Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Fantasy, Magie und Religion

Fantasy, Magie und Religion Gedichte über Religion, Mythologie, Magie, Zauber und Fantasy.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 06.01.2014, 12:25   #1
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.927

Standard Der Schlaf

Der Schlaf ist schwer und viele Stützen heben
sein Antlitz über traumgeweihtes Land,
Objekte, stumm vor weißer Nebelwand:
ein Kopf scheint groß in fremder Welt zu schweben.

Und dieses Schlafhaupt, wie in einem Strumpfe,
der nur ein Lippenrot durchschimmern lässt,
zum Hals hin schwindet, schlaff und ausgepresst,
dies wölbt sein Denken ins vergessend Dumpfe.

Am Hinterkopf erglänzt ein kleiner Flügel,
ein Rudiment, das diesen Kopf nicht hebt,
doch zittert er, wenn tief Verborgnes Zügel

dem Pegasus des Traumes überlegt
und dieser aufsteigt, über weite Hügel
erschreckender wie süßer Bilder schwebt.



Nach Salvador Dali. Der Schlaf
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2014, 14:22   #2
männlich Ex Pedroburla
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2013
Beiträge: 1.375

Zitat:
Zitat von gummibaum Beitrag anzeigen
Der Schlaf ist schwer und viele Stützen heben
sein Antlitz über traumgeweihtes Land,
Objekte, stumm vor weißer Nebelwand:
ein Kopf scheint groß in fremder Welt zu schweben.

Und dieses Schlafhaupt, wie in einem Strumpfe,
der nur ein Lippenrot durchschimmern lässt,
zum Hals hin schwindet, schlaff und ausgepresst,
dies wölbt sein Denken ins vergessend Dumpfe.

Am Hinterkopf erglänzt ein kleiner Flügel,
ein Rudiment, das diesen Kopf nicht hebt,
doch zittert er, wenn tief Verborgnes Zügel

dem Pegasus des Traumes überlegt
und dieser aufsteigt, über weite Hügel
erschreckender wie süßer Bilder schwebt.



Nach Salvador Dali. Der Schlaf

Gelungene Adaption! *


* Die letzte Zeile hätte ICH so geschrieben: "erschreckender als süße Bilder schwebt ..."


LG Pedroburla
Ex Pedroburla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2014, 16:12   #3
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.927

Hallo Pedroburla,

vielen Dank. Das "als" habe ich aufgegriffen und noch weiter Änderungen vorgenommen.

LG gummibaum


Der Schlaf

Der Schlaf ist schwer und viele Stützen heben
sein Antlitz über traumgeweihtes Land,
Gestalten, stumm vor weißer Nebelwand:
Ein Kopf scheint groß in fremder Welt zu schweben.

Und dieses Schlafhaupt, wie in einem Strumpfe,
der nur ein Lippenrot entschimmern lässt,
zum Halse hin Kondom wird, Körperrest,
dies wölbt sein Denken ins vergessend Stumpfe.

Am Hinterkopf erglänzt ein kleiner Flügel,
ein Rudiment, das diesen Kopf nicht hebt,
doch zittert er, wenn tief Verborgnes Zügel

dem Pegasus entfernt, und er belebt
als Traum hinaufsteigt, über weite Hügel
erschreckender als süßer Bilder schwebt.
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2014, 17:12   #4
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Standard Hallo, gummibaum -

Dalí hatte wohl gerade wieder eine rebellische Phase, Faust geballt.
Wie immer bin ich subjektiv:

Dein Gedicht ist dieses Mal nicht kongenial.
Warum?
Weil es weitaus besser ist als das Gemälde.
An dem sind lediglich (für mich) der fast-LeMont St.Michel und der Mond bewundernswert.
Alles andere läßt mich vollkommen kalt,
im Gegensatz zu Deinem Gedicht.
Zu dem habe ich mir - den umgekehrten Weg nehmend - ein eigenes Bild gemacht.



Lieben Gruß
von
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2014, 18:21   #5
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.927

Danke, Thing,

vielleicht meinen wir verschiedene Bilder. Eine Stütze steht leer hinter dem Kopf.
(Da hinein hatte meinen zum Betrachten gelegt.)

Aber das Bild sagte mir weniger als die letzten. Es scheint mir zu viel Traumtheorie und Privatsalat und zu wenig tiefere Eingebung darin.

LG
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2014, 18:23   #6
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Ich meine dieses hier:
http://www.germanposters.de/dali-sal...er-schlaf.html
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2014, 19:25   #7
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.927

Dann meinen wir das Gleiche.
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Der Schlaf

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schlaf Thing Düstere Welten und Abgründiges 14 20.08.2012 18:15
Schlaf mit mir Ex-Erman Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 30.08.2011 23:48
Im Schlaf Dr Whatzn Gefühlte Momente und Emotionen 2 09.11.2009 09:58
Schlaf Monty Schwarz Gefühlte Momente und Emotionen 3 02.11.2006 09:47
Schlaf gut cryingmoonlightangel Gefühlte Momente und Emotionen 2 11.09.2006 23:22


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.