Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 14.04.2009, 20:59   #1
weiblich Freakiii Psycho
 
Benutzerbild von Freakiii Psycho
 
Dabei seit: 04/2009
Ort: bei Uelzen
Beiträge: 14

Standard Unergreifbare Liebe

Ich liebe dich, aber du mich nicht mehr
Damals waren unsere beiden Herzen mit Liebe voll,
aber nicht mehr jetzt... alles leer.
Früher war alles wundervoll.
Ich will jetzt nicht mehr leben,
wer sollte mir auch Liebe geben?
Vielleicht jemand anders,
aber niemand anders kann das.
Weil ich nur dich liebe,
aber ich dich nicht kriege!
Was soll ich nur tun? Sagt es mir.
Egal was, ich mach´s wegen dir.
Freakiii Psycho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2009, 21:03   #2
weiblich victim of the night
 
Benutzerbild von victim of the night
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.092

Hallo Süsse,

mit dreizehn schon solche Probleme?
Oh je

Du hast ein schönes Gedicht geschrieben, voller Gefühl, Sehnsucht und Weltschmerz. Sogar noch Todessehnsucht. Alles drin, authentisch und einprägsam.

Kompliment

Liebe Grüsse

corey
P.S. Andere Mütter haben auch schöne Söhne
victim of the night ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2009, 21:08   #3
weiblich Freakiii Psycho
 
Benutzerbild von Freakiii Psycho
 
Dabei seit: 04/2009
Ort: bei Uelzen
Beiträge: 14

Standard Danke

Dankeschön für lob und verständnis beim gedicht
Freakiii Psycho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2009, 21:11   #4
weiblich victim of the night
 
Benutzerbild von victim of the night
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.092

Zitat:
Zitat von Freakiii Psycho Beitrag anzeigen
Dankeschön für lob und verständnis beim gedicht
Nichts zu danken.
Von mir bekommt jeder was er verdient!

In deinem Fall hat mich die klare Sprache, die Schilderung der Emotionen beeindruckt.
Ich kenne solche Situation doch auch. Und mit keinem kann man darüber reden, wie es in einem aussieht, was man durchmacht. Dann schreibt man es sich von der Seele. Und das hast du ganz grossartig gemacht.

Weiter so.

corey
victim of the night ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2009, 18:58   #5
weiblich Ex-Lenie
abgemeldet
 
Dabei seit: 07/2008
Beiträge: 46

Ich finde deinen Text sehr Gefühlvoll, aber für mich hört es sich eher nach eine Art Brief an, als nach einem Gedicht. Ich finde es nicht sehr flüssig.

Zitat:
Ich liebe dich, aber du mich nicht mehr
Damals waren unsere beiden Herzen mit Liebe voll,
Als Beispiel dafür, dass es sich anhört wie ein Brief...



Aber bekanntlich hat ja jeder seine eigene Art von Stil und jeder mag was anderes

LG
Lenie
Ex-Lenie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2009, 19:35   #6
weiblich Freakiii Psycho
 
Benutzerbild von Freakiii Psycho
 
Dabei seit: 04/2009
Ort: bei Uelzen
Beiträge: 14

auch dir dankeschön ^^
Freakiii Psycho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2009, 13:50   #7
weiblich Laurii11
 
Benutzerbild von Laurii11
 
Dabei seit: 04/2009
Beiträge: 204

Hallo Freakiii Psycho

Ich finde dein gedicht auch sehr schön. Es kommen sehr viele Gefühle hoch und es macht nachdenklich, allerdings hätte ich einen kleinen Verbesserungsvorchlag, damit es ein wenig flüssiger wirkt:

Ich liebe dich, aber du mich nicht
Damals waren unsere beiden Herzen mit Liebe getränkt,
aber nicht mehr jetzt... jetzt ist alles leer.

Also wie gesagt..wirklich nur ein ganz kleiner Vorschlag...es bringt auch noch ein bisschen mehr Lyrik hinein :P
Naja, trotzdem sehr schön und falls das Gedicht auf dich bezogen sein soll: Lass dich nicht runtermachen Wenn, dann such dir jemandem zum reden

Liebe Grüße,
Laurii
Laurii11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2009, 19:59   #8
weiblich Freakiii Psycho
 
Benutzerbild von Freakiii Psycho
 
Dabei seit: 04/2009
Ort: bei Uelzen
Beiträge: 14

Auch dir ein großes dankeschön
^^ und nett das du mir verbesserungsvorschläge machst
Freakiii Psycho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2009, 14:49   #9
weiblich Aichi
 
Benutzerbild von Aichi
 
Dabei seit: 01/2009
Ort: Heidelberg
Alter: 30
Beiträge: 1.267

In deinem Alter zerstört so ein Liebeskummer schon Welten.
Aber mach dir nix draus, es gibt auch noch andere Jungs.

Und keiner ist es wert, ihm ewig hinterher zu weinen.
Sowas mag sicher schmerzlich sein, wer kennt das nicht?

Aber tu dir selbst nicht weh, nur wegen einem Kerl.

Und zu deinem Gedicht selbst.
Hört sich für mich eher wie Tagebucheintrag an.

Das kannst du sicher besser.

Ich habe es mal umgeschrieben.
Wie findest du diese Version?


Unerreichbare Liebe


Was ist mit dem Gefühl von Liebe?
Ist es auch für dich noch zu erreichen?

Damals waren wir dem Glücklich sein so nah
Doch jetzt scheint auch die Erinnerung daran zu verblassen

Dem Leben kann ich nichts mehr Sinnvolles entnehmen
Wer kann mir jetzt noch Hoffnung schenken?

Vielleicht jemand anderes
Doch will ich eigentlich nur dein Herz gewinnen

Ich würde alles aufgeben
Nicht nur mich selbst…


Gruß

Aichi
Aichi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2009, 17:45   #10
weiblich Freakiii Psycho
 
Benutzerbild von Freakiii Psycho
 
Dabei seit: 04/2009
Ort: bei Uelzen
Beiträge: 14

ja ja das stimmt schon
scheiß männer xD

ne aber deine version die klingt irgentwie anders hat aber den gleichen sinn ich find deins besser^^
Freakiii Psycho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2009, 18:37   #11
männlich kuse
 
Benutzerbild von kuse
 
Dabei seit: 11/2005
Ort: Berlin
Alter: 32
Beiträge: 492

Zitat:
Zitat von Aichi Beitrag anzeigen

Unerreichbare Liebe


Was ist mit dem Gefühl von Liebe?
Ist es auch für dich noch zu erreichen?

[...]

Ich würde alles aufgeben
Nicht nur mich selbst…


Gruß

Aichi
Zuallererst zerstört nicht nur in ihrem Alter Liebeskummer so vieles, auch später noch...

Und Aichi, danke, du hast vier Verse gezeichnet, die eigentlich alles aussagen, wobei ich die letzten beiden auch fast zu trivial finde, aber die ersten beiden bringen sehr schön alles auf den Punkt was auf den punkt gebracht werden muss.

und was dich, meine liebe Freakii Psycho betrifft: Wenn man mal alle selbstbeschreibungen im Internet durchliest, die es so gibt, sind 90% 'Freakiii', durchgeknallt oder 'cr@ziii'. Ist es vielleicht nicht besser sich als durchschnittlich zu betrachten, weil es mittlerweile sogar einzigartiger ist als 'Freakiii'? nimm also zwei i aus deinem namen, denke über deine Gefühle nach und versuche diese in Worte zu fassen, die dein gegenüber erreichen und die deinem gegenüber auch genau deinen Zustand widerspiegeln. Versuche von platten Stereotypen wegzukommen, kreiere neue Worte und Sätze, die eine Welt vor den Lesern auffächert, die ganz deine ist. Was man schreibt, soll nunmal auch gelesen werden, wenn es auch nicht jedem gefallen muss, aber auch die Lyrik ist ein Handwerk, die es zu lernen lohnt.
kuse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2009, 21:18   #12
männlich AndereDimension
 
Benutzerbild von AndereDimension
 
Dabei seit: 06/2009
Beiträge: 3.352

wir kennen alle dieses gefühl und den trost der uns mit offenen armen empfängt um uns ins nichts zu schleudern.
du hast das recht diesem jungen hinterher zu lieben und darfst im schoß der verzweiflung auch weinen..ohne dich für deine tränen zu rechtfertigen. und wenn es tausende von anderen jungs gibt die dich lieben würden/werden..es ist dieser eine der dich tief berührt.

gruss
andere dimension

(und über die sch....männer reden wir nochmal)
AndereDimension ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2009, 16:59   #13
weiblich Freakiii Psycho
 
Benutzerbild von Freakiii Psycho
 
Dabei seit: 04/2009
Ort: bei Uelzen
Beiträge: 14

ja männer sind scheiße aber es gibt immer ausnahmen ^^

und du hast recht beim kommi
Freakiii Psycho ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Unergreifbare Liebe

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
denn wenn ich je Liebe, Liebe ich dich Sean NorthOzean Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 07.03.2008 12:49
Liebe geben und Liebe schenken! Sonnenschein Liebe, Romantik und Leidenschaft 1 21.04.2005 18:56


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.