Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Zeitgeschehen und Gesellschaft

Zeitgeschehen und Gesellschaft Gedichte über aktuelle Ereignisse und über die Menschen dieser Welt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 25.04.2009, 19:39   #1
deadpoet
 
Dabei seit: 04/2009
Ort: Premnitz
Alter: 26
Beiträge: 13

Standard West + East? - Sonett

Die Amerikanisierung schreitet voran,
die Menschen nutzen mehr English words.
Sich so was dauernd anzuhören, hurts!
So eine Entwicklung geht doch gar nicht an!

Alle reden von Globalisierung, man!
Doch in Arabien, every house just burns
und die Entwicklung maybe never turns!
Wann endlich bricht sich dieser Bann?

Die westliche und östliche Welt
zusammenzuführen, gefällt
ganz offensichtlich den westlichen Menschen
Doch mit dieser Globalisierung,
am Ende ja nur Amerikanisierung
entsteht eine viel viel stärkere tension.
deadpoet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2009, 20:42   #2
weiblich victim of the night
 
Benutzerbild von victim of the night
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.092

Hallo Toter Poet,

ich habe ganz selten eine derartige Anhäufung von Sinnlosigkeiten, Klischees und Falschaussagen gelesen wie hier.
Vielleicht hab ich irgendwas verpasst und es ist noch Karneval und das hier ein Ausschnitt einer Büttenrede. Das würde Niveau und Zielgruppe erklären.

Dann also, wie sagt ihr in Deutschland, ein dreifach donnerndes Helau.
Oder fragt man erst, ob man ihn reinlassen will?

Keine Ahnung. Ist auch egal. Wie dein Gedicht, so leids mir tut.

Lieber Gruss

corey
victim of the night ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2009, 21:46   #3
deadpoet
 
Dabei seit: 04/2009
Ort: Premnitz
Alter: 26
Beiträge: 13

Zitat:
Zitat von Corazon De Piedra Beitrag anzeigen
Hallo Toter Poet,

ich habe ganz selten eine derartige Anhäufung von Sinnlosigkeiten, Klischees und Falschaussagen gelesen wie hier.
Vielleicht hab ich irgendwas verpasst und es ist noch Karneval und das hier ein Ausschnitt einer Büttenrede. Das würde Niveau und Zielgruppe erklären.

Dann also, wie sagt ihr in Deutschland, ein dreifach donnerndes Helau.
Oder fragt man erst, ob man ihn reinlassen will?

Keine Ahnung. Ist auch egal. Wie dein Gedicht, so leids mir tut.

Lieber Gruss

corey
Liebe Corazon,

ich glaube, du wünschst dir eine Welt, die nicht so ist, wie sie ist, oder? Denn betrachtest du einmal unseren alltäglichen Wortschatz, so fallen dir hunderte, gar tausende englische Wörter auf: googlen, Manager, Computer um nur ein paar Beispiele zu nennen. Neben dieser linguistischen Globalisierung findet aber auch eine wirtschaftliche Globalisierung statt, die 50 größten Unternehmen der Welt sind zu mehr als die Hälfte US-amerikanisch. Dadurch beeinflussen sie auch unser Leben hier. Mal besser, mal schlechter.

In der arabischen Welt hören wir fast täglich in den "News" (weiteres englischen Wort) von Bombenanschlägen und Selbstmordattentätern. Klar sollte natürlich jedem sein, dass dort nicht jedes Haus brennt, allerdings sollte man auch wissen, mit hyperbolischer Textgestaltung umzugehen.
(Oder ist es in Deutschland verboten, Fakten übertrieben darzustellen?) Genauso versuchte doch Bush als Präsident der USA, Demokratie und Christentum in die arabischen Länder (Irak und Afghanistan) zu bringen. Und eine Religion durch Krieg in ein Gebiet zu bringen, in dem viele strenge Anhänger einer anderen Religion leben, ist definitiv ein Versuch, westlich-industrialisierte und östlich-arabische Welt zu vereinen und zusammenzubringen. Oder siehst du das anders?

Wenn sich die Globalisierung, die offensichtlich fast ausschließlich in eine Richtung funktioniert - sowohl linguistisch (such mal deutsche Begriffe im Englischen, ok, man wird ein paar finden, aber über 50 kommst du kaum hinaus) als auch wirtschaftlich (sehr viele Top-Unternehmen, die mit amerikanischen auf dem Markt mithalten können, gibt es nicht) - so fortsetzt wie sie bisher verlief, dann wird es bald eine Lingua Unica für alle Länder der industrialisierten Welt geben. Klar, man kann sich dann mit jedem Menschen auf der Welt unterhalten, aber dadurch geht ein gewisses Stück der Kultur des eigenen Landes verloren. Oder etwa nicht?

Lieben Gruß
deadpoet
deadpoet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2009, 21:55   #4
weiblich victim of the night
 
Benutzerbild von victim of the night
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.092

Lieber toter Poet,

du versuchst hier einen Themenkomplex der für stundenlange Diskussionen oder seitenlange Referate reichen würde in ein dreistrophiges Gedicht zu packen.
Und erwartest, dass man das ernst nimmt.

Das geht aber nicht.

Das kannst du wie gesagt zum Karneval in einer Büttenrede machen, da kannst du so vereinfachen, aber nicht hier wo es um Poesie, Lyrik und Dichtkunst geht.

Geht nicht, echt. Deine Rhetorik und Dialektik in deinem Kommentar ist im übrigen sehr durchschaubar, um nicht zu sagen vergeblich.

Nee, so wird das nichts mit uns beiden.

Gruss

corey
victim of the night ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2009, 12:36   #5
weiblich Ex-Lenie
abgemeldet
 
Dabei seit: 07/2008
Beiträge: 46

Hallo deadpoet,

Ich persönlich empfinde dein Gedicht keinesfalls als Klischeehaft, Sinnlos, oder gar als eine Falschaussage.

Ich denke du hast hier etwas sehr wichtiges auf den Punkt gebracht, nämlich das die Globalisierung nichts anderes als Amerikanisierung ist.

Ich bin der Meinung jemand der sich die Nachrichten anschaut und darüber nachdenkt was er dort sieht, kann nur in diese Richtung denken (wobei es scheinbar auch viele Leute gibt, die nicht nachdenken...).

Ich muss daher leider sagen Corazon, dass du vllt. ein wenig zu naiv bist, was Politik angeht. Vllt. solltest du, bevor du etwas als sinnfrei und klischeehaft hinstellst ersteinmal darüber nachdenken und dich schlaumachen.

Zu deinem Gedicht deadpoet, ich finde den Inhalt gut (wie ich schon geschrieben habe), die Art des Schreibens kann man meiner Meinung nach noch verbessern. Zum beispiel hast du tlw gereimt und tlw nicht (v.a. in der letzten Zeile). Meiner Meinung nach bräuchtest du gar nicht zu reimen, das würde sich wohl besser anhören (aber da hat ja jeder seinen eigenen Stil).
Zum anderen solltest du den wechsel Deutsch-Englisch-Wörter auch noch in der letzten Strophe weiternehmen, für mich kommt nämlich der Tenor des ganzen nicht sehr deutlich heraus.

Vllt. magst du ja mal darüber nachdenken


LG
Lenie
Ex-Lenie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2009, 14:25   #6
weiblich victim of the night
 
Benutzerbild von victim of the night
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.092

Zitat:
Zitat von Lenie Beitrag anzeigen
Ich muss daher leider sagen Corazon, dass du vllt. ein wenig zu naiv bist, was Politik angeht.
Gewiss. Dafür sehe ich aber recht gut aus. Meine Freundin meint immer, ich hätte eine so schöne Hautfarbe, wie geschmolzene Bronze, beleuchtet von der über den Spitzen der Pyramiden in Ägypten stehenden Abendsonne.

Schön, oder?

Zitat:
Zitat von Lenie Beitrag anzeigen
Vllt. solltest du, bevor du etwas als sinnfrei und klischeehaft hinstellst ersteinmal darüber nachdenken und dich schlaumachen.
Das ist für mich nur eingeschränkt möglich, denn wie meine Freundin immer zu mir sagt: "Du bist blöd geboren und zu dumm dazuzulernen."

Schade, oder?

Gruss

corey
victim of the night ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2009, 14:31   #7
weiblich Ex-Lenie
abgemeldet
 
Dabei seit: 07/2008
Beiträge: 46

Na, da du es ja zugibst, solltest du dann am besten auf keinerlei Politische Gedichte antworten, oder deine scheinbar nicht vorhandene Meinung dazu abgeben.

Und wenn du wirklich denkst, du wärst zu blöd um dazuzulernen, tut es mir sehr leid!

G
Lenie
Ex-Lenie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2009, 14:49   #8
weiblich victim of the night
 
Benutzerbild von victim of the night
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.092

Zitat:
Zitat von Lenie Beitrag anzeigen
Na, da du es ja zugibst, solltest du dann am besten auf keinerlei Politische Gedichte antworten

Gewiss, liebe Lenie,

aber du hast doch z.B. auch keine Ahnung von Analerotik und kommentierst dennoch mein Gedicht Was mich froh macht in dem diese Thematik von mir aufgegriffen wird.
Du schreibst ja auch ständig hier über Dinge von denen du keine Ahnung hast.
Andere user tun das auch.

Warum sollte dann nur ich das unterlassen?

Wenn hier alle nur noch über Dinge schreiben würden, von denen sie echt Ahnung haben, dann gäbe es ja gar keine Beiträge mehr.

Oder?

corey
victim of the night ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2009, 14:56   #9
weiblich Ex-Lenie
abgemeldet
 
Dabei seit: 07/2008
Beiträge: 46

Das mag sein, aber dann solltest du nicht sagen sie wären falsch. Du kannst sagen du findest es falsch, aber mehr auch nicht. Da liegt der kleine aber feine Unterschied.
Übrigens, sag mir bitte nicht wovon ich Ahnung habe und wovon nicht, wenn du mich weder kennst, noch wenn ich irgendeine Aussage dazu gemacht habe.

Gruß
Lenie
Ex-Lenie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2009, 15:04   #10
weiblich victim of the night
 
Benutzerbild von victim of the night
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.092

Zitat:
Zitat von Lenie Beitrag anzeigen
Übrigens, sag mir bitte nicht wovon ich Ahnung habe und wovon nicht, wenn du mich weder kennst, noch wenn ich irgendeine Aussage dazu gemacht habe.
Aber Lenie,
da muss ich doch nur deine Beiträge lesen und erkenne dann natürlich klipp und klar - wie jeder andere user auch - wovon du keine Ahnung hast. Das ist ja nicht schlimm, kein Mensch muss über alles Bescheid wissen. Da musst du dich doch nicht schämen, und das muss dir auch nicht peinlich sein. Ich war auch mal jung und brauchte das Geld, so ist es halt...
Also, Kopf hoch

Liebe Grüsse

corey
victim of the night ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2009, 21:10   #11
deadpoet
 
Dabei seit: 04/2009
Ort: Premnitz
Alter: 26
Beiträge: 13

Zitat:
Zitat von Lenie Beitrag anzeigen
Zum beispiel hast du tlw gereimt und tlw nicht (v.a. in der letzten Zeile).
Naja, ich habe versucht, so gut es geht, zu reimen und das mir bekannte Reimschema der Sonette des Barocks umzusetzen (abba, abba, ccdeed)
Da muss ich natürlich zugeben, Menschen und tension reimen sich nicht ganz, aber da kann man ja mal ein Auge zudrücken --><--

Ich wollte dieses Thema unbedingt in diese Form zwängen, weil ich auch aufzeigen wollte, dass eine Entwicklung von sich geht, dass "mittelalterliche" Dinge (wie auch Sonette) in die Gegenwart genommen werden und verändert werden, meist zum schlechteren. Dementsprechend habe ich auch diese Reimform gewählt. Dadurch wird zwar das Gedicht insgesamt schlechter, es wird aber auch aufgezeigt, dass man einfach mal alte Dinge übernehmen soll, wie sie waren, und nicht, wie es (mehr oder weniger auch amerikanischer Trend - Bsp. Arbeitsplätze streichen trotz schwarzer Zahlen) heute oft passiert, alte Dinge zu nehmen, zu probieren und sie am Ende nur zu verschlechtern.

Hoffe, das war jetz nich zu viel Wirr-Warr-Gelaber.
Bin schon wieder so scheiß intellektuell angehaucht wegen den ganzen HAs die hier vor mir liegen und noch gemacht werden müssen/schon gemacht wurden.

mfG
deadpoet

PS: Lenie und Corazon, bitte legt euren Zickenkrieg bei, es geht hier weder um euch, noch darum, ob eure Meinungen die einzig wahren sind, sondern nur um die Gedichte, die hier veröffentlicht werden. Corazon, wenn du an einem Gedicht so etwas auszusetzen hast, dann überleg, ob du mit dieser Meinung auch wirklich auf Resonanz triffst und überleg dir eine geeignete Wortwahl für deine Kritik. Durch solch eine Wortwahl könnte sich hier manch User angegriffen fühlen.
Lenie, du musst nicht immer auf jeden Post reagieren, überlies auch einfach mal was, macht das Leben wesentlich einfacher, als alles immer ernst zu nehmen. Oder denkst du, dass ich jetzt das Dichten einstelle, weil Corazon mein Sonett mit einer Büttenrede vergleicht? (was es eigentlich überhaupt nicht werden sollte) Über konstruktive Kritik bin ich persönlich immer sehr erfreut (dementsprechend danke Lenie für den Tip mit den Reimen), über destruktive Kritik les ich einfach hinweg (kleiner Wink an Corazon).
Also einfach überlegen obs sich lohnt, etwas destruktives zu schreiben

mfG
deadpoet
deadpoet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2009, 21:31   #12
weiblich victim of the night
 
Benutzerbild von victim of the night
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.092

Zitat:
Zitat von deadpoet Beitrag anzeigen
Die Amerikanisierung schreitet voran,
die Menschen nutzen mehr English words.
Sich so was dauernd anzuhören, hurts!
Lieber toter Poet,

was mir nur gerade auffällt - komisch, erst jetzt - und was mich heute mal wieder richtig lächeln lässt, obwohl mir das Haloperidol ausgegangen ist:

Du beklagst dich über die vielen Anglizismen und nimmst dennoch als nick ausgerechnet "deadpoet".

Lustig, oder?

corey
victim of the night ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2009, 21:45   #13
deadpoet
 
Dabei seit: 04/2009
Ort: Premnitz
Alter: 26
Beiträge: 13

Zitat:
Zitat von Corazon De Piedra Beitrag anzeigen
Lieber toter Poet,

was mir nur gerade auffällt - komisch, erst jetzt - und was mich heute mal wieder richtig lächeln lässt, obwohl mir das Haloperidol ausgegangen ist:

Du beklagst dich über die vielen Anglizismen und nimmst dennoch als nick ausgerechnet "deadpoet".

Lustig, oder?

corey
deadpoet ist kein Anglizismum, deadpoet ist eine Teilbezeichnung eines literarischen Werks: "Dead Poets' Society". Auf Deutsch: "Der Club der toten Dichter". Da wir im Englisch-Unterricht das Originalwerk auf Englisch gelesen haben, ist mir dieser Begriff im Gedächtnis geblieben. Dementsprechend ist das kein ins deutsche übertragene Wort, sondern ein rein englischer Begriff

mfG
deadpoet
deadpoet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2009, 21:49   #14
weiblich victim of the night
 
Benutzerbild von victim of the night
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.092

Ach so.

Da kann ich nicht so mitreden, habe nur Realschulabschluss.

Apropos, weisst du, was 5 Opel Manta vor der Sonderschule bedeuten?
Elternabend!

Das nur am Rande. Tja, du bist ja doch ein toller Kerl, wenn du Originalwerke in Englisch lesen kannst. Respekt.

corey
victim of the night ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2009, 15:02   #15
deadpoet
 
Dabei seit: 04/2009
Ort: Premnitz
Alter: 26
Beiträge: 13

Zitat:
Zitat von Corazon De Piedra Beitrag anzeigen
Ach so.

Da kann ich nicht so mitreden, habe nur Realschulabschluss.

Apropos, weisst du, was 5 Opel Manta vor der Sonderschule bedeuten?
Elternabend!

Das nur am Rande. Tja, du bist ja doch ein toller Kerl, wenn du Originalwerke in Englisch lesen kannst. Respekt.

corey
"nur Realschulabschluss"...bei den Themen, die man mittlerweile so bis Klasse 10 gelehrt bekommt, is selbst das schon ne Leistung

Hehe, jaja, die Manta-Witze

Danke, aber allein das Lesen englischer Bücher macht mich noch nicht zu einem tollen Kerl da gehört schon ein wenig mehr dazu.

mfG
deadpoet
deadpoet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2009, 16:00   #16
weiblich victim of the night
 
Benutzerbild von victim of the night
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.092

Zitat:
Zitat von deadpoet Beitrag anzeigen
"nur Realschulabschluss"...bei den Themen, die man mittlerweile so bis Klasse 10 gelehrt bekommt, is selbst das schon ne Leistung
Danke

Zitat:
Zitat von deadpoet Beitrag anzeigen
da gehört schon ein wenig mehr dazu.
Was denn?
Das ist ein interessantes Thema. Ich habe nicht viel Erfahrung mit Männern. Die wenigen, die ich kennenlernte waren keine tollen Kerle.
Du scheinst relativ nett zu sein. Andererseits gefällt mir dein Gedicht wirklich nicht. Sollte ich mich jetzt an dir oder an deinen Gedichten orentieren?
Ich bin übrigens eigentlich auch recht nett. Und gut im Bett. Sagt meine Freundin jedenfalls. Na ja, nicht so wichtig.

Gruss

corey
victim of the night ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2009, 17:54   #17
weiblich Ex-Lenie
abgemeldet
 
Dabei seit: 07/2008
Beiträge: 46

Zitat:
Zitat von Corazon De Piedra Beitrag anzeigen
Da kann ich nicht so mitreden, habe nur Realschulabschluss.
Da kann ich dem totem Poeten nur zustimmen, du hast im Laufe deiner 10Jahre mehr gelernt, als wir in 13 Jahren Schule lernen werden!

Zitat:
Zitat von Corazon De Piedra Beitrag anzeigen
Sollte ich mich jetzt an dir oder an deinen Gedichten orentieren?
Orientiere dich lieber an den Menschen Corazon. Im Leben magst du ja auch Menschen ,auch wenn sie anderer Meinung sind als du, oder einen andern Stil haben. Ich mag ja auch nicht alle Gedichte von dir und bin manchmal nicht deiner Meinung, aber ich finde dich trzd. tough (um auf das Thema einzugehen ) und nett.

Zitat:
Zitat von deadpoet Beitrag anzeigen
Danke, aber allein das Lesen englischer Bücher macht mich noch nicht zu einem tollen Kerl da gehört schon ein wenig mehr dazu.
Stimmt. Wenn du chinesiche Literatur lesen würdest, wärst du ein toller Kerl. Englisch lernt ja heute jeder



LG
Lenie
Ex-Lenie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2009, 18:03   #18
weiblich victim of the night
 
Benutzerbild von victim of the night
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.092

Zitat:
Zitat von Lenie Beitrag anzeigen
Ich mag ja auch nicht alle Gedichte von dir und bin manchmal nicht deiner Meinung, aber ich finde dich trzd. tough (um auf das Thema einzugehen ) und nett.
Oh. Da bin ich aber jetzt beruhigt. Und erfreut.
Habe ich nicht erwartet, dass du das schreibst. Du bist auch nett.
Danke!

corey
victim of the night ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2009, 18:33   #19
deadpoet
 
Dabei seit: 04/2009
Ort: Premnitz
Alter: 26
Beiträge: 13

Naja, also ich weiß zwar nicht, was Corazon in den 10 Jahren gelernt hat, aber was ich in meinen 13 lerne...wird zwar mehr sein, aber es ist meiner Meinung nach zu theoretisch angelegt. Auf der Realschule wird man größtenteils für eine darauffolgende Ausbildung vorbereitet, aufm Gymnasium fürs Studium, das dann noch theoretischer wird.

Zum Thema chinesische/englische/generell anderssprachige Literatur: Deutsch und Englisch kann heute fast jeder Schulabsolvent, glänzen kann man allerdings nicht nur mit chinesisch. Auch Sprachen wie Tschechisch, Polnisch, Russisch und Ungarisch sollen sehr gefragt sein. Persönlich bin ich grad (sehr schleppend allerdings) an Tschechisch dran, weil es dort sehr einfache Ausspracheregeln gibt (mit dem š, ž, č, ř, ň und ě)

Zum Thema Männer: Das tut mir für dich Leid, dass du bisher nur in Kontakt mit Männern gekommen bist, die dir nicht gefielen. Aber mess einen Menschen niemals an dem, was er (sofern er denn) in Gedichten/Songtexten schreibt/wie er sie schreibt, sondern immer daran, wie du ihn persönlich findest. Bei mir persönlich z.B. ist es so, dass die Gedichte nur mehr oder weniger aus Langeweile und aus irgendwelchen Zufällen entstehen. Bei diesem Sonett habe ich mich von Bodo Wartkes "Die Amerikaner" inspirieren lassen (wer's nicht kennt: Youtube).
Ich persönlich muss auch sagen, dass ich, wenn ich mir ein paar deiner Gedichte anschaue, die auch nicht alle toll finde, ein paar sind gelungen, andere eher nicht, aber ich messe weder dich noch sonst jemanden daran, was er schafft, erreicht oder produziert, sondern nur daran, wie er sich mir gegenüber verhält. Und da muss ich sagen, so heftig ich teilweise deine Wortwahl fand, so stehst du trotzdem (soweit ich das beurteilen kann) mit beiden Beinen im Leben und weißt, wer du bist.

mfG
deadpoet
deadpoet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2009, 18:54   #20
weiblich victim of the night
 
Benutzerbild von victim of the night
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.092

Zitat:
Zitat von deadpoet Beitrag anzeigen
Naja, also ich weiß zwar nicht, was Corazon in den 10 Jahren gelernt hat
nicht nur in der Schule:

Eloquenz.
Kochen. Gut kochen. Sehr gut kochen.
Bügeln.
Thai Massagen machen. (Massagen, keine Erotik)
dass die rot aufleuchtende Teekanne im Armaturenbrett des Autos gar keine Teekanne ist, sondern irgendwas mit dem Öl zu tun hat.

Und noch paar Sachen

Zitat:
Zitat von deadpoet Beitrag anzeigen
Und da muss ich sagen, so heftig ich teilweise deine Wortwahl fand, so stehst du trotzdem (soweit ich das beurteilen kann) mit beiden Beinen im Leben und weißt, wer du bist.
Danke! Recht hast du. Ausserdem bin ich noch recht hübsch, das kannst du aber nicht wissen.

corey
victim of the night ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2009, 19:16   #21
deadpoet
 
Dabei seit: 04/2009
Ort: Premnitz
Alter: 26
Beiträge: 13

Zitat:
Zitat von Corazon De Piedra Beitrag anzeigen
nicht nur in der Schule:

Eloquenz.
Kochen. Gut kochen. Sehr gut kochen.
Bügeln.
Thai Massagen machen. (Massagen, keine Erotik)
dass die rot aufleuchtende Teekanne im Armaturenbrett des Autos gar keine Teekanne ist, sondern irgendwas mit dem Öl zu tun hat.

Und noch paar Sachen



Danke! Recht hast du. Ausserdem bin ich noch recht hübsch, das kannst du aber nicht wissen.

corey
Eloquenz...eieiei...ich weiß zwar bei vielen Fremdwörtern, was sie bedeuten, aber Eloquenz is bei mir grad im Gedächtnis weg
Kochen und Bügeln...würd ich gern können, bringen mir aber weder Schule noch Eltern bei
Thai Massagen...naja, mir reicht auch eine "normale" Massage, wenn ich sowas gut kann, reichts ja schon
die Teekanne...hehe, hab ich als Kind auch gedacht...die springt, glaube ich, an, wenn der Ölstand zu niedrig ist...dabei bin ich grad mal 16 und fahr noch kein Auto...

Bist du das auf deinem Userbild/Avatar/wie auch immer man das nennen will? Dann hast du auf jeden Fall ne schöne Haarfarbe und Frisur.

mfG
deadpoet
deadpoet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2009, 19:22   #22
weiblich victim of the night
 
Benutzerbild von victim of the night
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.092

Zitat:
Zitat von deadpoet Beitrag anzeigen
Bist du das auf deinem Userbild/Avatar/wie auch immer man das nennen will? Dann hast du auf jeden Fall ne schöne Haarfarbe und Frisur.
Ja.
Das bin ich.

Lieber Gruss

corey

Geändert von victim of the night (28.04.2009 um 20:28 Uhr) Grund: Bilder Links entfernt, siehe Kommentar
victim of the night ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2009, 19:26   #23
deadpoet
 
Dabei seit: 04/2009
Ort: Premnitz
Alter: 26
Beiträge: 13

Zitat:
Zitat von Corazon De Piedra Beitrag anzeigen
Danke! Recht hast du. Ausserdem bin ich noch recht hübsch, das kannst du aber nicht wissen.
Jetzt weiß ichs und du hast definitiv recht
deadpoet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2009, 20:25   #24
weiblich victim of the night
 
Benutzerbild von victim of the night
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.092

Zitat:
Zitat von deadpoet Beitrag anzeigen
Jetzt weiß ichs und du hast definitiv recht
Siehst du, sowas nenne ich einen kompetenten, sachlichen und zutreffenden Kommentar.

Ich nehme die Links wieder raus, ich möchte nicht irgendwelchen potentiellen Masturbationsfanatikern als Wichsvorlage dienen. Man weiss ja nie.

Danke für die charmanten Worte.
Aber dein Gedicht gefällt mir natürlich immer noch nicht.

Lieber Gruss

corey
victim of the night ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2009, 15:58   #25
deadpoet
 
Dabei seit: 04/2009
Ort: Premnitz
Alter: 26
Beiträge: 13

Zitat:
Zitat von Corazon De Piedra Beitrag anzeigen
Siehst du, sowas nenne ich einen kompetenten, sachlichen und zutreffenden Kommentar.

Ich nehme die Links wieder raus, ich möchte nicht irgendwelchen potentiellen Masturbationsfanatikern als Wichsvorlage dienen. Man weiss ja nie.

Danke für die charmanten Worte.
Aber dein Gedicht gefällt mir natürlich immer noch nicht.

Lieber Gruss

corey
Also, ich muss sagen, du bist sehr direkt
Find ich aber gut so...gibt so viele, die immer drum rum reden...da brauchts auch mal welche, die Klartext reden und sagen, was Phase ist.
Naja, mein Gedicht muss dir ja nicht gefallen, auch wenn ichs schade finde, aber man kanns halt nie jedem Recht machen. Schade eigentlich

mfG
deadpoet
deadpoet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2009, 16:41   #26
weiblich victim of the night
 
Benutzerbild von victim of the night
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.092

Zitat:
Zitat von deadpoet Beitrag anzeigen
Also, ich muss sagen, du bist sehr direkt
Na ja, ich mag nicht so drumrumreden. Ich mag auch nicht, wenn man zu mir so drumrumquatscht. Ich habs gern direkt. Dieses ganze rumgerede, ich hab mal sowas erlebt, mit "gehn wir mal was trinken, gehn wir mal ins Kino, gehn wir mal essen" und im Grunde war nur gemeint "zieh dich aus kleine Maus mach dich nackig" - wär mir lieber gewesen, das gleich zu wissen.

Zitat:
Zitat von deadpoet Beitrag anzeigen
Naja, mein Gedicht muss dir ja nicht gefallen, auch wenn ichs schade finde, aber man kanns halt nie jedem Recht machen. Schade eigentlich
Ich prüfe das nochmal. Vielleicht sogar wohlwollend.

Lieber Gruss

corey
victim of the night ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2009, 20:35   #27
deadpoet
 
Dabei seit: 04/2009
Ort: Premnitz
Alter: 26
Beiträge: 13

Zitat:
Zitat von Corazon De Piedra Beitrag anzeigen
Na ja, ich mag nicht so drumrumreden. Ich mag auch nicht, wenn man zu mir so drumrumquatscht. Ich habs gern direkt. Dieses ganze rumgerede, ich hab mal sowas erlebt, mit "gehn wir mal was trinken, gehn wir mal ins Kino, gehn wir mal essen" und im Grunde war nur gemeint "zieh dich aus kleine Maus mach dich nackig" - wär mir lieber gewesen, das gleich zu wissen.



Ich prüfe das nochmal. Vielleicht sogar wohlwollend.

Lieber Gruss

corey
Ja, so sind leider viele Männer...und da beinahe jede Frau so einen kennt, werden gleich alle über einen Kamm geschoren. Schade eigentlich, denn es gibt noch einige, die nicht so sind.

Na da bin ich ja mal gespannt.

mfG
deadpoet
deadpoet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2009, 20:45   #28
weiblich victim of the night
 
Benutzerbild von victim of the night
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.092

Zitat:
Zitat von deadpoet Beitrag anzeigen
Ja, so sind leider viele Männer...
Nein, das war eine Frau.

Zitat:
Zitat von deadpoet Beitrag anzeigen
es gibt noch einige, die nicht so sind
Ja, das weiss ich. Bei Männern und Frauen. Sonst wär ich ja sehr unglücklich. Bin ich aber nicht

corey
victim of the night ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2009, 16:16   #29
deadpoet
 
Dabei seit: 04/2009
Ort: Premnitz
Alter: 26
Beiträge: 13

Zitat:
Zitat von Corazon De Piedra Beitrag anzeigen
Nein, das war eine Frau.
Achso...hm...da wundert's mich, da man ja eigentlich den Männern hinterhersagt, sie würden nur mit dem Schwanz denken...aber bestimmt gibt's auch Frauen, die nur auf Sex aus sind...das ist wahrscheinlich eines der geschlechter-unabhängigen Dinge


Zitat:
Zitat von Corazon De Piedra Beitrag anzeigen
Ja, das weiss ich. Bei Männern und Frauen. Sonst wär ich ja sehr unglücklich. Bin ich aber nicht

corey
Das freut mich zu hören, dass du nicht unglücklich bist.

mfG
deadpoet
deadpoet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2009, 16:34   #30
weiblich victim of the night
 
Benutzerbild von victim of the night
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.092

Ich hoffe, du bist auch nicht unglücklich

Ich habe sogar mein Tagebuch über mein Glück mit meiner Freundin hier veröffentlicht, guck mal in der Rubrik Kolumnen, Briefe und Tageseinträge unter Tsunohira.
Ich wünsche dir auf alle Fälle, dass du immer glücklich ist.
Über dein Gedicht bin ich noch in dem komplexen Entscheidungsprozess meiner Gedanken.

LG

corey
victim of the night ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für West + East? - Sonett

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Das Sonett Overkill Philosophisches und Nachdenkliches 5 09.11.2012 16:35
Modernes Sonett DavidLambert Zeitgeschehen und Gesellschaft 0 04.03.2009 07:00
Sonett an Bacchus katermurr Sonstiges Gedichte und Experimentelles 0 29.10.2008 01:05
Sonett Schnuffel Gefühlte Momente und Emotionen 2 12.05.2008 12:03


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.