Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Geschichten und sonstiges Textwerk > Kolumnen, Briefe und Tageseinträge

Kolumnen, Briefe und Tageseinträge Eure Essays und Glossen, Briefe, Tagebücher und Reiseberichte.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 09.08.2008, 19:52   #1
DS!
 
Dabei seit: 10/2007
Beiträge: 101

Standard Die Suche nach dem Wassersparidioten

Dass man die Leute leicht für dumm verkaufen kann ist ja allgemein bekannt. Und so lange der allergrösste Schwachsinn in der Flimmerkiste läuft, in der Zeitung geschrieben steht oder von so Trotteln weiter erzählt wird, die diesen Müll auch noch glauben bleibt es auch sicher so.
Aber es gibt ja Gott sei Dank so selbstlose Firmen wie Ariel, die mit nicht-profitorientierten Privatsendern so extrem soziale Programme starten wie "Wassersparhelden gesucht", die uns plötzlich auf einmal auf Wasserknappheit in Europa aufmerksam machen wie zum Beispiel in Spanien. Es ist für uns ja etwas komplett Neues, dass die Wasserversorgung dort nicht grade ein Zuckerschlecken ist.
Natürlich muss man uns im allgemeinen Berichterstattungsterror über den Klimawandel sagen, dass 2027 laut der UNESCO Wasserknappheit ein ernsthaftes, weltweites Problem darstellen wird.
Es gibt natürlich passend zu dieser Aktion zufälligerweise von Ariel wassersparende Waschmittel.
Also damit hätte ich ja nicht gerechnet.
Nebenbei werden wir natürlich mit so wassersparende Tips wie "Wasserhahn beim Zähne putzen nicht laufen lassen" versorgt.
Die Bürger der *** sind ja geradezu als die absoluten Wasserverschwender bekannt.
Wir sind sogar so wasserverschwenderisch, dass in Berlin ein Wasserkraftwerk vom Netz genommen werden musste, weil es überflüssig wurde, wodurch sich jetzt viele Berliner über steigendes Grundwasser freuen, weil so endlich der Traum vom eigenen Kellerschwimmbad wahr wird.
Im Übrigen suche ich noch Werbepartner für meine Aktion "Spart Strom" damit auch ihr Stromversorger den Preis in die Höhe treiben kann und das Stromleitungsnetz verkommen lassen kann.
Ich hätte auch schon einige sinnvolle Stromspartipps parat, wie zum Beispiel "Machen sie den Fernseher aus, wenn nur dumme Scheisse läuft, weil irgendwelche Spinner meinen sie könnten mit irgendeiner bekloppten Kinderscheisse auf Saubermann machen".
Aber da wird auch noch so viel Ariel nicht helfen, die Sache bleibt einfach Dreck.
So wie das meiste, was man von profitgeilen Kapitalisten vorgesetzt kriegt.
Aber naja, so lange der Wassersparheld seine löblichen Tipps an Ariel und Sat1 schickt, hat er die Chance auf 10000 Euro Gewinn.
DS! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2008, 21:23   #2
Gürtellinie
 
Dabei seit: 08/2008
Beiträge: 20

Da möchte man sich melden und den Atemspartipp geben. Das würde unter Umständen auch das CO² Problem lösen

Gruß
Gürtellinie
Gürtellinie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2008, 03:23   #3
DS!
 
Dabei seit: 10/2007
Beiträge: 101

muha der war gut

ich glaueb du hast gerade die welt gerettet
DS! ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Die Suche nach dem Wassersparidioten

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.