Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Geschichten und sonstiges Textwerk > Sprüche und Kurzgedanken

Sprüche und Kurzgedanken Prosatexte, die einen Sachverhalt möglichst kurz und knapp schildern.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 05.07.2013, 07:43   #1
männlich AndereDimension
 
Benutzerbild von AndereDimension
 
Dabei seit: 06/2009
Beiträge: 3.352

Standard Jäger und Gejagte

Die Evolution hat uns Männern die Rolle des Jägers zugedacht, und so gibt es für uns keine größere Gefahr, als die Liebe einer Frau. Ganz gleich, ob wir uns in dieser Liebe sonnen oder sie verschmähen.
AndereDimension ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2013, 08:11   #2
Ex-zonkeye
abgemeldet
 
Dabei seit: 05/2011
Beiträge: 505

Wir alle wissen seit der Steinzeit, dass die Jäger nicht immer nur tierisches Wildpret jagen, sondern ebengleich hinter Weiberröcken her sind. Wie die Erfahrung lehrt (und die von Dir bemühte "Evolution" ja auch möchte), gehört die Liebe der Damenwelt zuvörderst den erfolgreichsten Jägern - sie haben den taffesten Body und haben's am besten drauf.

Ich musste lachen, als ich las, der Jäger sei darob gefährdet. Umgekehrt wird ein Schuh draus - wer von den Mädelz nicht bis "drei" auf dem Baum sitzt, fällt unter die Räuber. Äh, Jäger, natürlich. Oder?

Heitere Grüße

z
Ex-zonkeye ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2013, 10:39   #3
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.466

Ich dachte immer, das ergäbe sich von selbst.



Genauso, wie die Trennung.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2013, 10:45   #4
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Zitat:
Zitat von AndereDimension Beitrag anzeigen
Die Evolution hat uns Männern die Rolle des Jägers zugedacht, und so gibt es für uns keine größere Gefahr, als die Liebe einer Frau. Ganz gleich, ob wir uns in dieser Liebe sonnen oder sie verschmähen.
Das läßt Rückschlüsse zu:
Was, wenn sich die Liebe einer Frau nicht dem keulenschwingenden Waschbrettbäuchigen, sondern dem Höhlenmaler zuwendet?
Der geht vormittags mal kurz um die Ecke, schnappt sich sieben Eichhörnchen und brät sie, bevor die Mammutjäger mit ihrer Beute heimhecheln.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2013, 11:00   #5
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.466

Zitat:
Zitat von Thing Beitrag anzeigen
Das läßt Rückschlüsse zu:
Was, wenn sich die Liebe einer Frau nicht dem keulenschwingenden Waschbrettbäuchigen, sondern dem Höhlenmaler zuwendet?
Der geht vormittags mal kurz um die Ecke, schnappt sich sieben Eichhörnchen und brät sie, bevor die Mammutjäger mit ihrer Beute heimhecheln.
Menschen sind unberechenbar!

Bei mir fände nur ein Bärenjäger Gnade. Was sollte ich denn mit einem struppigen Riesenelefanten anfangen?

Ja. ja ... Elfenbein. Aber die Handelswege waren damals noch nicht erschlossen.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2013, 11:24   #6
weiblich Ex Carina M.
abgemeldet
 
Dabei seit: 08/2012
Beiträge: 1.059

Die Lierbe einer Frau hat schon so manchen Mann gerettet.
Ex Carina M. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2013, 11:42   #7
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

wovor?
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2013, 11:44   #8
männlich Rehti
 
Dabei seit: 07/2010
Alter: 25
Beiträge: 324

Frauen sind doch ganz lieblose Wesen, dachte ich, die die Männer immer auf die Brieftasche reduzieren. (Sorry, ich wollte mal ein Klischee bemühen. ich dachte eigentlich, eine rein biologistische Wahrnehmung sei überwunden).
Rehti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2013, 11:47   #9
weiblich Ex Carina M.
abgemeldet
 
Dabei seit: 08/2012
Beiträge: 1.059

Zitat:
Zitat von Thing Beitrag anzeigen
wovor?
Vor Unglück natürlich.
Ex Carina M. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2013, 11:50   #10
weiblich Ex Carina M.
abgemeldet
 
Dabei seit: 08/2012
Beiträge: 1.059

Zitat:
Zitat von Rehti Beitrag anzeigen
Frauen sind doch ganz lieblose Wesen, dachte ich, die die Männer immer auf die Brieftasche reduzieren. (Sorry, ich wollte mal ein Klischee bemühen. ich dachte eigentlich, eine rein biologistische Wahrnehmung sei überwunden).
Ne ne. so geht das ja gar nicht!

Oftmals ist es eher so, das die Kerle die gutgläubigen Frauen ausnehmen und dann heißt es:
Tschüß und ciao ich such mir eine andre Frau.
Ex Carina M. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2013, 11:54   #11
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Außerdem:

Männerklischee -
Blondine, Busen, Po
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2013, 11:59   #12
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.466

Zitat:
Zitat von Rehti
Frauen sind doch ganz lieblose Wesen, dachte ich, die die Männer immer auf die Brieftasche reduzieren. (Sorry, ich wollte mal ein Klischee bemühen. ich dachte eigentlich, eine rein biologistische Wahrnehmung sei überwunden).
Das ist nicht falsch. Nur depperte Frauen glauben an die große Liebe.

Die vernünftige Frau glaubt an die Muckis und an das Portemonnaie des Angebeteten, bevor sie schwanger wird.

Und auch dann fährt sie noch ein hohe Risiko. Gerade dann.

Die beste Partie ist zwischen 70 und 90 Jahre alt, Milliadär, hat keinen Anhang oder einen berreits enterbten Anhang und mit der Frau seiner Begierden vier Kinder und ein entsprechendes Testament. Da ist man doch gerne Mutter!
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2013, 12:31   #13
männlich Rehti
 
Dabei seit: 07/2010
Alter: 25
Beiträge: 324

Ich verstehe euch Frauen nicht . Wenn ich mir das umgekehrt vorstelle, also eine 80-jährige Milliardärin, überkommt mich ... ähm ... Naja, ist vielleicht unfair, aber da ist es doch ganz gut, dass Frauen langsam selbstständiger werden, wenn wohl auch noch nicht alle soweit sind.
Rehti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2013, 12:36   #14
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Zitat:
Zitat von Rehti Beitrag anzeigen
Ich verstehe euch Frauen nicht . Wenn ich mir das umgekehrt vorstelle, also eine 80-jährige Milliardärin, überkommt mich ... ähm ... Naja, ist vielleicht unfair, aber da ist es doch ganz gut, dass Frauen langsam selbstständiger werden, wenn wohl auch noch nicht alle soweit sind.

Hahahaha!
M e i n e sind es.
Leider ohne Millionen.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2013, 14:13   #15
Ex-zonkeye
abgemeldet
 
Dabei seit: 05/2011
Beiträge: 505

Wenn man sich das obige Geschwafel anguckt, keimt der Verdacht, keiner der hier munter Spammenden wäre je von einem s. o. geliebt gewesen. Sonst wüssten er oder sie, welche Macht der Geliebte über den Liebenden hat. Die von AD ins Spiel gebrachte „Evolution“ wollte das so. Und sie wollte auch, dass die Mädelz sich prinzipiell zu dem Großen mit dem Waschbrettbauch hingezogen fühlen – ganz egal, ob der Höhlen ausmalt oder was anderes treibt.

Heute ist es nicht mehr so wichtig. Die Mädchen fallen reihenweis‘ auf allerlei Dünnbrettbohrer herein und bringen danach als Alleinerziehende ihre Brut in die Kita. Was das für die Horde wirklich bedeutet, weiß man noch nicht so recht. Die Zeit wird’s zeigen …

Heitere Grüße

z
Ex-zonkeye ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2013, 14:17   #16
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

ei, jetzt sind wir aber wieder ein Gran schlauer!
Wer häb au dees denkt ..
wie die Schwaben sagen.

"L'amour - toujours la Biocemie" - wie die Franzosen säuseln.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2013, 14:45   #17
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.466

Zitat:
keimt der Verdacht, keiner der hier munter Spammenden wäre je von einem s. o. geliebt gewesen.
Doch, schon ... nach dem vermeintlichen Kosten-Nutzen-Effekt ... aber dann hat sich herausgestellt, dass die Rabattmarken zäher waren als ihre Herasusgeber. Die guckten dann aus ihrem zweiten, erfolgreichen Leben voller Mitleid auf die armen Teufel runter. Und wenn sie nicht gestorben sind, so gucken sie noch heute ... hämisch lach ...

Und erzähl du nix von Spam, du Klugscheißer mit deinem vom Himmel geholten Heu.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2013, 15:09   #18
weiblich Persephone
 
Benutzerbild von Persephone
 
Dabei seit: 08/2012
Ort: Na, in der Hölle natürlich.
Beiträge: 426

Aberaber, Ilka Maria...
Persephone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2013, 17:07   #19
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.466

Zitat:
Zitat von Persephone Beitrag anzeigen
Aberaber, Ilka Maria...
Na iss doch wahr!

Ich kenne keine Frau, die sich nochmal so einen Schmarotzer ans Bein binden möchte. Sollen die doch gleich bei Mama bleiben.

Männer wollen bewundert werden. Gut so - sollen sie sich doch die Bühne suchen. Meine Küche ist dafür zu eng. Vor der Bühne gibt es Kuhaugen mit getuschtem Wimpermaufschlag - bei mir gibt es Rumpsteak und ein warmes Bett. Wem das nicht passt, kann den Hühnern hinterherlaufen und unter den Brücken schlafen.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2013, 17:36   #20
Ex-zonkeye
abgemeldet
 
Dabei seit: 05/2011
Beiträge: 505

Ich glaube, dass weibliche Wesen jenseits des Klimakteriums nicht mehr viel mitzureden haben, wenn es ums Evolutionieren geht: Der Zug ist für immer abgefahren. Wer den beizeiten versäumt hat, dem bleibt am Ende nur der Seufzer, bittere Reden und der verzweifelte Wink mit der Rindsroulade.

Aber für derlei Fossilien spannt kein taffer Jäger seine Flinte. Den lüstet's nach zartrosa Lamm, und wenn ihm danach ist, holt er es sich. Dafür muss er's nicht totschießen, und er braucht auch keine Gewalt: Er muss sich nur zeigen. Dann kommt das Lämmchen von ganz allein.

So war es, so ist es und so wird es immer sein.

z
Ex-zonkeye ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2013, 17:43   #21
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.466

Zitat:
Zitat von zonkeye Beitrag anzeigen
Ich glaube, dass weibliche Wesen jenseits des Klimakteriums nicht mehr viel mitzureden haben, wenn es ums Evolutionieren geht: Der Zug ist für immer abgefahren.
z
Da bist du völlig falsch informiert: Vor dem Klimaterium hat der Zug jede Schwelle gezählt, danach ist das nicht mehr wichtig: Volle Fahrt! Lebensgenuss in Fülle! Es sind die Männer, die auf der Strecke bleiben ... rattatam rattatam rattatam ...

Mein Mitleid hält sich in Grenzen .
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2013, 17:44   #22
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Zitat:
Zitat von zonkeye Beitrag anzeigen

Aber für derlei Fossilien spannt kein taffer Jäger seine Flinte. Den lüstet's nach zartrosa Lamm, und wenn ihm danach ist, holt er es sich.

z
Da musser aber taff sein!
Rumpelstilzchen müssen sich alles ergaunern und stehen am Ende doch doof da.
Auch Rübenzagel blieb unbeweibt.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2013, 17:53   #23
Ex-zonkeye
abgemeldet
 
Dabei seit: 05/2011
Beiträge: 505

AD's verqueres Sätzlein hieß:
Zitat:
Die Evolution hat uns Männern die Rolle des Jägers zugedacht, und so gibt es für uns keine größere Gefahr, als die Liebe einer Frau. Ganz gleich, ob wir uns in dieser Liebe sonnen oder sie verschmähen.
Es geht hier offensichtlich nicht um Gruppensechs im Altersheim, sondern um die Zeit davor.

Weder Rumpelstilz noch Rübezahl waren taffe Jäger mit Waschbrettbauch und Gardemaß. Darum wurden sie auch nicht geliebt. Jedenfalls nicht von den zartrosa Lämmchen, die man, wie ich schrieb, als taffer Jäger nicht wirklich zu erlegen braucht. Die kommen ganz von selber an.

Ob das wirklich klug von ihnen ist, sei dahingestellt. Die Evolution will es so.

z
Ex-zonkeye ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2013, 18:11   #24
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Zitat:
Zitat von zonkeye Beitrag anzeigen
Gruppensechs im Altersheim

z
Süß!
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2013, 18:16   #25
männlich Rehti
 
Dabei seit: 07/2010
Alter: 25
Beiträge: 324

ach, ich glaube zonkeye ist mit seinen 25 Jahren zu alt für mich, jedenfalls ist mir jenes rein biologistische Denken, das alle anderen Aspekte komplett außen vorlässt, in meiner Generation kaum begegnet .
Rehti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2013, 19:44   #26
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.466

Zitat:
Zitat von Rehti Beitrag anzeigen
ach, ich glaube zonkeye ist mit seinen 25 Jahren zu alt für mich ...
Für mich auch .
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2013, 09:22   #27
Ex-zonkeye
abgemeldet
 
Dabei seit: 05/2011
Beiträge: 505

Wer hofft, wo doch der letzte Zug zur Küste längst abgefahren ist, es verirrte sich dennoch immer mal wieder ein knuspriger Jäger ins künstlich angewärmte Greisenlager (wenn nur recht mit einem Rindfleischlappen gewedelt würde!) irrt sich grausam.

Bestenfalls tritt ein ebenso überständiger Alp-Öhi an solches Lager und fällt nach der Fleischmahlzeit (die er mit seinem in der Regel schlecht sitzenden Kunstgebiss kaum noch zu bewältigen vermag) nicht in love mit einer GreisIn, sondern mit gichtkrachenden Gelenken erst in die Koje und dann sofort in Tiefschlaf, dabei pupsend und schnarchend wie ein Rübenschwein.

Evolution geht - leider - ganz, ganz anders. Wie schon mehrfach gesagt: Der coole Jäger muss sich nur zeigen, und schon kommt Leben in die Lämmchen. Das erzählt uns nicht nur der Volksmund seit Tausenden von Jahren immer wieder, sondern das hat unlängst sogar die da recht hübsch auf einen Nenner gebracht.

Anhören und träumen, Ilkerl, während Du ganz allein im Zimmer hocken und Deinen zähen Zwiebelrostbraten mümmeln musst!

Heitere Grüße

z
Ex-zonkeye ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2013, 13:57   #28
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.466

Zitat:
Zitat von zonkeye Beitrag anzeigen
Anhören und träumen, Ilkerl, während Du ganz allein im Zimmer hocken und Deinen zähen Zwiebelrostbraten mümmeln musst!
Lesen kannste auch nicht, Zankei: Rumpsteak Rumpsteak Rumpsteak. "Zwiebelrostbraten" musste ich nachschlagen, kannte ich nicht. Irgendwo im Hintrstübchen war mir allenfalls der Wienerwald bekannt. aber der ist seit dreißig Jahren Geschichte.

Und was die vielen Millionen angeht: Die sind eine lukrative Brille. Da sieht doch alles ganz anders aus, egal, ob es um Hängebrüste oder um Hägebäuche und Glatzen geht. Die Millionenen nähm ich doch gerne mit. Und das haben bereits Mädchen geschafft, die weit hässlicher sind als ich. Welches Licht das auf die Männerwelt wirft, lasse ich dahingestellt.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2013, 17:35   #29
männlich Ringelroth
 
Benutzerbild von Ringelroth
 
Dabei seit: 05/2010
Ort: Völklingen
Alter: 69
Beiträge: 414

Wenn man so durch die Kommentare blättert, fällt einem auf, dass einige Schreiber/innen im Geschlechterkampf herbe Wunden davongetragen haben müssen.
Ihre Resumees und Standpunkte sind ein einziges Wundenlecken.

Deshalb ein kleiner Scherz am Rande. Die #12 gab den einzig ernstzunehmenden Ratschlag, den sich ein Mensch, der sich binden will hinter die Ohren schreiben sollte: die Formel für ein erfolgreiches Zusammenleben heißt: 90-20-0
Der oder die Auserwählte muss mindestens 90 Jahre alt sein, 20 Mio auf der Bank haben und 0 Erben.
Eine etwas radikalere Formel heißt: 90-20-40
Bedeutet: 90 Jahre alt, 20 Mio im Säckel und 40 Grad Fieber.
Da diese Exemplare arg dünn gesät sind, bleibt eben alles beim Alten, aber bitte, versteckt eure Vorurteile und Verallgemeinerungen. Die Apotheken-Umschau hat unterhaltsamere Artikel.
Ringelroth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2013, 19:20   #30
Ex-zonkeye
abgemeldet
 
Dabei seit: 05/2011
Beiträge: 505

Der Quelltext ging
Zitat:
Die Evolution hat uns Männern die Rolle des Jägers zugedacht, und so gibt es für uns keine größere Gefahr, als die Liebe einer Frau. Ganz gleich, ob wir uns in dieser Liebe sonnen oder sie verschmähen.
Das sollten wir nicht vergessen, Ringelroth, bevor wir uns hier unserer Bitterkeit entledigen. Mit Evolution hat Deine Nummer leider weniger als gar nichts am Hut. Mit der von AD apostrophierten Liebe auch nichts.

So what?

z
Ex-zonkeye ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2013, 20:12   #31
männlich Ringelroth
 
Benutzerbild von Ringelroth
 
Dabei seit: 05/2010
Ort: Völklingen
Alter: 69
Beiträge: 414

Zitat:
Das sollten wir nicht vergessen, Ringelroth, bevor wir uns hier unserer Bitterkeit entledigen.
Wer hat sich denn seiner Bitterkeit entledigt? Ich doch nicht. Bittere Liebes- und Lebenswunden wurden doch nicht von mir geleckt!
Ich weiß nicht, was du mit deinem Komm bezweckst.
Ich bin nicht auf ADs Spruch eingegangen, da hast du Recht, aber nur in diesem Punkt.
Ringelroth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2013, 06:41   #32
Ex-zonkeye
abgemeldet
 
Dabei seit: 05/2011
Beiträge: 505

Du schriebst doch
Zitat:
Die #12 gab den einzig ernstzunehmenden Ratschlag, den sich ein Mensch, der sich binden will hinter die Ohren schreiben sollte: die Formel für ein erfolgreiches Zusammenleben heißt: 90-20-0
Der oder die Auserwählte muss mindestens 90 Jahre alt sein, 20 Mio auf der Bank haben und 0 Erben.
Eine etwas radikalere Formel heißt: 90-20-40
Bedeutet: 90 Jahre alt, 20 Mio im Säckel und 40 Grad Fieber.
Da diese Exemplare arg dünn gesät sind, bleibt eben alles beim Alten, aber bitte, versteckt eure Vorurteile und Verallgemeinerungen. Die Apotheken-Umschau hat unterhaltsamere Artikel.
Derlei Empfehlungen hört man in aller Regel nur von den im Leben zu kurz und zu spät Gekommenen. Wenn Du möchtest, dass man Dich für jemanden hält, der den (männlichen?) Jagdinstinkt und die Liebe wenigstens andeutungsweise im oder am Leib hatte und damit zufrieden wurde, müsstest Du Dich anders ausdrücken.

Mit anderen Worten: Du hast ADs Sätzlein nicht kommentiert, sondern im Verein mit anderen nur zugespammt. Darauf habe ich Dich höflich aufmerksam gemacht.

lg

z
Ex-zonkeye ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2013, 07:26   #33
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.466

Um auf den Spruch zurückzukommen:

Was ist eigentlich mit den Jägerinnen? Mir sind Frauen begegnet, die sehr aggressiv ihre Ziele verfolgt haben, wenn es darum ging den "richtigen" Partner zu bekommen, und zwar mit Erfolg.

Geändert von Ilka-Maria (08.07.2013 um 10:05 Uhr)
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Jäger und Gejagte

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jäger und Sammler wüstenvogel Philosophisches und Nachdenkliches 1 13.05.2013 20:42
Der Jäger Twiddyfix Lebensalltag, Natur und Universum 0 09.08.2012 08:47
Der Jäger DSDeluxe Geschichten, Märchen und Legenden 1 02.06.2008 19:35
Leseprobe zu "Mar - Der einsame Jäger" f41nt Sonstiges und Experimentelles 0 03.04.2007 17:51


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.