Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Düstere Welten und Abgründiges

Düstere Welten und Abgründiges Gedichte über düstere Welten, dunkle und abgründige Gedanken.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 08.08.2010, 01:30   #1
männlich schreiber1996
 
Dabei seit: 08/2010
Alter: 23
Beiträge: 11

Standard Hass

Nimmt den Verstand
gibt die Kraft.
schreiber1996 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2010, 22:17   #2
Ex-Odiumediae
abgemeldet
 
Dabei seit: 07/2010
Beiträge: 1.152

Hass nimmt den Verstand? Mir nicht. Im Gegenteil. Mir gibt Hass oft eine erfrischend genussvolle, oft langanhaltende Schaffensperiode, geprägt von tiefer Konzentration, die sich durchaus zuweilen äußerst kreativ auswirken kann.

Sehr subjektiv - beides, mein Kommentar und Dein Gedicht. Aber vielleicht finde ich auch den Gedanken nicht, den Du verarbeitet hast, aber ich hab das unbestimmte Gefühl, es steckt ein tieferer Gedanke dahinter.

Vielleicht kann ich dem jungen Dichter in Dir einen Tipp geben: manchmal kann es hilfreich sein, einen abstrakten Gedanken zuerst ohne eine Beschränkung der Vers- oder Wortanzahl zu aufzuschreiben und nach einer kurzen Pause das Niedergeschriebene aufmerksam zu lesen.

Probier das einfach mal aus, notiere Dir danach die Gedanken dazu und "extrahiere" so die beabsichtigte "Deutungsessenz", indem du sie noch einmal aufschreibst.
Ex-Odiumediae ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Hass

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hass Lady Chaos Düstere Welten und Abgründiges 12 30.08.2008 22:48
Hass ! Racemaus88 Gefühlte Momente und Emotionen 2 13.07.2008 13:44
Ode an den Hass Silberwölfin Düstere Welten und Abgründiges 4 23.04.2006 17:31
Hass ferris-mg Gefühlte Momente und Emotionen 2 20.02.2006 20:47
Hass Metapher Düstere Welten und Abgründiges 2 14.11.2005 18:51


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.