Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Lebensalltag, Natur und Universum

Lebensalltag, Natur und Universum Gedichte über den Lebensalltag, Universum, Pflanzen, Tiere und Jahreszeiten.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 28.05.2014, 23:46   #1
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.458

Standard Brief einer

Ich lausche deinem Schritt -
wie lang?
Mein Traum filmt mit -
angstbang.

Wann kommst du aus deinem Grab heraus?
Bist du’s dann noch?
Bist du des Wahnsinns großer Graus?
Ich kannte dich doch!

Mein Brautkleid ist schon längst bestellt,
wir feiern hoch,
und wenn die ganze Welt verbrennt:
Ich lieb dich doch –noch …

Warum ist Liebe nicht genug?
Was zwingt dich rein in diesen Krieg?
Warum das Schwert und nicht der Pflug?
Weshalb statt Liebe Macht und Sieg?

P.S.:
Bekommst Du Sonderurlaub für das Begräbnis unseres Kindes, oder soll ich deinen Namen miteingravieren lassen?
Der Pfarrer hat während deines Urlaubs keine Termine mehr frei. Ich bleibe eine Hure.
Ich liebe dich, aber traurig.

28. Mai 2014
© Ilka-Maria
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2015, 22:18   #2
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Liebe Ilka-Maria,


ich glaube, als Du das eingestellt hast, war ich auf einem meiner Seminare.
Später war es dann untergegangen, weil ich kein akribisch suchender Mensch bin.

Dein Gedicht erscheint mir wie eine Mischung aus I-M, B, und B zu sein
(Benn, Brecht).
Sehr deprimierend, sehr realistisch, sehr Kriegs-Poesie.
Stimmt mich düster.
Aber so ist es ja realiter gewesen.


LG
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2015, 06:50   #3
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.458

Danke für die späte Aufmerksamkeit. Ich hatte as Gedicht gar nicht mehr auf dem Radar. Damals habe ich bei der Überschrift auf den falschen Knopf gedrückt, deshalb blieb sie unvollständig, hätte "Brief einer Soldatenbraut" heißen sollen.

LG
Ilka
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2015, 09:33   #4
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Das geht deutlich aus dem Inhalt hervor.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Brief einer

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hausaufgaben bei einer ... Phönix-GEZ-frei Humorvolles und Verborgenes 8 14.09.2013 20:56
Da war Einer j.j.remigi Geschichten, Märchen und Legenden 0 26.03.2009 20:38
Einer Mutter Kanon Düstere Welten und Abgründiges 4 02.03.2006 11:47


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.