Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Philosophisches und Nachdenkliches

Philosophisches und Nachdenkliches Philosophische Gedichte und solche, die zum Nachdenken anregen sollen.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 19.07.2013, 17:22   #1
weiblich Sombra di Nova
 
Benutzerbild von Sombra di Nova
 
Dabei seit: 07/2013
Ort: Wo auch immer ich mich wohlfühle
Alter: 19
Beiträge: 69

Standard Nicht mit mir

Keine Geste, kein Wort,
auf einmal war er fort.

Lies mich allein im Regen stehen,
doch obwohl ich ihn liebte, lies ich ihn gehen.

Lange Zeit litt ich darunter, an seelischem Leid
und nur Gott wusste, ob dies jemals heilt.

Erst Jahre später, als die Schmerzen schwanden,
kam es, dass wir uns wiederfanden.

Doch das Glück war nur von kurzer Dauer,
denn ehe ich mich versah, war sein Gemüt wieder rauer.

Dies bereitete mir grossen Kummer,
denn anscheinend war ich erneut nur eine beliebige Nummer.

So kam es, dass ich sein Herze brach
und hoffte, dieser lies niemals nach.

Denn wer so dumm ist, mein Herz gleich zweimal zu brechen,
der muss mit ernsthaften Konsequenzen rechnen.
Sombra di Nova ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Nicht mit mir

Stichworte
kummer

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nicht gut AnteaA8 Philosophisches und Nachdenkliches 0 24.02.2013 19:21
... ich nicht. ;) Poetibus Humorvolles und Verborgenes 4 23.09.2012 21:47
Nicht von mir! Thing Sprüche und Kurzgedanken 3 09.01.2012 20:57
daß ich nicht lache und damit ich nicht weine fiw Liebe, Romantik und Leidenschaft 4 03.01.2010 14:56
Was wir nicht hassen, das lieben wir nicht. ( Mein Gift in dir) Schwarzwald Geschichten, Märchen und Legenden 0 07.02.2009 18:00


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.