lässt mich leid erfahren, lässt mich ertrinken.
Ich fühle nichts mehr, bin leer und ausgelaugt
Als hätten unsichtbare Wesen mir all meinen Willen geraubt.
Wie soll das weitergehen?
Soll ich es wagen fortzugehen?
Der Gedanke, Tod als Erlösung, schenkt mir neuen Mut,
den Schnitt zu tun.
Und dem Leid zu entfliehen
Blutsengel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2017, 15:33   #2
weiblich victim of the night
 
Benutzerbild von victim of the night
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.092

Zitat:
Zitat von Blutsengel Beitrag anzeigen
Der Gedanke, Tod als Erlösung, schenkt mir neuen Mut,
den Schnitt zu tun.
Und dem Leid zu entfliehen
Ich bin der Meinung, dass solche Suizidankündigungen, auch wenn sie in Gedichtform erscheinen, in einem Poesie Forum nichts zu suchen haben.
victim of the night ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2017, 00:53   #3
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.308

Hallo Blutsengel,
Du hast doch genug damit zu tun Deine Depressionen zu bekämpfen.
Ein Text wie Deiner reißt mich nicht vom Hocker, eher fühle ich mich von diesem Gequengel belästigt.
Tod als Erlösung - was bedrückt Dich denn so mit Deinen 19 Jahren? Leid? Welches Leid? Weißt Du denn überhaupt, was Leid ist?
Du sprichst mir zu viel über den Dir willkommenen Ausweg. Frisch gewagt ist halb gewonnen! Du brauchst eine Absprungstelle oder ein Skalpell? Das müsste doch zu machen sein. Heul mir also nicht die Ohren voll mit Deinem "Leid".
Heinz
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2017, 12:54   #4
männlich Blutsengel
 
Benutzerbild von Blutsengel
 
Dabei seit: 03/2014
Ort: 75203 Königsbach-Stein
Alter: 21
Beiträge: 67

Standard Ahja

@Heinz

Deinem Text entnehme ich das du keine Ahnung von der Krankheit hast, die sich Depression nennt. Du hast dich wahrscheinlich nie damit auseinader gesetzt und gehörtst meiner bescheidenen Ansicht nach zu den Leuten, die denken Menschen können in jungen Jahren nicht an Depressionen erkranken.

Wenn dir dieses "Gequengel", wie du es unglücklich ausdrückst, nicht gefällt, dann solltest du das lesen & kommentieren doch lieber sein lassen.

Mit freundlichen Grüßen
Blutsengel
Blutsengel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2017, 13:24   #5
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.308

Falscher Ansatz!
Es ist überheblich zu denken, dass andere keine Ahnung haben.
Der richtige Ansatz wäre: Quengeln unterlassen, in jungen Jahren tätig werden.
H.
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2017, 13:40   #6
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.339

Was manche jungen Leute Depressionen nennen, könnte auch einfach nur Teenie-Blues sein. Das hatte jeder mal... Zum Text: Du solltest auf jeden Fall "weitergehen" und einen "Schnitt tun". Aber bitte auf andere Art und Weise wie im Text beschrieben, wenn du verstehst.
LG
k
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2017, 13:42   #7
männlich Blutsengel
 
Benutzerbild von Blutsengel
 
Dabei seit: 03/2014
Ort: 75203 Königsbach-Stein
Alter: 21
Beiträge: 67

@klaatu

Leider ist das kein "Teenie-Blues", war deswegen auch schon in behandlung (Letzten Monat in einer Klinik) & jetzt schauen wie es weitergeht. Diese Texte dienen nur dazu, das auszudrücken was ich nicht aussprechen kann.
Blutsengel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2017, 13:48   #8
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.339

Ich hoffe, man pumpt dich jetzt nicht einfach mit Pillen voll und hofft, dass damit alles erledigt ist... Sich seinen Stress von der Seele zu schreiben ist schon mal eine gute Medizin. Aber nicht unbedingt so wie in diesem Text. Lehne dich dagegen auf, sei rotzig! Hau der Depression in ihre scheiß Fresse
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Versunken

Stichworte
depression, leid, tod

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Versunken Schmuddelkind Düstere Welten und Abgründiges 0 11.07.2017 22:41
Versunken urluberlu Zeitgeschehen und Gesellschaft 3 05.07.2016 21:28
Versunken in ein Juwel Zen.yu Philosophisches und Nachdenkliches 15 28.06.2015 12:11
Versunken Lewin Liebe, Romantik und Leidenschaft 2 28.04.2015 15:07
Versunken Ex-Sinzky Liebe, Romantik und Leidenschaft 8 20.01.2013 12:20


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.