Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 17.02.2019, 18:37   #1
weiblich Marling
 
Dabei seit: 02/2019
Alter: 54
Beiträge: 16

Standard ostsee 2

wenn die stille dein trommelfell zerreißt
wenn die kälte des sandes deine füße betäubt
wenn die dunkelheit dir angst macht
wenn die weite deinen schrei erstickt

du allein bist
und nur
die sterne deine zeugen sind
Marling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2019, 18:55   #2
männlich Gylon
 
Dabei seit: 07/2014
Beiträge: 4.269

Liebe Marling,
interessiert habe ich ostsee 1 und ostsee 2 gelesen!
Ich vermute du bist noch auf der Suche nach der richtigen Formulierung.
Ich habe eine Anregung für dich, die du selbstverständlich nicht übernehmen musst!

Liebe Grüße Gylon



ostsee 3

wenn dich stille zerreißt
und die kälte des sandes schmerzt
die dunkelheit dich ängstigt
und der wind deinen schrei erstickt

dann bist du allein
und nur die sterne sind deine zeugen
Gylon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2019, 19:22   #3
weiblich Marling
 
Dabei seit: 02/2019
Alter: 54
Beiträge: 16

Hallo Gylon,


Eigentlich war mein Bestreben die Gegensätze in der Wahrnehmung derselben Dinge und die ausgelösten Reaktionen darzustellen.
ostsee 1 positiv- es ist alles richtig so- und es ist gut nur die Sterne als Zeugen zu haben.
ostsee 2 negativ- ich fühle mich allein - und nur die Sterne...

.... und ich habe die „weite“ genommen als Versuch der Größengegenüberstellung

Dabei bin ich aber noch auf der Suche nach dem richtigen Rhythmus und dem Aufbau.

Ostsee 3

finde ich sehr schön. Klingt rund...
eine andere Sichtweise
aber das „dann“ ist falsch m. E.
In den Zeilen davor bin Ich bin ja nicht zwingend allein.

Vielen Dank für das Feedback
vg
Marling
Marling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2019, 20:01   #4
männlich Gylon
 
Dabei seit: 07/2014
Beiträge: 4.269

Liebe Marling,
verstehe!
dann würde ich bei ostsse 1

eventuell:

wenn die stille deinen ohren schmeichelt
wenn die weite dein lied trägt

schreiben. Ist doch positiver als betäubt, oder schrei. Obwohl betäuben und schrei auch beides positiv wahrgenommen werden kann. Wäre für mich als Leser aber eindeutiger.

Liebe Grüße Gylon
Gylon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2019, 20:12   #5
weiblich Marling
 
Dabei seit: 02/2019
Alter: 54
Beiträge: 16

...

es sollten die gleichen Zustände beschrieben werden um den Gegensatz in der Wahrnehmung durch emotionale Belastung rüber zu bringen ?

Ich überlege weiter.


Vielen Dank!!!
🙏

Marling
Marling ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für ostsee 2

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ostsee 1 Marling Gefühlte Momente und Emotionen 5 03.03.2019 23:57
Hallo von der Ostsee! Janine Nutzer-Neuvorstellungen 6 10.04.2017 20:55
Ostsee-Limericks, der Faden zum Mitmachen und Weiterspinnen Ex-Dabschi Humorvolles und Verborgenes 70 02.04.2017 22:18
Ostsee-Impressionen BABSvomKUTSCHI Düstere Welten und Abgründiges 4 19.10.2013 15:39
Ostsee Arno Reis Sonstiges Gedichte und Experimentelles 2 02.11.2007 15:03


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.