Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 15.11.2019, 09:51   #1
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.235

Standard In einem abgelebten Leben warst du ...

Wer, sag an, könnte sich trauen,
einem Großmaul was auf die Schnauze zu hauen?
Ich bin ein Hauer, so steht es geschrieben
und wünschte, ich wäre der Knappe geblieben,
im Wappen das Eisen, den Schlägel,
im Maul ein Glück Auf und Scheiße im Schädel;
dann könnte ich jauchzend und froh tirilieren
und locker die Werke aus Wien kritisieren,
dich kujonieren und malträtieren
bis du auf allen Vieren
beginnst um Gnade zu bitten.

Sag mir, was hat mich geritten,
dass ich mich heimlich vor dir verneige,
Respekt bekunde und Zuneigung zeige?
Vielleicht, weil du dich nie verbiegst,
mit deinen Kommis meistens richtig liegst?
In jedem deiner oft skurrilen Werke
erkenne ich den gut versteckten Schmerz
und auch so was wie Seelenstärke,
vor allem aber auch ein goldnes Herz.

Nun lass uns Tränen der Rührung aus den Augen wischen,
lass den Korken aus der Flasche knallen und Champagner zum Himmel zischen!
Heinz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2019, 13:06   #2
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.383

Heinz, was für eine Sympathiebekundung ist dir aus deiner poetischen Feder geflossen ? Beinahe wären mir die Tränen gekommen - vor lachen, versteht sich. Einfach nur herrlich!

Und der pinselschwingende Palettenmeister in Wien hat es noch nicht entdeckt. Welch ein Jammer!
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2019, 13:51   #3
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.235

Liebe Ilka-Maria,
Du hast es entdeckt und was kann ein Schreiberling von seinen Werklein mehr erwarten als Tränen treibendes Lachen?
Das Schreckliche daran ist, dass ich dem Possenreißer eine Hymne schreibe (und die ist, lach ruhig weiter, rundum ehrlich gemeint) und dieser Ignorant sie noch nicht einmal bemerkt (oder an seinem Lachen erstickt ist - dann Friede seiner Asche!).
Liebe Grüße,
Heinz
Heinz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2019, 15:31   #4
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.562

hallo ihr beiden....

hhhhhhhhhhhhhh...gerade jetzt entdeckt und gelesen. einfach herrlich. das ist mein freund HEINZ wie er lebt und leibt. und nun sage ich euch etwas zum text dass euch erstaunen wird:

die familie von meinem norddeutschen Vater wurde im 15 jhdt geadelt und erhielt damal die baronage. und: das wappen zeigt genau das was unser Heinz hier im text so herrlich erläutert. ich will das wappen hier nicht offen zeigen, sondern sende es euch in email...einfach kööööööstlich dieser text.

vlg
an euch
r
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2019, 17:40   #5
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.235

Liebes Ralfchen,
vergleichst Du etwa sie Erhebung in den Adelsstand mit meiner Hymne an den Urururenkel eines Barons? Ich habe Dir einen Zacken mehr in die Krone gebastelt, Dich gewissermaßen zum Freiherrn gemacht. Ich freue mich, Dir ein bisschen Freude gemacht zu haben.
Liebe Grüße,
Heinz
Heinz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2019, 18:09   #6
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.562

hhhhhhhhhhhhh...total lieb von dir Heinz...ich liebe soviele zacken als erlaubt...

vlg
r
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2019, 01:27   #7
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.235

Liebes Ralfchen,
ich denke, dass wir zu der Spezies gehören, die zwar öfter unsanft auf die Schnauze fallen, aber dann wieder aufstehen. Du hast den Vorteil, das ererbte Krönchen zurecht rücken zu können - ich kann mir nur durch ehmals blonde Haar streichen und weiter singen/lachen/lieben.
Mit lieben Grüßen,
Heinz
Heinz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2019, 01:52   #8
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.562

ja mein lieber Heinz -

dem scheint so mehr oder weniger durchscheinend. dir auch eine gute nacht.

+
vlg
r
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für In einem abgelebten Leben warst du ...

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
mit einem juden unter einem baum.. gelberhund Gefühlte Momente und Emotionen 2 31.08.2017 19:29
Aus einem anderen Leben Sabarabas Gefühlte Momente und Emotionen 9 19.04.2015 19:14
Du warst es Lalisa Liebe, Romantik und Leidenschaft 1 01.08.2014 00:51
Wer warst du Carita Liebe, Romantik und Leidenschaft 5 15.11.2011 11:39
Aus einem anderen Leben DasBiest Liebe, Romantik und Leidenschaft 1 16.08.2007 19:16


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.