Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Geschichten und sonstiges Textwerk > Kolumnen, Briefe und Tageseinträge

Kolumnen, Briefe und Tageseinträge Eure Essays und Glossen, Briefe, Tagebücher und Reiseberichte.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 28.01.2019, 01:41   #1
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 37
Beiträge: 4.333

Standard Die Schwäche etwas auszuhalten

Manchmal ist die Figur zu schwach etwas auszuhalten.
Mag es ein Gefühl sein, oder ein Drang.
Der Drang etwas unbedingt zu tun.
Vielleicht aus Wut.
Oder die Angst etwas zu tun, vor der sie dann flüchtet.

Schwäche ist wie keine Lust.
Lust kommt aus dem Gefühl von Stärke, all das durchzustehen, alle Gefühle die kommen, erlaubt die Lust.

Die Unlust hingegen ist auch eine Stärke um etwas abzuwehren das die Figur nicht will.

Manchmal denkt die Figur, sie bräuchte den Drang etwas zu tun. Um das zu tun was sie sich wünscht.
Dabei ist die Lust etwas zu tun 10 mal stärker, als der Drang.
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2019, 08:14   #2
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 56
Beiträge: 4.259

Zitat:
Manchmal denkt die Figur, sie bräuchte den Drang etwas zu tun. Um das zu tun was sie sich wünscht.
Dabei ist die Lust etwas zu tun 10 mal stärker, als der Drang.
Da hast du recht.
DieSilbermöwe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Die Schwäche etwas auszuhalten

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schwäche Wolfmozart Philosophisches und Nachdenkliches 0 19.08.2017 11:29
Ein Moment der Schwäche Issevi Gefühlte Momente und Emotionen 0 12.03.2015 21:07
gefühlter Moment der Schwäche kaska Gefühlte Momente und Emotionen 0 12.11.2010 19:55
Schwäche Aichi Gefühlte Momente und Emotionen 22 20.10.2009 11:45
Schwäche tagedieb Sprüche und Kurzgedanken 3 16.12.2006 18:17


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.