Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Philosophisches und Nachdenkliches

Philosophisches und Nachdenkliches Philosophische Gedichte und solche, die zum Nachdenken anregen sollen.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 11.10.2015, 20:57   #1
männlich Thomas19
 
Dabei seit: 10/2015
Beiträge: 14

Standard Religion

Die Suche nach dem einen Weg,
einst in fester Keltenhand.
Doch die Sorgefalt weitergeht,
selbst Tiwaz durch Odin verschwand.

Gewissenhaft im Kollektiv,
mit Gottesfurcht und Frömmigkeit,
transzendent der Glaube rief,
vom Paläolithikum zur Jungsteinzeit.

Vergeltung nach Gerechtigkeit,
der Staat versinkt im Kirchenrecht,
Jacques Rousseau Lektion erteilt,
mit der Seele im Gefecht.

Die Religion Vernunft verspricht,
denn Böses sei dem Mensche inne.
Metaphysik vor Gericht,
als Kritik erhob die Stimme.

Längst verwirkt der Sinn des Lebens,
muss man sich der Kunst hingeben.
Frieden sucht man doch vergebens,
mit Religion nach Gott zu streben.
Thomas19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2015, 21:08   #2
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Zitat:
Zitat von Thomas19 Beitrag anzeigen
Jacques Rousseau Lektion erteilt,
mit der Seele im Gefecht.
J.J. Rousseau kennste vergessen.
Der machte seiner Frau nen Haufen Kinder. Geld brachte er nicht nach Hause.
Die "überflüssigen Mäuler" (sprich: Kinder) überließ er fein anonym Waisenhäusern.
Sein "Emile" (ein "Erziehungsroman") strotzt nur so von Mache.

LG
Th.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2015, 22:21   #3
männlich Thomas19
 
Dabei seit: 10/2015
Beiträge: 14

Haha Danke wie wäre es mit:

le siècle des lumières Lektion erteilt

Thomas19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2015, 07:42   #4
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Viel besser!


LG
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2015, 15:42   #5
männlich Thomas19
 
Dabei seit: 10/2015
Beiträge: 14

Schmeckt mir

Lg
Thomas19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2015, 00:11   #6
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 37
Beiträge: 4.333

Juchhu ich bin ein Gott
aus dem Wolkenspott
in mein Religionskompott
also ich glaub ja das issn Komplott
Komplett Schrott
Kodlet
code red

Ich bastle mir die komischen Viecher
wie hießen noch mal diese Kriecher
ach Menschenvolk ihr Siecher
Dahinsiecher

ich kiecher
sagte die Frau mit dem Riecher
hör auf Herr Pastor Bliecher
schau lieber in die Bücher
und wickel dich in Tücher
Spiele sind sicher
natürlicher
als die Nordlichter
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2015, 00:21   #7
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Zitat:
Zitat von dr.Frankenstein Beitrag anzeigen

ich kiecher
bedeutet was?
Das Verb "kiechern" kenne ich leider nicht.

Ansonsten:
Bosseln soll gesund sein!

LG
thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2015, 07:27   #8
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 37
Beiträge: 4.333

Klot

Das heißt kichern auf sächsisch

Kiecher

wehste
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2015, 07:30   #9
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

ach so!

Ich lerne tatsächlich nie aus.
Danke für die Information!

thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Religion

Stichworte
gott gedicht religion

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
das Froilein von Verloren ist nicht da Religion dr.Frankenstein Fantasy, Magie und Religion 2 12.08.2015 01:59
Religion in a Nutshell bipolar Zeitgeschehen und Gesellschaft 0 01.03.2014 02:12
[Religion] Hybris jerome96114 Fantasy, Magie und Religion 2 22.03.2010 00:57
Religion der Wissenschaft AdamFrühfeld Sprüche und Kurzgedanken 0 09.05.2007 22:05
Religion Hassi Lebensalltag, Natur und Universum 8 03.05.2006 20:12


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.